zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2021, 23:05   #21
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.999
Abgegebene Danke: 2.459
Erhielt: 2.074 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Generell sollte man am Anfang mehr Pflanzen im Becken haben, Und bei der Power die diese schon hat sind es definitiv zu wenig schnell wachsende Pflanzen

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.02.2021   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.02.2021, 23:10   #22
ChrisH
 
Registriert seit: 20.07.2020
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

O.k. dann werde ich da mal nachbessern...ein paar Valis raus und Wassernaber rein

Danke: (1)
ChrisH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2021, 23:25   #23
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.999
Abgegebene Danke: 2.459
Erhielt: 2.074 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Und der Eisenwert reicht locker bei 0,1
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 10:31   #24
ChrisH
 
Registriert seit: 20.07.2020
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo! Hab jetzt mal ordentlich Ludwigia repens und Wasserpest eingepflanzt. Mein Händler hat gemeint ich sollte jetzt mal auf NPK Dünger verzichten, da N und P eh in ausreichender Menge durch Besatz produziert werden. Ich hab noch den Profito von Easy life zu Hause, der ist ja N und P frei, aber würde Mikronährstoffe liefern. Meine Sorge ist, wenn ich die Düngung einstelle, dass ich durch die doch sehr hungrigen Pflanzen in einen Mangel komme! Was meint ihr?
Danke und Gruß, Chris
ChrisH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 10:35   #25
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.999
Abgegebene Danke: 2.459
Erhielt: 2.074 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Also NPK würde ich nur reduzieren. Und den Eisen auch. Einfach nur 50-60% geben und dann vor dem nächsten Wawe überprüfen. Haben sich die Werte gebessert ist gut. Dann nur noch reagieren wenn sie entweder immer noch erhöht sind oder zu tief wurden
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 10:40   #26
ChrisH
 
Registriert seit: 20.07.2020
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Super, Danke!
ChrisH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für Algen sind das? FishBurger Algenhilfe 7 08.09.2012 14:27
Was für Algen sind das?? Segelschiff Archiv 2010 0 16.03.2010 20:11
Was sind das für Algen? fischesindtoll Archiv 2009 9 20.11.2009 11:59
Was sind das für Algen? Snow1601 Archiv 2009 2 18.11.2009 12:38
Was für Algen sind das ... ? Jens Pallmer Archiv 2001 5 29.11.2001 05:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19 Uhr.