zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2013, 01:27   #11
buhu
 
Registriert seit: 07.06.2013
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marion505050 Beitrag anzeigen
In der Literatur heisst es zwar, dass Welse Bodenfische sind, aber meine ziehen immer wieder munter ihre Bahnen durchs gesamte Becken. Vielleicht hat es sich bis zu denen noch nicht rumgesprochen, dass sie sich überwiegend unten aufzuhalten haben!

Ich wüsste gerne mal, woher die These kommt, dass man Físche in den ersten drei Tagen nicht füttern soll.
Hi Marion, die Trennung zwischen Boden, Mitte und Oben ist im Aquarium durch die geringe Größe im gegensatz zu Flüssen und Seen einfach kaum vorhanden. Zudem kommt, dass deine Welse z.B. Darmatmer sind. Sie werden also regelmässiger an der Wasseroberfläche Sauerstoff aufnehmen. Es gibt zwar andere Fische, die sich eher an ihren Bereich halten, aber im Aquarium kannst du davon ausgehen, dass die meisten Fische fast den kompletten Schwimmraum ausnutzen werden.

Zu deinem zweiten Punkt, also ich kenne es so, dass die Fische in den ersten beiden Tagen nicht gefüttert werden sollen. Das hängt einfach damit zusammen, dass sich bei einem Neubesatz, bzw. bei einer Besatzerhöhung, das biologische Gleichgewicht im Becken erst darauf einstellen muss. Das dauert je nach größe des Neubesatzes eben bis zu ein paar Tagen. Du musst also nicht für jeden neuen Fisch im Becken eine 3 Tageskur für alle Bewohner ansetzen, wenn aber eine größere Gruppe einzieht, kann es nicht schaden einen Fastentag einzulegen und dann langsam die Futtermenge steigern. Allein dadurch kann man schon einige Probleme im Becken vorbeugen.

Lg Martin
buhu ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.12.2013   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.12.2013, 01:39   #12
buhu
 
Registriert seit: 07.06.2013
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marion, 10l sind wirklich zuwenig. Minimum für Fische sind 25l, und dann auch nur für einen einzelnen Kampffisch. Ich spreche aus Erfahrung, mit den Nanocubes und Fischen wirst du nicht glücklich werden. Aber das Becken kannst du doch so mit den Garnelen lassen und es eben als Aufzuchtbecken benutzen, falls du denn mal Nachwuchs bekommst.

Lg Martin
buhu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 02:24   #13
rio
 
Registriert seit: 02.03.2011
Ort: pdm
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ÄÄÄÄ hhh , weitermachen..
rio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 09:32   #14
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Martin,
genauso habe ich es vor. Die Garnelen sind wirklich ganz drollige Viecher. Seit die beiden Aquarien bei mir stehen, haben meine beiden Katzen immer Fernsehen.Die Garnelen sind recht aktiv. Ich hoffe ja, dass sie irgendwann mal Nachwuchs bekommen. Ich möchte sie dann auch noch gerne im 85 Liter Becken haben.
Gruss m
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 10:12   #15
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Guten Morgen
Zitat:
Zitat von Simalia_123 Beitrag anzeigen
Hallo Marion!

Schön, dass du solch eine Freude an deinem AQ hast.

Ich möchte dich aber bitten, nicht jedesmal einen neuen Thread aufzumachen, sondern auf deinen vorhandenen mithilfe des Antworten-Buttons weiter zu schreiben. Das ganze wird sonst unübersichtlich. Hab bis jetzt immer mitgelesen, aber die Zusammenhänge schwinden.

Du hast inzwischen ja schon 3 Threads zum gleichen Thema.
Nummer 1
Nummer 2
und den hier.

Grade ich freue mich schon auf die Fotos, da ich unheimlich gerne andere Aquarien anschaue (bin halt neugierig). Aber bitte nicht in einem 4. Thread.

Vielleich kann ein Mod das ja noch verschieben?
Mir ist das o.g. auch schon aufgefallen und habe daher alle Beiträge zusammen gezogen.
Die Zusammenhänge sollten aber geblieben sein. Von daher sollte das kein Problem sein.
Sofern es immer um das selbe Thema geht, so kann man auch in einem Beitrag bleiben. Ansonsten kann man natürlich gerne ein neues Thema aufmachen.

Zum Thema selbst brauch ich nicht viel sagen.
Besonders Mii s Beitrag sollte beherzigt werden.
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 16:53   #16
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Ihr Aquarianer, heute habe ich mich drangemacht einen neuen Platz für die zwei Albinos zu finden. Es gestaltet sich etwas schwierig. Morgen erfahre ich, ob ich sie artgerecht unterbringen kann.Eventuell kann sie der Sohn einer Bekannten übernehmen, der ein recht grosses Aquarium hat. Sonst versuche ich einfach, dass ich die beiden ins Zoogeschäft zurückbringen und gegen zwei Marmorierte austauschen kann.
Oder hätte vielleicht einer von Euch noch einen heissen Tipp?
Lieber Dark Panther, herzlichen Dank für das Zsammenführung der einzelnen Berichte. Ich wusste es leider nicht besser - bin halt ein Aqua- und auch Computerdepp. Aber ich gelobe Besserung und bin immer dankbar für Hilfe.
Ich hätte noch eine Frage:
Wenn ich kleine Guppys ins Aquarium setze, die ungefähr drei bis vier Zentimeter gross werden, werden diese von einem Kampffisch auch als Konkurrent angesehen und auf Grund dessen attackiert und getrietzt oder sogar getötet? Sollte ich mich für nur eine Art entscheiden?
Grüssle m

Geändert von Marion505050 (06.12.2013 um 17:01 Uhr)
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 20:29   #17
Aquamolly
 
Registriert seit: 17.09.2013
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 257
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marion,
den Kafi gern allein lassen . Selbst wenn er ein sanfter Geselle ist und die Guppies in Ruhe läßt, bedeuten sie für Ihn Stress.

LG Molly
Aquamolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 16:18   #18
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Einen schönen Abend miteinander,
meine beiden Albinowelschen kann ich heute Abend abgeben. Ich werde mir dann nächste Woche noch zwei Marmorierte holen. Es fällt mir schon schwer! Sie haben mir sehr gut gefallen.
Ausserdem habe ich heute noch zwei Pflänzchen zum Einpflanzen und eine Schwimmpflanze besorgt. Zwei schöne kleinere Wurzeln fanden auch noch den Weg in meinen Einkaufskorb. Alles ist jetzt im Aquarium. Leider bluten die Wurzeln etwas aus, sodass das Wasser leicht bräunlich gefärbt ist. Aber das wird sich sicherlich bald geben, und ist nicht weiter schlimm. Gerbstoffe werden auch frei gesetzt, die antibakteriell wirken.Das heisst, ich habe momentan die Welse, die Roten von Rio und einige Garnelen Red Fire drin. Einen kleinen Wasserwechsel habe ich auch gemacht.
Anzeichen, dass es den Fischen nicht gut geht, gibt es nicht. Sie schwimmen munter durchs Becken und fressen. Die Roten von Rio suchen auch immer wieder den Schutz der Schwimmpflanze auf. Es scheint ihnen zu gefallen. Aber es ist natürlich auch Ihre Art sich im Grün zu verstecken.
Das 10 Liter Becken hat heute auch seinen Wasserwechsel bekommen. Die sieben Garnelen, die drin sind, sind putzmunter. Ansonsten gibt es da nix Neues.
Ein liebes Grüssle an Euch alle m

Geändert von Marion505050 (07.12.2013 um 16:20 Uhr)
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 11:45   #19
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Guten Morgen miteinander,
mein Mann meint zwar, ich würde doch etwas übertreiben, aber ich konnte nicht widerstehen. Gestern habe ich im Internet ein normales Anfängeraq zur Hälfte des Preises erstanden. Es ist mit allem drum und dran und ist nur ein halbes Jahr gelaufen.
Ich hoffe, dass es dicht ist.
Ich möchte das Ganze nämlich etwas umstrukturieren. Ich hätte gerne was ganz Buntes, aber wenig im grossen AQ. Da werde ich aber noch im Bestatzfragenforum Euch um genaueren Rat bitten

sonnige Wintergrüsse m
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
füttern, neues aquarium einrichten, panzerwelse, rote von rio

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitritwert seit einer Woche zu hoch Luminaa Einsteigerforum 58 09.09.2013 01:45
Zwei Aquarien mit einer Luftpumpe craxor Technik und Zubehör 7 03.09.2013 06:40
neue Diskus fressen seit 1 woche nicht + Hautparasiten? nasch007 Krankheiten der Fische 0 03.12.2012 12:44
Filter läuft seit einer Woche nicht! Rebecca Archiv 2003 9 20.06.2003 00:26
Nitritpeak seit einer woche immer noch ned weg!!!!! Drag Archiv 2002 7 23.01.2002 04:48


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:51 Uhr.