zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2018, 15:23   #31
mangos007
 
Registriert seit: 02.01.2018
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Sonne,
sehr schönes Aquarium das du da hast.
Gleich eine Frage? Geht das Kampffische
und Mosikfadenfische zu vergesellschaften
Würde zu meinen beiden Fadenfische auch ein Pärchen
Kampffische mit dazu tun. Hab aber schon gelesen
dass es dann Stress geben kann
Gruss Horst
Wie war das in deinem Becken?
mangos007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 20:38   #32
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 112
Erhielt: 42 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Hallo Horst,

falls du Betta Splendens meinst mit Kampffische, dann ein klares nein zum vergesellschaften. Splendens nur in Einzelhaltung. Bei anderen Betta Arten komm es darauf an welche du dann dazu haben möchtest.

Zu B. Splendens hier ein Link:
https://www.zierfischforum.info/fisc...splendens.html

Das Problem bei Bettas ist eben das sie alle Revierfische sind.

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.01.2018   #32 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.01.2018, 21:15   #33
mangos007
 
Registriert seit: 02.01.2018
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Balu,
ich denke ich lass es lieber. Ich glaub ich werd keine Labyrinther mehr zu menen Fadenfischpärchen
dazu tun. Schade mir würden noch ein paar guramis gefallen.Scheint aber keinen Sinn zu
machen. Zankt das jetzige jetzige Pärchen schon manchmal.
Gruss Horst
mangos007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 22:43   #34
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 112
Erhielt: 42 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Hallo Horst.

Welche Labyrinther auf jeden Fall zu den Mosaikfadenfischen passen würden, sind Trichopsis, Knurrende Guramis. Da sie die mittlere Region bewohnen, kommen sie sich mit den Mosaik nicht ins Gehege. Kommt dann eben darauf an was du noch für Fische hast.

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 23:27   #35
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.288
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 596 Danke in 328 Beiträgen
Standard

Horst, ein dunkles Kapitel meiner Aquarienvergangenheit, meine Kampffische im ersten Becken meines Wiedereinstiegs...
ich hätte gleich hören sollen auf die Erfahrenen hier, aber nein, ich brauchte etwas länger.
Heute setze ich keinen Kampffisch mehr in ein Gesellschaftsbecken.
Tu es nicht. Wenn Du einmal Lust hast auf so ein tolles Kerlchen (oder natürlich auch ein Weibchen), dann baue Dir ein eigenes kleines Becken auf, und lass er mit einem einzigen Kämpferlein bewohnen.
Geht filterlos und sehr aufwandarm.

Mach die Fadenalgen einfach mechanisch raus, immer wieder.
Sonst nichts tun, vor allem nicht mehr düngen - nur mein persönlicher Rat.
Das gibt sich. Kein Eisen düngen. Erst nach einigen Wochen oder Monaten.

In einem Becken ohne CO2 besteht die Möglichkeit, dass der niedrige CO2-Gehalt der limitierende Faktor ist.
Jede Düngezugabe, die Deine noch neuen Pflanzen nicht sofort verbrauchen, dient nur den Algen.

Ich hatte Fadenalgenbesuch bei 50 mg /Nitrat im Wasser, ebenso bei "nicht nachweisbar". Starke Wasserwechsel und mechanische Entfernung, und weg blieben sie.

Wenn Du Scheibenalgen entfernst (grüne Punktalgen), würde ich unmittelbar danach einen Wasserwechsel von 80% machen, damit das Ganze sofort das Aquarium verlässt, und sich nicht woanders niederlässt.

Wie gesagt aber muss man das nicht so machen wie ich, man kann nur.
Es gibt immer mehrere Wege

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 06:30   #36
mangos007
 
Registriert seit: 02.01.2018
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Balu,
Ich hab die goldenen Fadenfische
dazu Mollys und Welse.
Werd mich mal über knurrende Guramis
schlau machen.
Gruss Horst
mangos007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 06:35   #37
mangos007
 
Registriert seit: 02.01.2018
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Sonne,
Ok keine Kampffische.
Glaub jetzt auch dass es bei mir
an der Düngung liegt.
Hab ja im Boden diesen Dennerle Grund unterm Kies
Dann hab ich mit Powersticks gedüngt und
täglich 2ml DRAK Volleisendünger.
Glaub das ist zuviel des Guten.
Allerdings sind die Eisenwerte fast im Nullbereich
Gruss horst
mangos007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mögliche Besatzvorschläge Deacon Besatzfragen 4 28.04.2013 23:35
Mögliche Diagnose?! painor Archiv 2011 0 30.12.2011 15:00
Überfilterung Aqua4Life Archiv 2009 11 11.05.2009 12:19
Eck-Hmf und Topffilter Überfilterung? Dizi Archiv 2004 0 26.02.2004 11:40
Überfilterung des Beckens ? Charty Archiv 2004 12 20.01.2004 18:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.