zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.03.2016, 16:12   #1
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard Wie oft füttern?

Liebe Mitglieder

Wie oft sollte man Fische eigentl. füttern..1-2mal pro Tag oder nur alle 2 Tage? Hab beides schon mal gehört.

LG
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.03.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.03.2016, 16:26   #2
Ancylus
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo,

das kann man so pauschal auch nicht sagen. Das kommt immer auch auf die Größe der Fische an. Jungfische sollte man 3-5 mal am Tag füttern (natürlich immer eine kleinere Menge), größere Fische halten es auch mal 2 Wochen ohne Futter aus z.B. im Urlaub, ohne dass es Probleme gibt. Prinzipiell würde ich aber eher dazu raten, öfter kleinere Mengen zu füttern, als selten und dafür mehr. Denn wenn du zu viel auf einmal fütterst, kann es sein, dass nicht alles gefressen wird und schließlich anfängt zu schimmeln.

Deshalb lieber zweimal täglich so viel füttern, wie in ca. 3 Minuten gefressen wird. Ausnahmen sind da natürlich dann wiederum Tabletten z.B. für Welse, die deutlich länger brauchen, da sie teilweise auch erst in der Dämmerung aktiv werden.
Des öfteren wird auch noch geraten, an einem Tag gar nicht zu füttern, was ich jedoch nur machen würde, wenn keine Jungfische im Becken sind, da Futtermangel deren Entwicklung negativ beeinträchtigt.

MfG Ancylus

Danke: (1)
Ancylus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 16:30   #3
Ansaj
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 37 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Barbe,
das hängt stark von der gepflegten Fischart ab.
Ich halte Perlhuhnbärblinge und Querstreifenbärblinge im Aquarium und Kois und Goldfische im Teich. Alles sind Karpfenfische, die keinen ausgebildeten Magen haben und daher immer Futter zu sich nehmen müssen. Daher füttere ich meinen Fischen viele kleine Portionen über den Tag verteilt. Also wenn es meine Zeit zulässt bis zu 10 mal täglich. Aber ab und zu ist ein Fastentag drin und bei den Fischen im Teich ist die Futtermenge und das Fütterungsintervall an die Wassertemperaturen angepasst.
Außerdem füttere ich sehr abwechslungsreich.
Welche Fische hast du denn, oder ist deine Frage nur theoretischer Natur?

Danke: (1)
Ansaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 16:35   #4
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich habe derzeit nur Sumatrabarben, junge Tiere.

LG
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 16:42   #5
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.717
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi,

das sind junge Fische, aber keine Babies mehr. Da reicht es wenn du 1-2x am Tag fütterst.

Danke: (1)
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 17:54   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo Barbe

Bei den "verfressenen" Sumatrabarben reicht 1x am Tag füttern völlig aus.
Sonst werden diese Fische "kugelrund".

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 18:02   #7
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo,

was fütterst Du eigentlich? Ein nährstoffärmeres Lebendfutter wie Wasserflöhe würde die Tiere wenigstens zur Bewegung anhalten ...

Gruß!

Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 18:11   #8
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

das wäre meine nächste Frage...was fressen die Barben eigentlich alles?
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 18:21   #9
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.717
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Das übliche, Trockenfutter, Frostfutter, Lebendfutter, Grünfutter...

Danke: (1)
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.03.2016   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Füttern... Kathi27000 Archiv 2011 11 03.10.2011 18:47
Füttern wie oft? kaifisch Archiv 2003 1 22.11.2003 19:06
Füttern nur wie?? Paatrick Archiv 2003 18 16.11.2003 19:01
AS-wie füttern??? UUMML Archiv 2002 2 12.12.2002 20:04
Erster Nachwuchs! Wie oft füttern? Wie viel füttern? Thomas P. Archiv 2002 13 24.03.2002 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:57 Uhr.