zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2021, 21:55   #11
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.003
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.299 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aihla Beitrag anzeigen
*heul*



Die Wasserwerte haben mich damals schon zum Wahnsinn getrieben bei der Auswahl.
Ich kenne das Problem, Habe ähnliche Werte im Leitungswasser. Ich arbeite aber fast ausschließlich mit Regenwasser, selten Osmosewasser, Das ich entsprechend für meine Caridina Garnelen und meine Bettas aufsalze
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.05.2021   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.05.2021, 07:59   #12
PanzerwelsPanda
 
Registriert seit: 31.01.2021
Ort: Heidelberg
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Aihla Beitrag anzeigen
Kommen die Panzerwelse mit dem Garnelenkies von Dennerle klar, oder muss es Sand sein?

Herzlich Willkommen.


Ich habe bei Panzerwelsen die Erfahrung gemacht, dass, wenn man Kies als Bodengrund nimmt, sich die Barteln der Tiere abnutzen. Deswegen leben meine Panzerwelse mittlerweile in einem Becken mit Sand als Bodengrund.


Ich würde dir empfehlen für den Boden Sand zu nehmen.
PanzerwelsPanda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 09:04   #13
Aihla
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 122
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!
In meinem letzten Aquarium hatte ich Sand und damit etwas Probleme. Wobei ich denke, das lag evtl. Daran, dass ich Düngergrund unter dem Sand hatte.

Der Garnelenkies von Dennerle hat eine Körnung von 0.7-1.2 und ist abgerundet. Trotzdem zu grob?

Was denkst du von den Wasserwerten, passt das? Meine Julii Panzerwelse hatten damals keine Probleme. Die dürften für das neue Becken aber zu groß sein, oder?

LG Eva
Aihla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 09:33   #14
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.003
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.299 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Moin Eva.

Der Kies, bei der Körnung eher grober Sand, paßt schon.

Wenn du die Julii willst wird die Gruppe eben kleiner wegen der Größe der Corys. Da würde ich so 12-15 einsetzen
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 09:49   #15
PanzerwelsPanda
 
Registriert seit: 31.01.2021
Ort: Heidelberg
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Meine Wasserwerte sind ähnlich, ich halte Panda Panzerwelse und mit denen klappt es ganz gut.
Wenn der Kies so eine Körnung hat und abgerundet ist stimme ich dumdi65 zu, dann müsste es passen.
PanzerwelsPanda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 10:01   #16
Aihla
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 122
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

12-15 Julii bei der Beckengröße?
Das sind ja mehr, als ich von den kleinen geholt hätte 😄

Da muss ich jetzt wirklich überlegen, welche mir besser gefallen. Die Kleinen sind echt putzig, aber die Julii haben eine schönere Zeichnung.

Patrick hast du noch eine Idee, welche Fische ich dazu setzen könnte?
Aihla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 10:14   #17
Aihla
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 122
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Dumdi65, noch eine Frage, du hattest als Innenfilter den
JBL CristalProfi i80 greenline empfohlen.
Der ist aber auch nicht garnelensicher soweit ich das gesehen habe.
Gibt's da irgendwas, ich möchte nicht unbedingt anfangen zu basteln und mein Mann hält sich beim Aquarium fein raus
Aihla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 10:47   #18
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.003
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.299 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Alternativ habe ich dir noch den Bioflow empfohlen, der ist Garnelensicher. Den hatte ich selbst schon mit Garnelen in Betrieb. Beim JBL müßtest innen Fliegengitter oder eine feine dünne Matte dran machen. Beides wäre kein großer Bastelaufwand.

Den Neontetra könntest du auch noch nehmen, aber im Prinzip wolle da alle etwas tiefere Wasserwerte. Aber von den Händlern aus gesehen machen die alle das mit. Nur Jungtiere wird es bei den Parametern natürlich nicht geben.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 10:47   #19
PanzerwelsPanda
 
Registriert seit: 31.01.2021
Ort: Heidelberg
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Aihla Beitrag anzeigen
Patrick hast du noch eine Idee, welche Fische ich dazu setzen könnte?

Ich hatte bei meinen Perlhuhnbärblinge, das hat ganz gut geklappt. Wegen Würmern im Boden mussten die Panzerwelse aber umziehen, jetzt leben sie mit Dornaugen, Guppymännchen und einem Antennenwels zusammen. Das funktioniert auch. Soweit meine Erfahrungen mit der Vergesellschaftung
PanzerwelsPanda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2021, 10:50   #20
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.003
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.299 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Alternativ gibt es noch diesen hier: Dennerle Scaper's Flow Hangon-Filter
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2021   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebirgsharnischwels im Scapers Tank neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 2 01.12.2019 14:20
Red Bee Home (Scapers Tank) Öhrchen Nano-Becken 8 10.03.2018 20:15
50l Scapers Tank Platyaufzuchtbecken Sonnentänzerin Nano-Becken 19 06.11.2016 20:58
50l Scapers Tank Kampffischheimat Sonnentänzerin Nano-Becken 79 06.01.2016 19:48
Scapers tank Sonja003 Nano-Becken 6 09.11.2014 07:48


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.