zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2018, 19:28   #1
Blauer Neon
 
Registriert seit: 20.01.2015
Ort: Thale
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Gerade beim füttern entdeckt...

Weiß jemand, was das ist? Hing auf dem Rücken an der Blattunterseite, sieht aus wie eine Heuschrecke 😱

Leider halb abgewandt, krieg es nicht besser fotografiert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180105_192311.jpg (19,4 KB, 88x aufgerufen)
Blauer Neon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:34   #2
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Hallo,

das ist bestimmt eine Libellenlarve (aber in dieser Jahreszeit ).
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.01.2018   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.01.2018, 19:35   #3
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 103
Erhielt: 13 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hi,

tippe auch auf Libellenlarve.

Gruß

Volker
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:37   #4
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.226
Abgegebene Danke: 447
Erhielt: 205 Danke in 168 Beiträgen
Standard

hallo

vergleiche hier:
https://www.youtube.com/watch?v=QtwDvyrkAng

oder hier:
https://www.crustakrankheiten.de/sch...ibellenlarven/

gruß
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:37   #5
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 226
Erhielt: 235 Danke in 182 Beiträgen
Standard

Wenns ne andere Jahreszeit wäre, würde ich auch auf Libellenlarve tippen. Jedefalls irgendeine Insektenlarve. Wo auch immer die her kommt.

Bei ner Libellenlarve würde ich sie sofort rausnehmen, bei mir (damals 700l Amazonasbecken, offen) hat die mal fleißig Neons gekillt, bevor ich überhaupt wußte, was da los ist. Kam wohl aus dem Gartenteich. Das Becken Stand im Wohnzimmer bei der Terasse, mit Seerosen u.a. und ich denke, da haben sich mal Libellen im Paarungsrausch verflogen...

Aber das ist was anderes, denke ich, vielleicht weis ja jemand mehr...

Geändert von carpenoctemtom (05.01.2018 um 19:42 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:39   #6
Blauer Neon
 
Registriert seit: 20.01.2015
Ort: Thale
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Die Pflanzen sind 3,5 Monate drin... Kann das sein, dass die da mitgekommen ist? Wie fängt man die am besten und was macht man damit? Danke für die schnellen Antworten!
Blauer Neon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:39   #7
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.119
Abgegebene Danke: 537
Erhielt: 500 Danke in 341 Beiträgen
Standard

Ist eine Libellenlarve. Im beheizten Aquarium ist es denen relativ egal, welche Jahreszeit ist. Die warten auf günstige Schlupfbedingungen, und die haben sie im Aquarium.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:41   #8
Blauer Neon
 
Registriert seit: 20.01.2015
Ort: Thale
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ist ca. anderthalb cm lang und 2 mm dick... Muss ich da mit noch mehr rechnen?
Blauer Neon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:44   #9
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 226
Erhielt: 235 Danke in 182 Beiträgen
Standard

Ich würde sie auf jedenfall rauskäschern und killen, je nach Art kann sie nocht deutlich größer werden. Meine hatte 4cm oder so. Wie gesagt und auch verlinkt, ein gnadenloser Killer, wie in ALIENS...

Edit: Ich hab sie damals in nen anderen Teich gesetzt. Aber in dieser Jahreszeit bleibt halt nur killen und verfüttern...

Geändert von carpenoctemtom (05.01.2018 um 19:52 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 19:52   #10
Blauer Neon
 
Registriert seit: 20.01.2015
Ort: Thale
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Mission erledigt... Danke für die schnelle Hilfe!
Blauer Neon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem beim Cichlidensticks füttern coopi Fische 0 19.07.2013 08:37
Richtige Dosierung beim Füttern chin842 Fische 10 16.06.2013 20:32
Schaumnest heute beim Teilwasserwechsel entdeckt Wuslon Archiv 2003 9 12.11.2003 08:13
Tricks beim Füttern von Neons? Leshaf Archiv 2003 18 28.07.2003 22:03
Ich habe gerade brachtbuntbarsch junge entdeckt was nun?? Sider Archiv 2002 13 07.10.2002 19:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.