zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2014, 13:23   #11
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

dann frag mal den Typ von Aquarien Meyer (bin da "Kafi"-Stammkunde) was er von Deinen Kampffischplänen hält - wirst sehen, er wird dir dasselbe erzählen wie wir hier.

Und was meinste mit "Laden im Süden" mit Extraetage? Das F+++rhaus am Buckower Damm? Da habe ich eigtl. ganz gute Erfahrungen gemacht.....

Auf dem Berliner Markt SEHR zum empfehlen is der F++++napf XXL am S-BHF Storkower Straße, ist mein Stammladen geworden (für alles außerhalb der Kampffisch-Schiene, da haben sie keine Auswahl und bis auf einen Mitarbeiter auch wenig Ahnung).
muzz ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.01.2014   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.01.2014, 16:48   #12
Big Mama
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Malte: Danke für den Tip mit der Trennwand! Das klingt nach ner guten Lösung. Werd ich mir gleich genauer ansehen.

@ Muzz: Neeee. nicht am Buckower Damm. U-Bahn Zwickauer Damm.
Du bist also mit Aquarien Meyer zufrieden? Der Mitarbeiter (junger Mann mit cronischer Scheitelerweiterung und Brille) sagte ja auch, dass man eigentlich erst ein Weibchen zur Paarung zum Männchen setzt wenn das Männchen ein Schaumnest gebaut hat, aber andererseits meint er, dass da sich die Kampffische vorher gar nicht gehetzt haben, sondern super in der vorhergehenden Mischung klar kamen, sich auch weiterhin vertragen könnten. Was hältst du von der Versioin mit dem getrennten Becken?

LG an euch beide,
Stefanie
Big Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2014, 17:10   #13
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

blickdicht getrenntes Becken is ne gute Lösung.
muzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 17:14   #14
Big Mama
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

>Ich hoffe die Bilder sind zu sehen?!

"Angelo" und "Hello Kitty" sind nun jeder in ihre Häfte meines 60er Beckens umgezogen. Ich bin noch nicht hundertprozentig zufrieden was die Technik und die Inneneinrichtung angeht, aber fürs Erste glaube ich kann ich ganz zufrieden sein.
Die Pumpe ist viel zu Leistungsstark für Kafis und lässt sich GAR NICHT regeln (der berühmte geschenkte Gaul) hab sie grad komplett ausgemacht und lasse den beiden mal etwas Ruhe im Tank ;-). Ich will schnellstmöglich eine (oder vielleicht zwei?) Rucksackpumpen anschaffen die man auf klein regulieren kann.

Die Trennwand ist zwar eigentlich nur eine Notlösung, aber mal ehrlich, gar nicht so schlecht, oder? Ist nur eine Plastikwand mit ausreichend 4mm Löcher reingebohrt Außer das sie im Kies steckt, ist sie gar nicht weiter fixiert, sitzt aber Bombe! Mein Plan war, schnellstmöglich mir eine Plexiglasscheibe im Baumarkt zuschneiden zu lassen und für meine Zwecke mit Durchlässen zu preparieren so wie es Aquamolly gemacht hat. Aber ich spiele echt mit dem Gedanken das so zu lassen.

Ich hoffe die beiden leben sich in ihr Single Dasein ein!

Danke nochmal für all die Tips!

Liebe Grüße,
Stefanie
Big Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 17:26   #15
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo
Stefanie sieht gut aus und erfühlt den Zweck was will man mehr.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 17:54   #16
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Stefanie,

für eine Lösung mal eben übers Wochenedne ist das echt gut geworden. Einfach, praktisch, gut.

Ich habe mir grade mal dein Album von dem Becken angesehen. Das sieht schon ganz gut aus.

Die Apistogramma sind zwar nicht so ganz mein Gebiet, aber wie bei allen höhlenbrütenden Zwergbuntbarschen sollten pro Pärchen zwei oder mehr Höhlen zur Verfügung stehen. Du könntest noch eine weitere Kokosnusschale oder Ähnliches einbauen.
Am besten stellt man die Höhlen in die Ecken des Beckens, für den Fall das mal eine als Revier verteidigt wird. So liegt das Revier nicht mitten im Becken, was wiederum weniger Stress für alle bedeutet, da weniger Fische durch das Revier schwimmen.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 17:25   #17
Aquamolly
 
Registriert seit: 17.09.2013
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 257
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stefanie,
Klasse wie du das so schnell umgesetzt hast. Lass den Pflanzen noch ein bissel Zeit, dann wirds ja dichter oder schieb ne Cambomba mit ein.
Den Fischen hast du damit nen Riesengefallen getan und Dir damit ja im Endeffekt auch.

*Daumen hoch*

LG Molly

Ps. Über deine Abdeckung musst du nochmal nachdenken. Du hast ja diese typische Schwarze mit der Lichtleiste oben drinnen. Kafis sind wunderbare Springer, und ich würd mir Sorgen machen. Net das sie mal an die Lampe hüpfen oder einfach über die Trennwand.
Ich hab das bei mir durch 2 Platten verhindert die wie beim Nanocube auf solch Plastikpinubbeln aufliegen. Ausserdem ist es so auch einfacher mit dem Filterrücken. Die Auflage mit Filteraussparung wandert einfach immer mit . (Ich glaub das lass ich mir patentieren) .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 007.jpg (62,8 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von Aquamolly (07.01.2014 um 19:11 Uhr)
Aquamolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 19:06   #18
Big Mama
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Aquamolly: Danke! Das glaube ich auch! Die beide machen auch echt nen zufriedenen Eindruck.

Kennst du dich ein bissl bezüglich Kafi Zucht aus? Angelo hat binnen 24 Stunden ein riesen Schaumnest gebaut. Hat er im Gesellschaftsbecken nicht ein einziges mal gemacht. Heißt das ich sollte ihm das Weibchen (Name Hello Kitty - bitte lach nicht, Namesgebung meiner dreijährigen Tochter) dazu setzen? Sollte ich warten ob Kitty Laichflecken bekommt? Soll ich das Nest abschöpfen?

Wie sieht es mit Schwimmpflanzen aus? Hab das bei einigen anderen Kafi Haltern gesehen und auch gelesen. Die scheinen die zu mögen, oder?

Würde mich freuen deine, oder die eines anderen, Meinung dazu zu hören.

LG,
Stef
Big Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 19:14   #19
Aquamolly
 
Registriert seit: 17.09.2013
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Beiträge: 257
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stefanie,
ich hab mal noch eine kleine Anmerkung gemacht und ein Bild dazugepackt.

Als Schwimmpflanze hab ich Froschbiss obenauf, der wächst wie narrisch (die Cabomba leider auch). Aussedem ist er net so nervig wie Wasserlinsen.

LG Molly
Aquamolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 20:04   #20
Big Mama
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aquamolly Beitrag anzeigen
Hallo Stefanie,
ich hab mal noch eine kleine Anmerkung gemacht und ein Bild dazugepackt.

Als Schwimmpflanze hab ich Froschbiss obenauf, der wächst wie narrisch (die Cabomba leider auch). Aussedem ist er net so nervig wie Wasserlinsen.

LG Molly
Sieht super aus! Danke. Du bist ein Schatz

Hast du nen Tip wegen dem Schaumnest? Soll ich mal nen Foto machen?
Big Mama ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.01.2014   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
kampffisch tot, schmetterlingsbuntbarsch, vergesellschaftung, wasserwerte, zwergbuntbarsch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
112l Neuling vielen dank fürs beraten!! tero Becken von 97 bis 160 Liter 19 22.06.2011 20:33
Falsch beraten im Zoofachhandel Tierfreundin Anni Archiv 2010 19 26.05.2010 19:01
Todesfall in der Familie... Alex1976 Archiv 2004 7 08.06.2004 11:57
Bitte nicht im Zoogeschäft beraten lassen Fritzchen Archiv 2003 13 06.11.2003 10:56
Todesfall Steff Archiv 2002 7 10.05.2002 15:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:30 Uhr.