zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2012, 13:05   #1
rufusi
Standard "HILFE" Film auf Wasseroberfleche Besatz gefährdet?????

Hallo,
Und zwar habe ich einen "schmierfilm" auf der Wasseroberfläche,es sieht aus wie ganz feiner Staub,das Becken sollte heute eigentlich Besetzt werden,oder sind die Fische dadurch gefährdet???

-54L AQ
-Vita Tech Filter
-Regelheizer auch von Vita Tech(aber nicht an,da ohne schon 26°)
-Bodengrund (Sand,habe vermutet das es aus dem sand kommt...)
ja der Sand wurde gut durchgespühlt...


Was mir wichtig ist ob ich jetzt fische kaufen darf,oder ist es für sie gefährlich?
-Kann ich es evtl. absaugen...?



Danke im Voraus Markus .. (:
rufusi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.08.2012, 13:16   #2
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,

google mal nach Kahmhaut,das ist meine Vermutung.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 13:19   #3
rufusi
Standard

Ja,es schaut so aus,nur nich so extrem... kann ich trotzdem fische reinsetzen ?

Könnte es von der Bio co2 anlage sein??


Danke.. Markus (:

Geändert von DarkPanther (14.08.2012 um 17:44 Uhr) Grund: 2 Beiträge hintereinander zusammen gefügt
rufusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 13:31   #4
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,

lässt der Film sich mit dem Finger so leicht "zerbrechen"?
Kann sich wie o.g. wirklich um eine Kahmhaut handeln- hatte ich am anfang auch. Handelt sich um eine Bakterienblüte die mit Wasserbewegung und vielen Pflanzen einzudämmen ist.

Als erste Maßnahme hab ich ein Zewa genommen und damit die Kahmhaut weggesaugt und entsorgt; ist natürlich keine längerfristige Maßnahme.

lg
hmkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 13:36   #5
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Markus!
An Bio CO2 liegt es nicht.

Das ist Kahmhaut und mit der Zeit wird es schlimmer wenn du nicht dagegen unternimmst. Jeden tag sammle es weg, kannst zeitungs- Papier oder Küchenrollen Papier auf Oberfläche legen und dann vorsichtig weg ziehen. Stehle die Filterauslauf so an dass Wasseroberfläche stärke bewegt wird und eine Zeit lang kein Dünger insbesondere Eisen. Mir hatte diese Methode vor 2-3 Jahren geholfen.
LG Elena

Geändert von Lenak (14.08.2012 um 13:49 Uhr)
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 13:48   #6
rufusi
Standard

dauert,das lange bis das weg geht? hab schon zewa ausprobiert und ein bisschen mit einem dünnen schlauch abgesaugt ist schon weniger..

hier noch ein foto...kann ich fische einsetzen ?? oder sterben die dann ?

Click the image to open in full size.
rufusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 13:53   #7
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Fische werde davon nicht sterben und es wird schon eine weile dauer bis Kahmhaut ganz weg ist. Bei mir hatt es 4-5 wochen gedauert.
LG Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 13:55   #8
rufusi
Standard

Hallo,
Also kann ich gleich ganz beruhigt nach dem Essen meine Guppys kaufen
rufusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 14:52   #9
Fanny
 
Registriert seit: 24.07.2012
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Also ich hatte vor kurzem genau das selbe Problem, um gleich zu reagieren habe ich auch die Zewa Methode angewandt. Ich muss dazu sagen das es bei mir auch war bevor ich meinen Besatz rein tun wollte ( nach 3 Wochen ) Ich habe meine Pflanzen kontrolliert konnte aber nicht feststellen, war alles i.O. Hab zwei-drei Liter Wasser gewechselt und mir am nächsten Tag ganz normal meine ersten Fische gekauft. Am Tag danach war nichts mehr davon zu sehen bis heute alles super.

Woran es vielleicht liegen kann, entweder wie bereits gesagt zu viele Nährstoffe
oder zu wenig Wasseroberflächen Bewegung, vielleicht bist du auch mit leicht fettigen Fingern ins Becken gegangen? Sollten dein Film sich nicht beseitigen lassen und kommt immer wieder, such dein ganzen AQ ab, denn wenn es schlimmer wird kann der Cos Austausch gestört werden.

Viel Glück und viel Spaß mit deinen Fischen
LG Fanny
Fanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 21:40   #10
Gismo1707
 
Registriert seit: 07.12.2012
Ort: München
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi rusufi,
hatte auch Probleme mit der Kahmhaut und habe mir einen Oberflächenabsauger(Eheim skim350) gekauft und seitdem keine Probleme mehr.
Läuft 5 Std. am Tag -- klare Oberfläche!
Damit bekämfst Du aber nicht die Ursache.

Gruss Gismo
Gismo1707 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz, schmierfilm, wasser

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trüber "Film" auf der Wasseroberfläche Tiqqer Archiv 2011 7 10.10.2011 08:40
"Schmier"Film auf der Wasseroberfläche maxmama Archiv 2011 18 13.04.2011 17:15
Sind Aulonocara "red orchidee" und "firefish" der selbe Fisch? mam71 Archiv 2010 5 02.02.2010 21:34
"Film" auf dem Wasser leimann Archiv 2008 26 10.11.2008 22:32
Aquarium im Film "About a Boy" .... Jetii Archiv 2002 8 11.11.2002 16:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:12 Uhr.