zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2016, 07:23   #41
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 78
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hey Birka 😉

Ich finde Birka toll, es ist kurz und ich habe einen Baum vor augen. Das ist ja was ich meinte, der Richtige Name ist mir dann egal.

Es geht sich mir persönlich nur um schwierige und lange Nicnamen.

Wenn jemand jetzt Schleierschwanzhalter heißt, würde ich einen begrüßen unter dem text einen namen zu lesen. Abkürzen kann man diesen nic ja nicht wirklich.

Dani, danke für deine worte, du sprichst mir aus der seele und genau so sehe ich es eben auch. Dazu kommt ja bei mir noch das problem, ich musste wörter hart erlernen, abfotografiren und im kopf speichern, damit ich sie irgendwann lesen und schreiben kann. wenn jemand jetzt Un45 Btrz ist das für mich nicht möglich mir das zu merken. Aber deswegen muss hier keiner seinen namen ändern, nur ein Lieben gruß franz, ist dann sehr nett.

Was ich auch sagen möchte, für einige ist der nicname etwas besonderes und kann einen tiefen hintergrund haben.
Eine Frau verlohr ihr Kind, es war im blumenforum. Dort hatte ich die se person angesprochen ob sie nicht einen richtigen namen hat. Bin voll ins Fettnäpschen getreten. Ich weiss jetzt nicht mehr den Nic wie er richtig ging, aber den sinn weiss ich noch. ,, DuWiImInMeHeSe1993 ,, war der nic. Es sollte heißen ,, Du wirst immer in meinem herzen sein und das datum an dem das kind starb.

Uii, war mir das unangenehm, echt peinlich.

Diese person konnte blind ihren nic schreiben, ich konnte damit natürlich nichts anfangen.
Mir zuliebe nannte sie sich dann ,, Blüte ,,

Sorry für den langen text, aber mir war es auch wichtig zu sagen dass ein nic auch eine bedeutung haben kann die für diese person einen sinn hat.
Mit einem namen am ende des textes ist mir dann der nic egal.

Hier gibt es ja auch unsere sonne, das ist für mich auch ok, da verbinde ich wärme, wohlfühlen und vieles mehr. Sonne ist ein schatz, i mog di sonne😻


Hannah

Alle achtung, tolle leistung. Das beweisst doch, wer will der kann.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.05.2016   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.05.2016, 11:47   #42
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.508
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 280 Danke in 213 Beiträgen
Standard

Morgen,

in Prinzip ist es mir wirklich egal wie man sich nennt, ich von mir aus muss sagen dass ich mir richtig doof vorkomme wenn man mich woanders nicht mit Namen anspricht, bzw. mit meinem Nick.

Oft ist es das Haustier, wie Birka mal meinte, was "herhalten" muss für die Nickwahl. Tiger bzw. Tigi war mein Lieblingsflappohr, was ich damals über alles geliebt habe und es heute, fast 10 Jahre nach seinem Tod manchmal immer noch muss

Aber warum ich mich ich dann hier und im damaligen Schwesterforum, wo ich zuerst war mich dann als "Hannah" angemeldet habe, weiß ich heute auch nicht mehr. Vielleicht weil man sich damals noch nicht so verstecken musste. Manche waren ja sogar mit Vor-und Nachnamen angemeldet.
Heute undenkbar!
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 12:43   #43
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.466 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi miteinander,

ich wollte mich hier auch noch mal kurz melden, nachdem jetzt so lange eine gute und fruchtbare Diskussion gelaufen ist.

1.
Gerade das hier so sinnvoll über das Thema und seine Details diskutiert wird, ist für mich ein Zeichen, dass im Forenklima schon mal eine Menge stimmt! Danke schon mal dafür. Es gibt hier eine Menge User, die sich (auch ohne offizielle Funktion) unserer "Neulinge" ganz toll annehmen. Auch dafür Danke.

2.
Zum Nickname/Realname:
Auch ich bin ja im offenen Forum "nur" Schneckinger. Ganz einfach aus dem Grund, dass ich gerne selbst kontrolliere wer Zugriff auf meinen Namen, meine Adresse, meine Telefonnummer hat. Ihr werdet z.B. auch keine (genehmigten) Bilder von mir im Netz finden. Auch meine Telefonnummer steht nicht im offenen Telefonbuch. Einmal, weil meine Frau schon mal übelst unter Telefonterror leiden musste und dann, damit nicht ständig dienstliche (Viechdoktor) Telefonate auf meiner privaten Leitung in meiner Freizeit landen.

Und auf die offenen Daten in diesem Forum hat nun einmal jeder Zugriff. Das hat nichts damit zu tun, dass ich nicht für meine Meinung einstehen will. Aber meine Privatsphäre ist nun mal meine Privatsphäre. Da lasse ich nicht jeden automatisch rein. Im übrigen ist (zumindest bei mir und den übrigen Mods) ECHTER Klarname, Adresse und Tel.Nr. beim Admin gespeichert.
Der Nick ist also nicht unhöflich gemeint, sondern simpler Selbst- und Familienschutz.

Natürlich ist auch mir klar, das man 90% aller Klarnamen und Adressen unserer Foris (meine inkl.) aufgrund der im Forum offen gemachten Angaben sehr leicht und schnell recherchieren könnte

3. Zum Thema ignorieren (oder gar diskriminieren).
Jeder Beitrag hier im Forum ist eine prinzipiell freiwillige Leistung. Wenn einem von Euch ein Beitrag oder gar ein ganzer User unsymphatisch ist, ist das Euer gutes Recht. Niemand (Bei Mods/Admin sieht es natürlich schon wieder etwas anders aus) MUSS hier auf irgend etwas antworten. Erst recht MUSS niemand in irgend einer Form beraten.

Aber WENN jemand antwortet/schreibt, DANN sollte ein Minimum an äusserer Form und Netiquette (Ich mag sogar das Wort) selbstverständlich sein. Ganz genau wie im normalen öffentlichen Leben auch. Ich liebe auch nicht jeden meiner Nachbarn. Ein Grüß Gott oder ein Kopfnicken im Vorbeigehen oder -fahren bekommt trotzdem jeder

Daher kann ich es völlig verstehen, wenn Heikow (oder auch andere) keine Lust haben auf unverständlich hingerotzte Dreizeiler zu antworten. Geht mir genauso. Aber wenn man auf so "etwas" antwortet, dann sollte man dem "Delinquenten" durch seine eigene Schreibe zeigen, wie es besser geht.
Wenn der "Neue" auf den Wink mit dem Zaunpfahl nicht regiert, dann ist Kritik durchaus angebracht. Aber auch da gibt es schließlich solche und solche. Es muss ja nicht immer gleich zu Beginn der Holzhammer sein. Man sollte sich auch noch Steigerungsmöglichkeiten offen halten

Insgesamt habe ich aber den Eindruck, dass man sich in diesem Forum wohlfühlen kann.
Wir (und hoffentlich auch Ihr) werden auf jeden Fall weiter versuchen ein Gleichgwicht zu halten zwischen übertriebenem Formalismus und SMS-Sprech. Facebook + Twitter gibt es ja schon, die brauchen wir hier nicht zu kopieren und ein geschlossenes Netzwerk von irgendwelchen UNI-Fachleuten wollen wir ebenfalls gar nicht sein

Tschüß,
Schneckinger


Geändert von Schneckinger (27.07.2016 um 12:47 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 22:44   #44
Tigerhai-Guppy
 
Registriert seit: 13.08.2016
Ort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich komm irgendwie nicht ganz klar.. mit dem neuen Beitrag schreiben..
das hat auf na anderen seite auch schon nicht geklappt... und da hat mir niemand helfen wollen
Tigerhai-Guppy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 23:05   #45
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Tigerhai-Guppy,

wenn du ein neues Thema erstellen möchtest, kannst du einfach im entsprechenden Unterforum auf den Button "Neues Thema" klicken. Dann öffnet sich ein Fenster für deinen Beitrag.

Übrigens helfen eine Grußformel am Anfang und Ende deines Posts, dass mehr Leute Lust haben, auf deine Beiträge zu reagieren....

Danke: (1)
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 18:44   #46
Captain_Charisma
 
Registriert seit: 01.01.2014
Ort: NRW
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 43
Erhielt: 23 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ich würde hier gerne eine Diskussion fortführen, die im Aquarien Vorstellungsthread angefangen hat (http://www.zierfischforum.info/becke...tml#post859368).

Wieso verlege ich sie hier hin?
a) da sie im weitesten Sinne nichts mit Beckenvorstellungen zu tun hat,
b) mir der Thread hier am ehesten geeignet erschien,
c) ich wollte den Usern Zeit ersparen, die sich über neue Posts im Beckenvorstellungs-Thread freuen (zu denen zähle ich mich auch), dann aber feststellen müssen, dass es sich um Off Topic handelt.

Das solls dann auch schon zur Einleitung gewesen sein.

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Hallo

@ Captain_Charisma

Wo bitte sind von den drei Antworten, die hier gegeben wurden, Antworten dabei die "negativ" auffallen?
Ich sehe da überhaupt keine!
Weder Birka, Rejion und ich sind hier in irgendeiner Weise, provokant und unsachlich wie Du schreibst, vorgegangen.
Es sind alles ehrliche und der Wahrheit entsprechende Antworten.
Wenn dann der Threadstarter so reagiert, wenn andere antworten, was er nicht hören wollte und dann das Thema löschen lässt und die "beleidigte Leberwurst" spielt, ist das seine Sache und nicht die der Helfenden!
Deshalb finde ich Deinen Beitrag (zu diesem beendeten Thema) für völlig unpassend.
Vielleicht denkst Du mal darüber nach, wer Fragen stellt, bekommt auch mal Antworten, die einem nicht passen, sowie in diesem Fall hier.
Ich habe nie etwas von provokant oder unsachlich geschrieben. Zitiere mich bitte schon richtig, wenn du etwas an meinem Post auszusetzen hast. Ich habe am Ende meines Posts geschrieben "Sollten natürlich Provokationen, Überheblichkeit o. Ä. im Vorfeld vorausgegangen sein, hätte ich zumindest ein bisschen Verständnis." Hiermit meinte ich etwaige Provokationen oder Überheblichkeiten im Startpost, da ich den Startpost ja wie gesagt nicht kenne. Diese Passage war also nicht auf euch bezogen.
Ich habe etwas von verschreckenden Reaktionen geschrieben und um dies etwas zu verdeutlichen, hier ein paar Zitate:

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Normalerweise sollte man wissen, welche Fische man in seinem Becken pflegt.
Wie willst Du sonst auf die Haltungsbedingungen der einzelnen Arten eingehen?
Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Zur Einrichtung, zu viel unnötiges Plastikzeugs
Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
ehrlich, dein Becken gefällt mir überhaupt nicht.
Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
Noch viel schlimmer ist aber der Besatz - all diese Fischarten in einem einzigen 180 l Becken - das ist alles Andere als artgerecht.
Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
Kann ich nicht nachvollziehen , warum du sowas machst - und dann freust du dich auch noch über den Antennenwelsnachwuchs !
Hier ist jetzt ein bisschen Empathie gefragt. Ihr seid jetzt der unerfahrene Beckenbesitzer, habt ein bisschen Zeit, vielleicht auch Mut, in einen Post investiert, ein paar Bilder gemacht und erstellt jetzt einen Thread. Und BÄÄÄM, dann kriegt man es mit den ersten Antworten mega um die Ohren gehauen. Der User fühlt sich bloßgestellt, eingeengt aufgrund der Vielzahl und der Art der Kritik, vielleicht auch etwas beschämt und aus Sorge, dass möglicher Weise noch mehr Schmach kommt, löscht er seinen Post. Zack Bumm Kapitel beendet. Das Aquarium wird höchstwahrscheinlich so weiter laufen und es tritt keine Besserung ein.

Ihr habt sicherlich (auch für mich verständlich) aus Sicht des Tierfreunds gehandelt. Ihr habt Missstände gesehen, die euch aufgrund eurer Erfahrung und vielleicht auch dem ein oder anderen eigenen Anfängerfehler, heute so nicht mehr passieren würden.

Ich weiß, ihr habt dies alles mit der Absicht gemacht zu helfen, höchstwahrscheinlich weil euch eben die Tiere Leid taten. Aber ganz ehrlich, gebracht hat es letztendlich das Gegenteil. Hier hätte man die Emotionalität und auch die Smileys weglassen müssen. Zudem hätte man hier vielleicht auch nochmal auf Aqua Guide o. ä. Seiten verweisen können, wo der User sich mit den Anforderungen und Bedürfnissen seiner Schützlinge auseinandersetzen kann. Wie gesagt, generell stehe ich hinter den Absichten, die ihr verfolgt habt, empfinde ich nur eure Formulierung und somit auch die Außenwirkung, etwas unglücklich bzw. am eigentlichen Ziel vorbei.

Und dies schreibe ich nicht um euch eins auszuwischen, eher im Gegenteil, ich schätze eure Forenbeiträge eigentlich sehr und bin der festen Überzeugung, dass anders formuliert, viele User hier (mich eingeschlossen) von eurer Erfahrung profitieren.

Captain_Charisma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 21:51   #47
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.435
Abgegebene Danke: 628
Erhielt: 731 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Hallo Max,

einerseits möchte ich die Diskussion gern befördern - andererseits fällt mir das etwas schwer, weil ich schlicht in Gänze Deiner Meinung bin. Komunikation heisst, eine Botschaft einem Empfänger zu vermitteln. Wenn ich durch meine Sprache dafür Sorge trage, dass der mir gar nicht erst zuhört, ist das Anliegen verfehlt.

Wir haben diese Grundsatzfrage hier ja öfter."Experten" werden als zu unfreundlich getadelt und meinen ihrerseits, dass sie ihr Wissen im Interesse auch der Tiere "deutlich" zum Ausdruck bringen müssen. Das ist nichts neues und wurde offenbar schon im alten Rom diskutiert: fortiter in re, suaviter vin modo - beherzt in der Sache, milde im Mittel. Wenmirdei Geduld fehlt, zum zweihundertsten Male zu erklären, dass eine Prachtschmerle nichts in einem 200-Liter-Becken verloren hat, muss ich das ja auch nicht tun, sondern kann die Arbeit anderen überlassen. Nur sollte ich mich dann eben aus dem Thema ganz heraushalten.

Der konkret Beitrag, auf den Du Dich stützt, war allerdings mehr als seltsam. Dass hier ein seit mehreren Jahren angemeldetes Forumsmitglied gesteht, nicht zu wissen, welche Fische er hält,wa für mich so verblüffend, dass ich auf jeden Kommentar verzichtet habe. Trotzdem - hätte ich mich zu Wort gemeldet, hätte ich gehofft, klare aber freundliche Worte zu finden.

Sowiet zu dem Teil des Beitrags, der wirkliche Fehler offenbart hat. Noch dramatischer ist aber der Teil, bei dem es um bloße Geschmacksfragen ging. Ich mag dieses Plastikzeugs auch nicht. Es ist aber aquaristisch unbedenklich. Natürlich kann man sagen, dass einem das nicht gefällt, es aber mit "unnützes Plastikzeug rau" oder ähnlich zu verdammen, ist nicht nur rhetorisch verfehlt, sondern auch in der Sache falsch, weil die ästhetischen Empfindungen des Beckenbesitzers bei der Verwendung von Dekorationsartikeln durchaus eine Rolle spielen.

Summa summarum: Danke für Deine Intervention und uneingeschränkte Zustimmung für Dein Anliegen.

Gruß!

Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 22:25   #48
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo

@Captain_Charisma

Wenn diese von Dir 5 "ausgesuchten" Zitate "verschreckend" sein sollen, sorry, aber da muss ich lauthals lachen.
Auch bekommt der User, wie Du anmerkst, keine um die Ohren gehauen, sondern, offene und ehrliche Antworten.
Soll man Deiner Ansicht nach, die Antworten noch in Watte packen?
Mein Gott, wie sind hier in einem Forum und nicht im Kindergarten.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 23:37   #49
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Der konkret Beitrag, auf den Du Dich stützt, war allerdings mehr als seltsam. Dass hier ein seit mehreren Jahren angemeldetes Forumsmitglied gesteht, nicht zu wissen, welche Fische er hält,wa für mich so verblüffend, dass ich auf jeden Kommentar verzichtet habe.

Gruß!

Algerich
@Algerich, hallo
und danke schön, dass ist mir bei meiner "Verteidigungsansprache " im Original Thread gerade nicht in den Kopf gekommen - dabei war das vermutlich der Hauptgrund, warum ich eben so emotional reagiert habe.
Der User ist seit mehreren Jahren hier im Forum angemeldet - und er weiß laut eigener Aussage nicht, welche Fischarten er in seinem Becken hält.

@alle
Sowas kann ich nicht tolerieren, und will ich auch nicht tolerieren - das ist doch einfach voll daneben .
Der TS hatte also neben den Möglickeitender Information durch Internet, Bücher usw. die einfach zu nutzende Chance, sich hier im Forum kundig zu tun.
Hat er nicht getan - ziemlich offensichtlich.
Und da muß ich in gewisser Weise Wasserwelt zustimmen, warum sollte man so jemanden , also einen User, der bereits seit mehreren Jahren in der Aquarienszene zu Hause ist , mit Glacehandschuhen anfassen ?

@Max,
ich bin jemand, der gern und bereitwillig jeden Neueinsteiger auf entsprechende Infoseiten hinweist , schau mal, so mach ich das meist :
http://www.zierfischforum.info/859319-post15.html

Aber warum sollte ich das bei Jemanden tun, der die Seiten kennen muß -
wie gesagt, nach Jahren Aquaristik. Soweit ich das in Erinnerung habe, stand im Post des TS eben nur die Aussage, er kenne die Namen der Fische nicht, die er im Becken hat, und er wolle uns dieses Becken vorstellen.
Das hat er mit einem Foto getan.

Auch wenn ich jetzt dazu stehe, dass ich freundlicher hätte antworten können - bzw. gar nicht , weil schweigen eben manchmal Gold ist -
die Ignoranz dieses TS empört mich genau wie im ersten Augenblick.

Ich finde es einfach nur schlimm, wenn Leute, die es wissen können und sollten, ihre Becken mit einem so wenig artgerechten Fischsuppenbesatz
vollknallen.
Und das auch noch als GANZ toll hinstellen.
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 23:49   #50
little-joe
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Zu diesem Tröt:
Zum Glück hab ich mir den Kommentar der mir auf den Fingern lag verkniffen...

Auf 74°C erhitzen, Salz und Pfeffer nach Geschmack.....

Grüssle
Jörg
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.05.2017   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ichtyo behandlung deedee Archiv 2011 10 05.02.2011 12:22
Behandlung von Erlkenzapfen matopla Archiv 2003 2 01.01.2003 22:14
Goodbye Forianer.... Frontosa Archiv 2002 13 04.06.2002 09:05
Feuchter Händedruck zur Begrüßung... aQUApHIL Archiv 2002 0 12.04.2002 20:22
Hilfe, Neues Becken, neuer Kies, neuer Filter, altes Wasser Marrttin Archiv 2002 5 15.03.2002 09:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36 Uhr.