zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2021, 17:04   #21
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.301
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.938 Danke in 1.262 Beiträgen
Standard

Solange es natürlich ist, ist es Euch überlassen. Ich nutze Poolfiltersand, das ist auch das günstigste. Gibts im Baumarkt, anrufen und sagen Du willst nen Sack (20KG) abholen. So gehts bei uns, da ja die Baumärkte in Niedersachsen nur Pflanzen verkaufen dürfen, zumindest nach dem Seesener Gesundheitsamt. Oder bei im Zoogeschäft dunkleren Sand holen. Ist aber etwas teuerer...
Bloß keinen Pflanzenboden aufschwatzen lassen, der ist irgendwann verbraucht, und kaum raus zu kriegen. Zusätzlich für die Pflanzen kann man lt. Balu Lavabruch dazugeben, aber damit kenne ich mich nicht aus...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.02.2021   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.02.2021, 17:06   #22
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.413
Abgegebene Danke: 2.562
Erhielt: 2.145 Danke in 1.522 Beiträgen
Standard

Corys und Sand ist Pflicht.

Ob nun hell oder dunkel, oder auch zwischendrin bleibt euch überlassen. Bei hell würde ich aber Poolfiltersand nehmen, geht tatsächlich ohne Probleme.

Für unter den Sand kann man Lavamulch nehmen, gibt es im Baumarkt, muss man aber nicht. Ansonsten keinen Nährboden nehmen. Wenn der verbraucht ist hast den Müll immer noch im Becken/Boden.

Was Corys brauchen sind Unterstände aus z.B. Wurzeln wo sie sich zurückziehen können.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2021, 17:07   #23
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.413
Abgegebene Danke: 2.562
Erhielt: 2.145 Danke in 1.522 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Solange es natürlich ist, ist es Euch überlassen. Ich nutze Poolfiltersand, das ist auch das günstigste. Gibts im Baumarkt, anrufen und sagen Du willst nen Sack (20KG) abholen. So gehts bei uns, da ja die Baumärkte in Niedersachsen nur Pflanzen verkaufen dürfen, zumindest nach dem Seesener Gesundheitsamt. Oder bei im Zoogeschäft dunkleren Sand holen. Ist aber etwas teuerer...
Bloß keinen Pflanzenboden aufschwatzen lassen, der ist irgendwann verbraucht, und kaum raus zu kriegen. Zusätzlich für die Pflanzen kann man lt. Balu Lavabruch dazugeben, aber damit kenne ich mich nicht aus...
Tom
Man bist du schnell
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 11:39   #24
MiaundMittelkind
 
Registriert seit: 27.02.2021
Ort: Nahe Helmstedt
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 23
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Guten Morgen, nein Tag,
heute gleich doppelt gut gelaunt, da super Nachricht vom Doc UND das Kind weiss welche Fische es möchte *yeah.

Dann man los:

8 (oder besser 10?) Panda Panzerwelse (danke für den Tipp)

Neons (wieviele denn da?, der Mini findet sie toll, nun gut)

würden denn auch z.b. 10 Platys UND 10 Guppys gehen ?

Dann Neocaridina , dachte ich so an 25 -30, ich finde ja rot und gelb toll, habe nun jedoch gelesen dass sich dann bei Vermehrung oft die "wildfarbe" durchsetzt, habt ihr da Erfahrungswerte?

Morgen gehen das Kind und ich los und holen mal ein paar Dinge, Bodengrund, Rückwandfolie etc. Dann könnte es mit den Pflanzen losgehen :-)

Hach, wir freuen uns so ( ich mache stets einen leicht schizophrenen Eindruck wenn ich in der Mehrzahl schreibe :-D )

Grüße und einen ebenso tollen Wochenstart für Euch,
Grüße
Mia
MiaundMittelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 12:09   #25
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.301
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.938 Danke in 1.262 Beiträgen
Standard

Moin besser 15 Pandas. 30 Neons, Rest wie geplant...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 12:53   #26
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.413
Abgegebene Danke: 2.562
Erhielt: 2.145 Danke in 1.522 Beiträgen
Standard

Kleiner Einspruch: ich würde Guppys oder Platys nehmen.

Ansonsten alles ok.

Garnelen auf jeden fall 40, ob gelb oder rot egal oder gemischt. Oder gleich einen Farbmix kaufen. Siehe hier

https://www.garnelenhaus.de/garnelen...ix-10er-gruppe

welche neons sollen es denn nun werden?
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 14:12   #27
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.301
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.938 Danke in 1.262 Beiträgen
Standard

Ich würde die normalen Neonsalmler empfehlen, die sind am robustesten. Bei den Platys/Guppies bin ich eigentlich nicht Balus Meinung. Allerdings, sind die Guppies aus dem Handel meistens extrem überzüchtet und dadurch sehr anfällig. Hatte ich ja schon geschrieben. Deswegen würde ich, grade zum Start, auch eher abraten. Dann sind Verluste fast vorprogrammiert. Was schnell schlechte Stimmung machen würde. Also 20 Platys, 30 Neomsalmler, 15 Pandas und einen bunten 40er Neocaridina-Mix...
Und stellt Euch trotzdem auf mögliche Verluste ein, dass muß nicht sein, kommt aber leider öfters vor. Also nicht verzweifeln, falls es passiert...
Tom

Geändert von carpenoctemtom (01.03.2021 um 14:15 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 14:44   #28
Slim2033
 
Registriert seit: 08.05.2020
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 55
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin!
Achja ... Kinder und der bunte Kies. Ich weiß noch als ich 9 oder 10 war, hat sich mein Vater dazu verleiten lassen sich mit mir ein Aquarium anzuschaffen. Ich wollte damals auch unbedingt bunten bzw. blauen Kies haben. Warum auch immer. Und natürlich auch die buntesten und auch etwas größeren Fische. Als dann schnell klar wurde das weder das eine (blauer Kies wegen der Ästhetik) noch das andere (weil nur 60cm Becken) in Frage kommt, habe ich das Interesse an dem Hobby sehr schnell wieder verloren.

Nun zu deinem Becken. Du hast dir sicher das Aquapro 126 gekauft, oder? Ist sicher kein schlechtes Einsteigerbecken und damit habe ich vor einem Jahr auch gestartet, aber im Nachhinein hätte ich dann doch lieber zum Juwel RIO gegriffen bzw. werde dies auch in den nächsten Wochen, wenn ich mich dann endlich vergrößer. Der Innenfilter ist leider nicht so das Wahre und auch Abdeckung (falls du sie drauf lässt) ist sehr schlecht (mini Futterklappe, Tropfwasser).

Nun aber zum eigentlichen Grund meines Beitrags. Kauf dir am besten mehr als 10 Panzerwelse. Ansonsten verstecken die sich den ganzen Tag und sind allgemein sehr scheu, wenn sie abends mal raus kommen. Gerade für Kinder ist das ja eher demotivierend, wenn sie eine ganze Art von Fischen dann nicht zu Gesicht bekommen.
Slim2033 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 17:41   #29
MiaundMittelkind
 
Registriert seit: 27.02.2021
Ort: Nahe Helmstedt
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 23
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Moin,

so, heute waren wir dann mal beim "Fischdealer" des teilweise Vertrauens.

Die Beratung war, erstaunlicherweise, gut. Der Verantwortliche für die Abteilung hat wohl selbst mehrere Becken, er bestätigte indirekt und fast 1:1 eure Aussagen bzgl. Anfälligkeit der Zuchtguppys, Anzahl der gewählten Fische etc. Also hoffe ich mal dass ich dort "gut" Fische kaufen kann. Die Preise waren vergleichbar mit dem was ich bisher so beim rumsurfen gefunden hatte.

Dennoch, es wird nicht mein Stammladen, denn Preise für Wurzeln, manches Zubehör sind echte Apothekenpreise .

Morgen fahren wir für weiteres "umsehen" (Wir schauen nur Kind, oh...hoffentlich hast du deine Karte dabei- klappt gut) nach Braunschweig in einen Aquaristikladen. Ich erhoffe mir einfach mehr Auswahl, nicht alles mag ich online kaufen.

Nach Sichtung der Preise für Sand und Lavazeug werde ich defintiv euren Tipp bzgl. Baumarkt umsetzen.

Ich war heute auch ganz stark als ich von Dennerle den 60l Nanocube entdeckt habe.

Jetzt werden wir dann mal den ausgesuchten Hintergrund anbringen. Der Mini hat heute festgestellt dass er die Platys irgendwie mehr mag.

Soll/kann ich denn bei Fragen hier weiterschreiben, oder irgendwo anders einen neuen Thread aufmachen?
Grüße
Mia

P.S. Wenn die Begeisterung des Kindes nachlassen sollte wäre das kein so großes Problem, ich hab ja Begeisterung für 2
MiaundMittelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 18:59   #30
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.301
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.938 Danke in 1.262 Beiträgen
Standard

Moin, in BS kenne ich keine Läden, soweit fahre ich nicht zum Fische kaufen...
Fragen kannst Du weiter hier posten, bis das Becken mit Wasser gefüllt ist. Dann würde ich am besten einen eigenen Thread für das Becken aufmachen. Weiterhin viel Spaß beim planen und vorbereiten...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.03.2021   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
60 cm und kein Plan Gelegentlich Besatzfragen 16 25.12.2016 13:10
Noch kein Becken - aber einen Plan. Passt der? GreenMira Archiv 2011 9 27.02.2011 02:41
kein plan was das ist wodkabull88 Archiv 2010 2 13.03.2010 08:30
Der Plan vom Eigenriff ANNY Archiv 2010 7 21.02.2010 16:33
Bepflanzungs-Plan? LANDOS Archiv 2003 2 15.02.2003 02:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.