zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2016, 18:38   #21
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Tip von mir, such dir schleunigst einen anderen Zooladen.
Diese Dame hat Null Ahnung, keine dieser Fische passt in dein Aquarium.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.02.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.02.2016, 18:44   #22
Hami
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok warum nicht? Sie meinte die passen da rein?
Hami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 19:20   #23
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Ganz einfach Hami, weil fast alle dieser abgebildeten Cichliden Aquarien mit einer Länge von 150cm brauchen (ab 300 Liter aufwärts).

Nochmal, diese Dame hat 0 Ahnung.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 19:44   #24
Hami
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok was würdet ihr mir dann empfehlen? Ich habe jetzt extra nen schwarzen Kies genommen, da ich viel Kontrast zu den farbenfrohen Fischen haben wollte...
Also meine Wasserwerte sind immer Top bis auf KH und GH, die sind IMMER im roten Bereich (liegt an unserem Leitungswasser).

Wie gesagt, der momentane Plan war, das Becken mit momentanen Fischen zu lassen, bis dieses das Zeitliche segnen oder eventuell jemanden schenken, der bereits ein Aquarium besitzt und dieses brauchen kann/haben möchte.

Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Würde mich über ein paar Alternativen freuen. (Nochmals, ich bin absoluter Beginner, das alte Aquarium habe ich von meiner Mutter übernommen, aber habs so gut wie möglich geführt .)

Lg Hami
Hami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 21:41   #25
Stippo
 
Registriert seit: 27.12.2015
Ort: Potsdam
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 115
Erhielt: 12 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Macropoden sind schön Bunt, verschiedene Salmler, Guppys gibts in tollen Farben. Bei dunklem Grund noch ne helle Corry Art.

Gruß Olli
Stippo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 22:02   #26
Hami
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dachte Guppys sind empfindlich?
Hami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 22:04   #27
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi Hami!

Alles was du so in Kleinanzeigen an Nachzuchten von Guppys, Platys und co findest, sind in dem entsprechenden Leitungswasser geboren und aufgewachsen, sprich diese Tiere kannst du dann auch gut in diesem Wasser halten.

Mach doch mal einen separaten Thread im Unterforum Besatzfragen auf. Es gibt genügend Arten die du auch in hartem Wasser halten kannst - und dort schauen mehr Leute rein.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 22:17   #28
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo Hami,

bitte überlege, was Du mit Deinem Aquaristik-Projekt bezweckst:

Möchtest Du - was völlig legitim wäre - ein nettes Schaustück für Dein Wohnzimmer, das mit mäßigem Aufwand stabil läuft und nett anzuschauen ist?

Möchtest Du Tiere nicht nur halten, sondern auch vermehren?

Hast Du ein spezielles Lieblinsobjekt - egal ob Tier, Pflanze oder Dekorationsstück, das Du anschauen und präsentieren möchtest?

Wenn Du diese Fragen beantwort hast, gehe bitte in Dich und kläre für Dich, wieviel Zeit und Arbeit Du investieren möchtest.

Je nachdem, wie die Antworten ausfallen, bedenke folgendes:

Die Wasserwerte Deines Versorgers laufen auf ein Hartwasserbecken hinaus. Daran ist nichts schlechtes. Deinen Platys wird das sogar gefallen, auch Dein Ancistruswels hat nichts dagegen, wenn es der gewöhnliche Braune Antennenwels ist. Du könntest also auf dieser Basis weiterarbeiten, solltest dann aber die Salmler-Schiene nicht weiter verfolgen.

Andererseits sind Wasserwerte kein Schicksal. Man kann sie ändern, was aber regelmäßige Arbeit voraussetzt. Wie intensiv diese ist, hängt von Deinen konkreten Vorhaben ab.

Wenn Du unbedingt Barsche wolltest, informiere Dich einmal über Tanganjika-Becken. Da wären Deine Wasserwerte ein guter Ansatz, allerdings ist Dein Becken hierfür recht klein. Trotzdem wären Schneckenbuntbarsche oder Neolamprologus brichardi (Artbecken!) denkbar. Tanganjika ist aber ein spezielles Thema, will sagen: man muss das wirklich mögen.

Guppies sind nicht per se empfindlich, sie werden nur meist unter absurden Bedingungen gezüchtet, so dass die im Handel verfügbaren Fische oft keine hohe Lebenserwartung haben. Wenn Du diese Art wirklich willst, investiere etwas Geld und kaufe privat von einem Liebhaber.

Wenn es Dir vor allem auf eine Vermehrung ankommt, bist Du mit Platys und Ancistrus auf dem richtigen Weg: informiere Dich aber vorab darüber, ob Du die Tiere - vor allem ancistrus - auch abgeben kannst.

Bei konkretem Interesse hierzu gern mehr.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 09:10   #29
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Es gibt doch auch Zwergbuntbarsche, hab jetzt aber kA, ob die passen würden. Nur werden Barsche ja meist paarweise gehalten und dann müsstest du nach passenden Beifischen suchen, was nicht so einfach ist. Du willst ja sicher nicht nur ein Fischpaar in deinem Becken haben. Dann kommt das Problem dazu, wohin mit dem Nachwuchs?? Soweit denkt man meist zu Anfang nicht.
Fadenfische sind auch bunt, aber ganz ehrlich, dir als Anfänger würde ich Guppys oder Platys empfehlen, einen schönen bunten Schwarm. Da gibt es wunderbare Farben davon. Und sie sind robust! Ich habe selber Platys, die haut so gut wie nichts um. Du musst ja immer damit rechnen, das in deinem Becken mal die Wasserwerte irgendwie kippen, weil es noch nicht lang genug und stabil läuft. Da kann noch alles mögliche passieren.
Und zu der Dame in deinem Laden:
Ich bin selbst öfters Opfer solcher Verkaufstaktiken geworden!
Schau mal, die sind so schön bunt, ohjaa! Die nehm ich doch glatt...
Dabei denken die im Stillen nur an der Verkaufpreis, den sie erzielen.
Und wenn sie dann krank werden, kommst du wieder und kaufst Arznei und Wassermittelchen. So denken die. Leider.
Es ist gut, das du dich vorher informierst und diese Fehler hoffentlich nicht machst.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 09:42   #30
Hami
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

http://www.zierfischforum.info/besat...-beratung.html

Hier der Link zu Thema Besatz, danke schon mal für die Bemühungen, das Wasser passt jetzt, Fische gehts wieder gut!
Hami ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.02.2016   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Aquarium - Probleme woofer01 Einsteigerforum 11 28.05.2014 13:57
Neues 54l Probleme mit der Besatzung?! ne_X Besatzfragen 3 07.11.2012 23:18
Neues Becken - Neue Probleme Then163 Archiv 2009 10 07.10.2009 18:33
Probleme zwischen Platymännchen- u. Weibchen/Neues Aquarium? KoRny Riegel Archiv 2003 1 22.12.2003 16:32
neues Aquarium Probleme und Fragen Kanzler Archiv 2003 6 16.12.2003 17:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.