zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.01.2021, 16:09   #481
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.889
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt: 1.771 Danke in 1.127 Beiträgen
Standard

Moin und Grüße zurück.
Abnehmer für "frischfleich" hast Du genug im Becken, das könnte "negativ" den Verbleib erklären. "Positiv" erklärt, es könnte auch sein, dass Du einfach nicht alle sehen kannst, weil Dein Becken inzwischen genug Rückzugsmöglichkeiten bietet. Bei Grisu in seinem kleinen Becken sehe ich ihn auch nur, wenn er will, dito die Perlhühner. Die Aale im Barschbecken sehe ich auch nur sporadisch in größerer Anzahl bei der Fütterung, wenn sie Bock haben.
Aber genau so etwas macht die Becken für mich so spannend.
Auch sind Verluste in Becken mit neuem Besatz, normal. Das ist mal mehr mal weniger.
Ich glaube nicht, dass Du was besser machen könntest. Ich würde es so wie es ist weiter laufen lassen. Nix Neues rein oder aufstocken. Dein Becken ist immernoch neu. Nach einem Jahr kannst Du dann von einem eingefahren Becken reden. Aber auch da gehören Algen dazu...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.01.2021   #481 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.01.2021, 16:29   #482
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.631
Abgegebene Danke: 2.357
Erhielt: 1.995 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

Hallo Sandra.

Ich kann Tom nur auf der ganzen Linie recht geben.

Was bezüglich deiner Fische sein kann ist die Tatsache das es schon ältere Tiere waren, was gerade wenn es Wildfänge sind passieren kann. Das würde dann das verschwinden dieser zusätzlich erklären

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 16:53   #483
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 30 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr Lieben!
Ok - das mit den Rückzugsmöglichkeiten könnte natürlich sein - Grün ist ausreichend vorhanden! Ich werde auf jeden Fall NICHTS aufstocken oder was Neues rein.... Ich warte einfach mal ab, wie es sich entwickelt. Und so gern ich das Grünzeug habe - mein nächstes Becken wird Tanganjika....(Artenbecken Neolamprologus gracilis.)
Euch einen schönen Abend!
LG
Sandra
SandraMaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 17:15   #484
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.889
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt: 1.771 Danke in 1.127 Beiträgen
Standard

Da darfst Du aber nicht contra Algen sein. Schau Dir mal Neolamprolongus brichardi daffodil an. Ich finde das sind die schönsten aus der Familie. Aber das ist Geschmackssache...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 17:19   #485
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 30 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Da darfst Du aber nicht contra Algen sein. Schau Dir mal Neolamprolongus brichardi daffodil an. Ich finde das sind die schönsten aus der Familie. Aber das ist Geschmackssache...

Die Algen sind noch nicht mal so sehr das Problem - aber mit vielen Pflanzen hat man einfach auch viel zu tun......
Ich war im November beim Cichlidenstadl - und hatte Gelegenheit, mir alle Feenbarsche anzugucken - und MEIN persönlicher Favorit sind die N. gracilis... Aber ich mag die eigentlich alle...
SandraMaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 17:59   #486
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.889
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt: 1.771 Danke in 1.127 Beiträgen
Standard

Hier mal der Link zu meiner daffodil Etagenzucht. Leider ist das Becken gekippt. War halt ein hoher Besatz in einem kleinen Becken, da besteht immer die Gefahr. Nur als Einrichtungsidee. Allerdings würde ich keinen Kies mehr nehmen, sondern Sand...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 12:56   #487
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 30 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hallo meine Lieben,


heute hab ich mal wieder ALLE möglichen Wasserwerte getestet:


KH: 9
pH: 8
NH 4: < 0,05
NO 2: < 0,05
NO 3: < 0,5
PH 4 sensitive: 0,2
Fe: < 0,02


Ich dünge mit Aquarebell NPK wöchentlich ca. 3 ml pro 50 l Wasser, Aquarebell Eisen ca. 10 ml pro 100 l Wasser


Mein Außenfilter hat eine Reinigung benötigt - es kam nur noch wenig Wasser - die beiden Filtermatten (weiß fein und blau grob) waren beiden total zu... Seitdem haben sich Algen auch deutlich reduziert. Ist mein Phosphatgehalt ok? Was sagt Ihr zu den Werten? Sollte ich etwas ändern?



LG
SandraMaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 13:08   #488
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.631
Abgegebene Danke: 2.357
Erhielt: 1.995 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

Moin.

Ist das die volle Dosis die du geben kannst?
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 13:27   #489
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 30 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Moin.

Ist das die volle Dosis die du geben kannst?

Also bei Eisen heißt es:


ohne CO 2 Düngung: 10 ml pro Woche (auf 100 l) - danach hab ich mich gerichtet.
Es gäbe noch:
viel Licht (> 0,5 W pro l + CO2): 2 ml pro Tag
wenig Licht (< 0,5 W pro l + CO2): 1,5 ml pro Tag


Nachdem ich kein CO2 habe, hatte ich das ignoriert.



Beim NPK heißt es ohne CO 2: 2-4 ml pro Woche (auf 50 l)
viel Licht + CO2: 2 ml pro Tag
wenig Licht + CO2: 1 ml pro Tag
SandraMaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2021, 13:48   #490
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.631
Abgegebene Danke: 2.357
Erhielt: 1.995 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

NPK auf 4 ml pro 50 L pro Woche erhöhen.

Beim Eisen heißt das du einen Farbumschlag bei der Messung hast? Wenn nicht auf 200 Liter einen ml pro Woche mehr geben. Bei Farbumschlag ist der gemessene Wert ok.

Zum Filter. Grobe Filtermatten sollten sich normalerweise nicht zusetzen, da eher grobe mechanische Reinigung durch sie entsteht. Sitzt die weiße Matte vor der blauen? Wenn ja dann würde ich die draußen lassen
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.01.2021   #490 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim Proxima 325 - welche Beleuchtung SandraMaria Technik und Zubehör 16 02.08.2020 13:24
Eheim Proxima 250 Besatzvorschlag Arno_Loewe Besatzfragen 6 30.07.2020 10:50
Eheim Proxima-Neueinrichtung Lendril Besatzfragen 13 28.03.2016 13:35
Eheim Proxima 250L Südamerika Kenshiko Becken von 161 bis 250 Liter 15 23.02.2016 18:10
Mein Juwel Rio 240 - Einstieg in die Aquaristik Peyton Becken von 161 bis 250 Liter 47 27.09.2015 18:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:37 Uhr.