zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2016, 08:10   #21
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wenn dich die Algen stören, dann mach nen Thread im entsprechenden Algenbereich auf. Da schauen dann eher Leute rein, die sich auskennen und das auch interessiert.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.03.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.03.2016, 20:31   #22
Ancaladon
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Soo da bin ich wieder. Inzwischen scheint sich das Nährstoffangebot im Aquarium einzupendeln da die Kahmhaut fast nicht mehr vorhanden ist. Es algt noch sehr, aber dich denke die steigende Anzahl an Schnecken wird da zumindest Abhilfe schaffen. UNd ich muss zumindest irgendetwas richtig machen, denn ich habe heute ein ca. 4mm großes Etwas entdeckt, was ich als jungen Corydoras angesprochen habe. Meine Frage(n) nun: Kann ich noch etwas Mulm absaugen (speziell den Schneckenkot) oder erstmal lassen um Mikroorganismen zu "züchten" bzw den kleinen nicht ausversehen abzusaugen? Können die adulten Fische dem kleinen noch gefährlich werden? Ich habe heute so gefüttert, dass ich erst etwas Tablette gegeben habe und dann etwas gefrostete Artemia Nauplien damit der (oder evtl auch die) Jungfisch(e) noch was abbekommen. Kann ich das so beibehalten?

Edit: Es sind aktuell drei jungfische die ich entdecken konnte

Geändert von Ancaladon (29.03.2016 um 23:12 Uhr)
Ancaladon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 22:15   #23
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,

Lass den Mulm erstmal drin. Dann hat dein Jungfisch gute Chancen, Mikroorganismen zu finden.

Viele Algen mögen keine Lichtreduzierung, versuch es mal mit 1h weniger. (Ist aber jetzt auch nur ins blaue geraten, aber so versuche ich es immer am Anfang)

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einsatz von jbl fungol Schrauber85 Krankheiten der Fische 46 10.04.2014 18:51
Einsatz von Fischen nik12 Archiv 2009 4 21.06.2009 22:42
Einsatz von Salz im Süßwasser AQ Aqua4Life Archiv 2009 9 16.05.2009 09:08
Energiesparlampen im Einsatz MatthiasSt Archiv 2008 1 06.12.2008 10:32
Einsatz von Baktopur radreifen Archiv 2003 13 16.11.2003 20:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:50 Uhr.