zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2021, 22:54   #21
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.416
Abgegebene Danke: 1.190
Erhielt: 1.972 Danke in 1.294 Beiträgen
Standard

Ich finde, dass mit der weißen Filterwatte ist Blödsinn, und nur Geldbeschaffung für den Hersteller. In den anderen Medien bilden sich der Biofilm und der ist für die Wirksamkeit des Filters entscheidend. Der Feinfilter soll nur feinste Bestandteile rausfiltern, das machen aber die anderen Medien genauso. Idee dahinter ist, dass dadurch das Wasser klar wird, aber wie gesagt, das machen die anderen Medien auch. Siporax kannst Du auch anstelle des grünen Mediums nehmen. Aber das grüne Medium erfüllt den gleichen Zweck. Bei mir paßt es so. Wenns bei Dir nicht mehr paßt, kannst Du ja umrüsten. Wichtig ist, das die Medien einfahren und ihren Biofilm bilden. Das dauert aber etwas, lass den Filter dann erstmal mit der von Dir gewählten Konfiguration einfahren...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.02.2021   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.03.2021, 15:34   #22
Rapti
 
Registriert seit: 24.02.2021
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Was spricht gegen Eye-Catcher?


Ich verstehe meine Frau da schon, Frauen sind da (vielleicht) anders... Sie hatte nie Haustiere und muss so eine Beziehung aufbauen.
Das geht bei 'nem Schwarm Neons vielleicht schlecht...


Was spricht gegen ein paar Honigguramis?
Vllt 3w 2m?


Danke für den Link Dumdi, leider ist der Poolfiltersand weiß.
Ich werde wohl einfach auf schwarzen zurückgreifen, der etwas teurer ist.
Dann muss es eben 25kg für 45€ sein


Wegen der Pflanzen schreibe ich eine PN.


Danke auch erneut an Tom:
Dann lasse ich den Filter erstma so. Da ist jedoch eine Kammer frei im unteren Bereich - was dort rein?
Rapti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 15:45   #23
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.718
Abgegebene Danke: 2.639
Erhielt: 2.217 Danke in 1.577 Beiträgen
Standard

Gegen die Honig Guramis spricht nichts. Mir geht es nur darum das die Geschlechter so verteilt sind das es falls es Stress gibt sich dieser verteilt unter den Fischen. Deshalb würde ich dann eher auf 3 m und 3 w gehen, mehr w geht immer. Auch wenn man es einem so kleinen Fisch nicht zutraut, aber er kann ganz schön Terror machen. Sie gehören eben auch zu den Barschartigen
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2021, 20:59   #24
Rapti
 
Registriert seit: 24.02.2021
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo ihr Lieben!


Ich warte noch immer auf mein Becken, sammel mir aber immer weiter Ideen und Pläne zusammen.


Was für Pflanzen packe ich denn wie in das Becken? So mittel bis langfristig ...
Anfangs kommt da einfach n Haufen schnellwachsender Krams rein - der soll ja dann aber doch umgewandelt werden.


Ich stelle mir 2 bis 3 Echinodoren vor. Dazu einige ANubia auf Wurzeln. Ein paar Wasserkelche vorne.


Jemand noch schöne Anregungen?

Valisnerien im Hintergrund? Oder Wasserfreunde?




Und dann wäre da noch die Beleuchtung:
Mal lese ich, man kann seine 8 bis 10 Stunden Beleuchtung ruig unterbrechen. Dann heißt es wieder, die Pflanzen hätten nichts von Lichtintervallen, die kürzer als 4 Stunden sind...
weiß dazu jemand was?


Liebe Grüße
Rapti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 02:10   #25
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.718
Abgegebene Danke: 2.639
Erhielt: 2.217 Danke in 1.577 Beiträgen
Standard

Hallo.

Schnell wachsende Pflanzen brauchst du immer. Ansonsten wirst du sehen wie es sich entwickelt.

Eine schöne Pflanze ist auch die Crinum calamistratum/Dauerwellen-Hakenlilie für den seitlichen Hintergrund .Flutet schön.

Auch interessant könnte da Eleocharis sp. "montevidensis"/Riesen-Nadelsimse sein für den Hintergrund. Hygrophila difformis/Indischer Wasserwedel wäre da bestimmt auch ein Kandidat.

Ich persönlich halte nichts vom unterbrechen. In der Natur knipst auch niemand das Licht an und aus. Wenn dann eine Beleuchtung mit integrierter Zeitsteuerung das man mittags das Licht dimmen kann um z.B. Regen zu simmulieren. Denn das reißt die Pflanzen nicht ganz aus ihrem Rythmus raus und die Tiere bekommen nicht 2 mal am Tag die volle Dröhnung Licht aus der `Dunkelheit`verpaßt.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 14:06   #26
Rapti
 
Registriert seit: 24.02.2021
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

A pro pros Dimmen ...
Bisher habe ich nur eine normale Zeitschaltuhr.
Das macht man ja auch nicht mehr ...


Hast du da nen einfachen Dimmer für mich? Den ich verstehe und bedienen kann?
Rapti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 14:25   #27
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.416
Abgegebene Danke: 1.190
Erhielt: 1.972 Danke in 1.294 Beiträgen
Standard

Der erste Gedanke sollte dann sein, sind meine Leuchten dimmbar? Die Standard-LEDs und auch Röhren sind es i.d.R. nicht...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 14:34   #28
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.718
Abgegebene Danke: 2.639
Erhielt: 2.217 Danke in 1.577 Beiträgen
Standard

Nur mal zum drüber nachdenken, falls es funktioniert wegen Abdeckung, die Chihiros LED lassen sich über eine App einstellen
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 14:38   #29
Rapti
 
Registriert seit: 24.02.2021
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Der erste Gedanke sollte dann sein, sind meine Leuchten dimmbar? Die Standard-LEDs und auch Röhren sind es i.d.R. nicht...
Tom

Ouch
Na toll ...

Habe nen Standard Juwel Rio 240 bestellt.

Das wird dann wohl nicht dimmbar sein :-/


Das wars wohl mit der Dimmidee ....
Rapti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 14:51   #30
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.718
Abgegebene Danke: 2.639
Erhielt: 2.217 Danke in 1.577 Beiträgen
Standard

Außer du hast die paar € übrig die Beleuchtung umzustellen. Von Eheim gibt es da auch was, und die gehen definitiv unter die Abdeckung. Ob es das von Juwel auch gibt weiß ich nicht.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.03.2021   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neuaufbau 200 l zu brackwasser pferdefreund Archiv 2012 1 08.07.2012 02:42
Neuaufbau 180L Becken Ulmo Archiv 2012 16 16.06.2012 15:58
Aquarium Neuaufbau Nährstoffbodengrund langhaariger83 Archiv 2008 2 22.09.2008 19:18
Was tun mit Fischen bei AQ-Neuaufbau? Klaus Koehler Archiv 2004 8 01.03.2004 12:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.