zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2016, 14:45   #11
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Ein Sterbai ist das def nicht... meine sehen bischen anders aus


Hier kann man sich mal bischen schlau machen:


http://www.corydorasforum.de/Datenba..._db_start.html


Könnte ein Ambiacus sein....
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.02.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.02.2016, 14:54   #12
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Ja vertragen tun die sich auf jeden Fall. Nur eine richtige Gruppenbildung findet sich nur bei Welsen derselben Art. Würde bedeuten, mind. 5 Exemplare derselben Art...
Auf jeden Fall hol ihn erstmal bei dem Goldfisch raus, das ist nicht gut zusammen.
Ich habe gelesen, die marmorierten PW kommen auch mit niedrigeren temp. klar, allerdings hättest du beim Kauf dann wieder das Problem, das die zu klein sind und wahrscheinlich gefressen werden. Es müssten dann schon ausgewachsene Exemplare sein.
Davon mal abgesehen....Dein einzelner Goldfisch würde sich sicher auch über ein paar Artgenossen freuen.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 14:55   #13
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Sterbai ist das nicht Susanne. Die haben orangene Flossen.

@Schnuckelcat23
1. Goldfische haben in einem 54l-Becken nichts zu suchen, auch nicht in einem 100l-Becken. Wenn du Goldfische halten möchtest brauchst du ein großes Becken (mindestens 1,50m, also 375l)

2. wie schon gesagt, es sind Kaltwasserfische und Welse mögen es wärmer.

3. Corydoras sind Schwarmfische, das heißt man hält sie am Besten in einer Gruppe von mindestens 10 Tiere von derselben Art und sind sehr schwimmfreudig.
Vertragen würden sich der Metallpanzerwels und der "Unbekannte" schon aber wie schon geschrieben, es sind Schwarmfische.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 15:00   #14
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Stimmt...ein Sterbai ist es schonmal nicht, hab mir grade den Link angeschaut.
Oh man da gibts ja soviel Arten Äusserst verwirrend.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 15:01   #15
Schnuckelcat23
 
Registriert seit: 03.02.2016
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Daher würde es mich ja interessieren was das für eine Sorte ist damit ich ihm eben noch welche seiner Art dazu setzen kann. Natürlich würde ich nun keine Welse mehr zu den Goldis setzen. Das ist mir zu gefährlich, wobei die Goldfische und eben der Wels nun schon seit knapp 10 Jahren zusammen leben.

Und es sind 4 Goldfische in dem Aquarium. 2 sind etwas größer (so ca 10 cm) und 2 sind sehr klein (also vielleicht 6 cm). Scheinen aber auch nicht mehr zu wachsen, da sie ja wie gesagt schon fast 10 Jahre da leben.

Also ich würde wie gesagt den Wels zu dem Metallpanzerwels setzen beiden Welsen dann noch Artgenossen dazu holen (sofern ich denn nun weiß was das für ein Wels ist) und die Goldfische bleiben dann in dem anderen Aquarium. Das würde dann doch in Ordnung sein oder?
Schnuckelcat23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 15:06   #16
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Susanne2015 Beitrag anzeigen
Oh man da gibts ja soviel Arten Äusserst verwirrend.
Jupp. Rund 600 Arten wurden bisher katalogisiert

Anhand der Bilder und des offensichtlich nicht perfekten Allgemeinzustands ist das Tier nicht eindeutig zuzuordnen. Könnte ein schlecht ausgefärbter C. agassizii, ein C. brevirostrus, C. melanistius ... was auch immer sein. Irgendwas aus dieser Richtung. Es gibt allerdings, gerade in letzter Zeit, so viele neue gepunktete Arten, dass die Zuordnung ohne Fundort eher schwer wird.

Da jetzt auf gut Glück ne Art zuzukaufen... ich weiss nicht. Ich würde von dem Tier mal richtig gute Fotos (Seitenansicht und scharf und in klarem Wasser) machen und im Corydorasforum anbieten. Vielleicht findet sich ja jemand, der vom Aussehen her dieselben Tiere pflegt.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 15:28   #17
Schnuckelcat23
 
Registriert seit: 03.02.2016
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Naja nun bin ich genauso schlau wie vorher^^
Aber ich danke euch trotzdem für eure Bemühungen.
Schnuckelcat23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 15:53   #18
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Ja ist leider so *seufz*
Am besten wäre, jemand kommt zu dir nach hause und sieht sich den wels real an.
Frage doch mal in deinem Fachgeschäft, ich kannte einen Verkäufer /Aquarienfreak der hat sowas gemacht gegen ein kleines Trinkgeld. Und du kannst ja als Lockmittel sagen, das du dann bei ihm Welse kaufst. Sorry aber was besseres fällt mir nicht ein.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 15:55   #19
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schnuckelcat23 Beitrag anzeigen
Naja nun bin ich genauso schlau wie vorher^^
wundert mich angesichts der Fotos kein bisschen. Damit wirst Du auch in Zukunft nicht schlauer. Und wie bereits gesagt, gibt es rund 600 Arten Panzerwelse. Dein Tier ist alt, in einem schlechten Zustand und daher nicht ausgefärbt. Die Chance, den sicher zu bestimmen liegt daher bei NULL.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2016, 16:00   #20
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Jo bisi Mager ist das Kerlchen... mir auch aufgefallen....
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.02.2016   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist das für ein Wels??? WolleDEL Archiv 2012 15 19.06.2012 23:31
was für ein wels? Hako Archiv 2012 9 22.01.2012 07:59
Was ist das für ein Wels? Fillipxp Archiv 2009 21 11.12.2009 16:49
Was für ein Wels war das? Winiticki Archiv 2009 8 20.02.2009 19:16
Wels maroni Archiv 2002 2 01.06.2002 12:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:35 Uhr.