zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2013, 10:59   #11
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

@würmchen;: Dünger killt keine Algen. Dünger verbessert Pflanzenwachstum. Und die wiederum entziehen dem Wasser bei gutem Wuchs Nährstoffe, die ansonsten von den Algen (die ja auch Pflanzen sind) verbraucht werden würden. Somit hat der Dünger indirekt geholfen, aber nur in Kombi mit Pflanzen. Nicht dass jmd. auf die Idee kommt, nur mit Dünger Algen killen zu wollen. Das führt bei Überdosierung zum genauen Gegenteil (Stichwort Nährstoff-Überschuss).
muzz ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.03.2013   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.03.2013, 11:29   #12
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Den Algen kann man ach mit Gerstenstroh Pelets zu leibe rücken Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht ein total veralgtes Aqaurium (es sah noch schlimmer aus wie deins) habe ich in 14 Tage algenfrei bekommen
diese pelets kommen n einen Netzbeutel direkt ins Aquarium (mus befestigt werdn am besten an einer Wurzel) sonst schwimmt der auf
natürlich muss man es beobachten und gegebenenfalls die Pelets wächseln (sieht man aber )
und natürlich wöchentlich das Wasser Wechseln
sowie wenn möglich Sprudler ins Aquarium
Diese Vorgehens weise wird auch bei Teichen angewandt
es geht auf jeden Fall und ist ohne Chemie

diese Pelets kosten nicht die Welt und die gibt es bei Ebay

Gerstenstroh gegen Algen
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 17:36   #13
Mercedes41
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank, also das Becken ist wohl ein Scheidungskind und ist so bei mir auf der Arbeit gelandet und dort mehrfach Umgezogen und total vernachlässigt worden. Gestern wurde das Wasser abgelassen in Kanister und das Becken mit Restwasser mittels Hubwagen so zu mir ins Büro gestellt. Ich habe das Wasser wieder eingelassen und ca. 50 % neues dazugegeben. Ein Teil der Pflaznen habe ich rausgerissen und mit nach Hause genommen und Heute noch eine entdeckung gemacht.Siehe Bild.... Ausserdem habe noch einen riesen Karton zubehör mitbekommen und will nun versuchen alles wieder hin zu bekommen. Es steht jetzt ohne Sonneneinstahlung. Die Zeitschaltuhr war von 7.00 Uhr bis 21 Uhr eingestellt. Ich habe die jetzt 8.00 Uhr bis 13Uhr und 17 Uhr bis 21 Uhr eingestellt. Und gesaugt wie blöde( Gott sei dank ist Urlaubszeit und nix los auf der Arbeit ;-) ) und wieder ca.20 -30l Wasser getauscht...
Click the image to open in full size.

Geändert von Mercedes41 (27.03.2013 um 17:41 Uhr)
Mercedes41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 18:14   #14
Mercedes41
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So das mit dem Stroh versuche ich ist bestellt....
Mercedes41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 20:33   #15
Mercedes41
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, hast Du noch Dünger zu deinem Stroh verwendet???
Die Pellets sind heute gekommen und habe sie gleich eingesetzt....
Mercedes41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 07:33   #16
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Ich habe keinen Dünger verwendet
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 09:57   #17
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Mich würde interessieren was daraus geworden ist
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 09:30   #18
Mercedes41
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also ich habe erst das mit dem Strohpellets versucht. Leider ist mir dabei eine Prachtschmerle verstorben wegen Sauerstoffmangel.Sprudeler auf voll und alles war gut.Erst sind die Algen dann auch zurück gegangen,aber nicht so wie ich das gerne hätte.Also habe ich nach 4 Wochen (wöchentlichen WW von 30 -50% ) das Säckchen entfernt und mit Easy Carbo weiter gemacht. Ich habe auch noch etliches an schnell/schneller wachsenden Pflanzen eingesetzt und die Beleuchtung erneuert. Es war nur eine normal Röhre drinne,ein bischen Wimperklimper bei den Elektikern und die haben den Balken repariert und ich habe durch SUN Glo und Aqua Glo ersetzt. Die Nitratwerte waren auch zu hoch,sind jetzt aber ok. Den Fisch betand habe ich reduziert und von 14 Purpur Prachtbuntbarschen 10 weggegeben.Eigendlich sollte ich noch eine Schmerle dazu bekommen,da diese jetzt sehr einsam ist.Aber irgendwie passiert da nix :-(. Da ich diese Woche Krank geschrieben bin kein Foto. Meine Kollege versorgt aber alles weiter und nächste Woche mach ich mal ein Bild.....

Geändert von Mercedes41 (13.06.2013 um 09:35 Uhr)
Mercedes41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 19:54   #19
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

huhu

ich würd schaune, das die eine prachtschmerle noch zu jemanden mit nem größeren becken kommt, nicht unbedingt aufstocken.. 240 liter sind da scho um einiges zu knapp, zumal auch 2 schmerlen zu wenig sind, die sind eigentlich sehr gesellig ..

kommt drauf an, was du noch so in dem becken rumwuseln hast, ggf kann man da ersatzweise paar panzerwelse oder ne andere schmerlenart (kleinere ) einsetzen, falls gewünscht

grüßle
pry
Prydwynn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
algen an blatträndern, fischbestand 240l, schmerlen, wasserwerte

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fisch-Rettungsaktion - MITMACHEN! muzz Archiv 2012 2 03.05.2012 18:59
(Zweit-) Größtest Aquarium der Welt- okinawa aquarium BubbleFish Archiv 2010 6 10.05.2010 20:17
Aquarium nicht gleich Aquarium? Dante Archiv 2002 12 18.12.2002 09:02
Miniantennenwels Rettungsaktion!!!! Daniel26 Archiv 2002 12 26.01.2002 03:12
Dramatische Rettungsaktion ;-) Christopher Archiv 2001 1 27.11.2001 03:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.