zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2012, 18:53   #11
Nuschka7
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nochmal Neuigkeiten

Ich habe gerade auch im Besatzforum gepostet. Mir scheint, dass die Guppys und SBB sich nicht gut vertragen, habe einiges jetzt gelesen.
Mist.
Aber zu Philip, dem SBB-Mann: Wir haben gestern noch einen TWW gemacht, da schien es Philip dann wesentlich besser zu gehen. Im Übrigen ist der NO3-Wert (gerade gemessen) nicht mehr bei 0, sondern minimal eingefärbt (Teststreifen).

Wir haben uns gefreut, aber jetzt sitzt Philip wieder hinter der Wurzel und versteckt sich.

Noch ein TWW?

Das Weibchen ist übrigens sehr agil und frech. Ist das vielleicht Philips Problem? Lottchen stubst schon mal die Schnecken an, jagt die Guppys auf die Seite, sobald ihr einer zu nah kommt.

Ach Menno, will doch nur das Beste für die Fischle!

LG Nuschka und danke für eure bisherigen Antworten!
Nuschka7 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.10.2012   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.10.2012, 19:08   #12
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,

Wasserwechsel kann nicht schaden.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 21:48   #13
Nuschka7
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, dann mach ich morgen nochmal einen Wasserwechsel.

LG Nuschka
Nuschka7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 21:59   #14
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hey,

sicher, dass es sich um ein Pärchen handelt und nicht um 2 Männchen und eines davon wird eben unterdrückt?

Mit Erlenzapfen und regelmäßigen Wasserwechseln kannst du nie was falsch machen.
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 22:45   #15
Nuschka7
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,

Es ist sicher ein Pärchen, die beiden sehen unterschiedlich aus. Das Weibchen hat einen lila Bauch, wie sich das gehört ;-)

Erlenzapfen auch schon in ein recht neues Aquarium geben? Habe gelesen, dass die auch die "guten" Bakterien vernichten...

LG
Nuschka7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 06:31   #16
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,

die Erlenzapfen kannst Du ohne schlechtes Gewissen ins Becken legen,auch Seemandelbaumblätter können die Wasserqualität verbessern.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 10:25   #17
Nuschka7
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok, danke!
Nuschka7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 02:29   #18
Siddinger
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hab auch öfter Probleme mit SBB Maennern in Gesellschaftsbecken mit Lebendgebärenden. Aber immer nur die Männer.

Da die SBBs sehr empfindlich sind ist es meistens schon zu spaet wenn man bemerkt das sie abmargern/blass werden und sich verstecken.

Leider. Meine sehr intensiven Bemühungen waren in diesen Faellen immer umsonst.
Siddinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 11:41   #19
Nuschka7
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Siddinger
Oh. Schade...
Falls der SSB Mann sterben sollte (noch lebt er ja) - sollte das Weibchen dann ein anderes Weibchen zur Gesellschaft bekommen, oder lebt sie auch ohne Artgenossen gut? Wie hast du das gelöst?
LG Nuschka
Nuschka7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 12:31   #20
mKz
 
Registriert seit: 24.10.2011
Ort: Sachsen, Glaubitz
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Lass Sie lieber alleine, meine SBB Weiber bekommen sich öfters in die Wolle als die Kerle Untereinander
mKz ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.10.2012   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
aminogarnelen, schmetterlingsbuntbarsch, verhaltensweise

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Willy gehts nicht gut!!!!! AnjaPee Archiv 2004 3 05.05.2004 19:33
Meiner Atya gabonensis gehts nicht gut Fritjof Archiv 2003 0 11.11.2003 20:59
Hilfe!!! Meinen Guppy gehts nicht gut rbayer88 Archiv 2003 30 08.01.2003 14:45
Schmetterlingsbuntbarsch-Männchen frisst nicht mehr Stefan_K Archiv 2002 18 05.06.2002 09:28
Hier gehts mal nicht um Wasserpflanzen!... marion-gh Archiv 2002 14 18.01.2002 23:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.