zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2020, 13:42   #31
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1.070
Abgegebene Danke: 540
Erhielt: 248 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen

Man kann ja denken was man will, aber meiner Meinung nach würde ich von solchen Fischen die Finger weglassen
Mahlzeit,

da schließe ich mich Balu an.

Die Stendker brauchen es wärmer, der Stoffwechsel kann sonst die Proteine im Rinderherz nicht spalten.

Gruß

Volker

Geändert von Volker1986 (02.10.2020 um 13:45 Uhr)
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.10.2020   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.10.2020, 13:45   #32
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.549
Abgegebene Danke: 2.870
Erhielt: 2.484 Danke in 1.778 Beiträgen
Standard

Ich nochmal Jürgen.

Dann würde ich ihn eher mischen den Bodengrund, denn das wird sowieso passieren.

Verhältnis 2 Teile Sand 1 Teil von dem Kies

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 09:34   #33
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.166
Abgegebene Danke: 56
Erhielt: 169 Danke in 106 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neon123 Beitrag anzeigen
Hallo Dumdi 65

Danke für deine Antworten. Ich dachte mir das schon. Was hältst du von einer Zweischicht Variante. Unten 2 cm Kies dann 2 cm Sand. Schade das die reine Kiesvariante nicht so gut ist. Heller Quarzkies sieht meiner Meinung nach optisch sehr gut aus und hat gegenüber Sand den Vorteil durchlässiger zu sein. Nun gut dann ist das eben nicht zu ändern.

Ich komme gerade aus einer Zoohandlung. Die halten ihre Diskus bei 28 Grad und sehen das als die optimal an. Sollte ich mich für Diskusfische entscheiden wollte ich die Tiere bei einer Temperatur von 26 Grad halten. Ich muß mir auch noch Pflanzen besorgen die einfach in der Pflege sind aber auch höhere Temperaturen vertragen.

Gruß Jürgen
Moin

Einfach auf das Rinderherz verzichten. Dann kommen die gut mit 26 Grad klar.
Ich verstehe bis heute nicht, warum man Tiere, die sowas eigentlich gar nicht vernünftig verarbeiten können unbedingt völlig unarttypisch ernähren muss.

Danke: (1)
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 10:37   #34
Neon123
 
Registriert seit: 24.09.2020
Ort: Erfurt
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 7 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Jimmy,

Das hatte ich schon gedanklich geplant Rinderherz nicht zu füttern. Ich denke mal das im Amazonas keine Rinder umher schwimmen dessen Herz gefressen werden kann. Wie ich verschiedentlich gelesen habe halten manche Betreiber ihre Tiere bei 30 Grad und mehr. Das ist unnatürlich und kein Fluss der Erde hat diese hohen Temperaturen über längere Zeit. Auch der Amazonas nicht.

Gruß Jürgen

Danke: (2)
Neon123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 13:19   #35
Zeck
 
Registriert seit: 08.08.2003
Ort: Menden
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 13 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hallo
240 L reichen sicherlich um Diskus am Leben zu erhalten, mehr aber auch nicht. Und schon gar nicht als bepflanztes dekoratives Becken.
Diskus die nur 8 cm Durchmesser erreichen leiden an Kümmerwuchs und sind in zu kleinen Becken aufgezogen worden.
Ein gut gehaltener Diskus wird immer um die 20 cm und mehr.
Alles Andere sind Lügen von Züchtern die ihre überzähligen Tiere teuer verkaufen wollen.

Danke: (1)
Zeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 00:01   #36
Neon123
 
Registriert seit: 24.09.2020
Ort: Erfurt
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 7 Danke in 4 Beiträgen
Standard Diskus ?

Hallo,

Nachdem ich viel im Netz gelesen habe ist das Diskusbecken gestrichen. Auch eure Antworten waren wichtig um eine Entscheidung zu treffen. Das Becken ist zu klein und vor allem lässt es sich nicht so gestalten wie das in einem Gesellschaftsbecken möglich ist. Letzteres war der eigentliche Grund das ich das Diskusbecken beiseite gestellt habe.

Ich denke das ich in Richtung Salmler gehen werde und vielleicht als etwas größere Fische 2 oder 4 Fadenfische hinzutun werde. Für den Boden einige Welse. Ich denke das daß so vernünftig ist und mir vor allem viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Gruß Jürgen

Danke: (2)
Neon123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 06:32   #37
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.166
Abgegebene Danke: 56
Erhielt: 169 Danke in 106 Beiträgen
Standard

Moin Jürgen

Guck dich doch sonst mal bei den kleinen mittelamerikanischen Cichliden um. Da gibt es traumhaft schöne Tiere die du da durchaus drin halten kannst.

Danke: (1)
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 13:42   #38
Neon123
 
Registriert seit: 24.09.2020
Ort: Erfurt
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 7 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Jimmy,

Kein schlechter Gedanke denn da gibt es wirklich herrliche Arten. Kann man diese Tiere in ein Gesellschaftsbecken integrieren oder eignen sie sich mehr für ein Artenbecken? Barsche sind ja mitunter rauflustige Fische.

Gruß Jürgen
Neon123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 15:17   #39
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.166
Abgegebene Danke: 56
Erhielt: 169 Danke in 106 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neon123 Beitrag anzeigen
Hallo Jimmy,

Kein schlechter Gedanke denn da gibt es wirklich herrliche Arten. Kann man diese Tiere in ein Gesellschaftsbecken integrieren oder eignen sie sich mehr für ein Artenbecken? Barsche sind ja mitunter rauflustige Fische.

Gruß Jürgen
Das kommt immer drauf an was du als Gesellschaft möchtest
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2020, 00:55   #40
Neon123
 
Registriert seit: 24.09.2020
Ort: Erfurt
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 7 Danke in 4 Beiträgen
Standard Kennt jemand diese Firma.

Hallo,

Ich habe ein bisschen im Netzt gesucht und bin dabei auf die tschechische Firma Hlaspol GmbH (Zooshop-eu.de) gestoßen.
https://www.zooshop-eu.de/
Gibt es Erfahrungen mit der Firma.

Gruß

Jürgen

Geändert von Neon123 (07.10.2020 um 14:27 Uhr)
Neon123 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.10.2020   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
außenfilter, besatz, besatz 240 liter, bodengrund, buntbarsche, diskus, geschlechterbestimmung, gesellschaftbecken, hlaspol gmbh, innenfilter, kies, körnung, persönliche vorstellung, pflege, probleme, rat, südamerika, vorbereitung moorwurzel, zooshop

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
96l Vorstellung mcMac Einsteigerforum 43 23.12.2017 02:24
Vorstellung Gieraffe1960 Meerwasser und Brackwasser Forum 2 30.11.2016 15:11
Vorstellung h-mn Archiv 2009 5 15.04.2009 15:48
Vorstellung madpiano Archiv 2003 14 12.05.2003 21:22
Vorstellung :-) aramis Archiv 2003 1 04.03.2003 20:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:10 Uhr.