zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.05.2016, 19:13   #1
Miggi111
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard Gabun Fächergarnele

Ich habe ein Aquarium mit den Massen 80x35x40
Besatz: 17x weissflossenschmucksalmler
4x schleierprachtbarbe
2x antennenwels + junge
Kann ich da noch Gabun fächergarnelen dazusetzen un wenn ja wie viele?
Miggi111 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.05.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.05.2016, 19:25   #2
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Du solltest uns vielleicht mehr Infos geben und eine Foto wäre auch nicht schlecht.
Du musst bedenken das Fächergarneln Strömung brauchen um ihr Futter aus dem Wasser zu filtern.
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2016, 19:45   #3
Miggi111
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

image.jpg
Miggi111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2016, 19:46   #4
Miggi111
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Strömung ist wahrscheinlich genug vorhanden
Miggi111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2016, 21:40   #5
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Zitat:
Zitat von Miggi111 Beitrag anzeigen
Strömung ist wahrscheinlich * genug vorhanden
In Bezug auf deine Besatzidee, wenn du in deinem Satz beim * noch das Wort "nicht" einsetzt, wird wohl eher ein Schuh daraus.

Ein paar Impressionen dazu:
- Stell dir deinen Bio- oder Aquaball (sieht man auf den Bildern nicht, welcher es ist) nagelneu vor und voll aufgedreht. Die Fächergarnelen hocken dann - sofern möglich - direkt vor dem Auslass und sind dann erst so richtig glücklich.
- Der Filterauslass hat deinen Durchmesser von ca. 1,5cm. Eine Gabun Fächerganelen wird ca. 15cm groß.
- Fächergarnelen fressen u.a. über lose Futterpartikel im Wasser. D.h. du brauchst eine ungefilterte Strömung die reich an Futterpartikel ist.
- Gabun Fächergarnelen haben einen entsprechend hohen Futterbedarf.
- Was hält dein restlicher Besatz von einer starken Strömung im Becken?
- Was wird dein restlicher Besatz mit dem losen Futter im Becken machen werden sie etwas übrig lassen?
- Davon unabhängig bleibt auch die Frage offen, ob dein Filter die durchaus hohe Belastung durch viel loses Futter Verstoffwechselt bekommt.
- Durch die Eigenart der Futteraufnahme ist der Pflegeaufwand auch entsprechend höher. Mit einfach ein paar Futterflocken ins Becken werfen ist es nicht getan. Durch die höhere (Futter-)Belastung steigt auch der Pflegeaufwand für das Becken+Filter selber.
- Gabun Fächergarnelen haben körperlich die Fähigkeit, das AQ "umzugestalten", wenn ihnen was im Weg ist und sie nutzen sie.


Grüße ~Shar~

Danke: (1)

Geändert von Shar (30.05.2016 um 21:44 Uhr)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 12:29   #6
Miggi111
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Ich habe gelesen das man Fächergarnelen auch mit Staubfutter füttern kann (bitte verbessert mich wenn ich falsch liege) und ich habe noch welches von den Guppys übrig. Das restliche Futter wird wahrscheinlich von den anderen Fischen gefressen.
Miggi111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 20:58   #7
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.470 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

mal ganz andere Probleme:

1.
Schmucksalmlere sind recht wilde, gierige Gesellen. Ausserdem neogen sie zum Flossen-/Fühler-/Fächerzupfen. Nicht gerade eine gute Gesellschaft für die Gabuns mit ihren empfindlichen Fangarmen.

2.
In dem Becken ist ja so schon einiges los. Da noch mehrere Fächergarnelen dazusetzen? Mit 15cm Endgröße? Ich fände das Becken schon als ARTbecken für Gabuns grenzwertig. Als Besatzergänzung für ein Gesellschaftsbecken dieser Größe passen sie in meinen Augen überhaupt nicht.

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 21:04   #8
Miggi111
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Danke für eure Antworten
Ich habe mich gegen die Fächergarnelen entschieden, vor allem die Fütterung wäre ein Problem gewesen.
Wegen den Salmlern hätte ich mir eigentlich keine Sorgen gemacht eher wegen den Barben, die knabbern alles an, was ihnen vor die Schnauze kommt.

Gruss
Miggi
Miggi111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 18:38   #9
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Kann man die in einem Becken mit 60cm Kantenlänge zusammen mit Red Fire halten?

LG
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 19:34   #10
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.470 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Guten Abend Holger,

ich würde es Dir nicht empfehlen.
Wie schon oben geschrieben:
Sie werden gut 15cm lang (ohne die langen "Fächerarme") und sollten in Gruppen gehalten werden. Da ist ein 60er Becken in meinen Augen schlicht zu klein.

Tschüß,
Schneckinger

Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.06.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Gabun Riesenfächergarnele JuNiKo Sonstige 7 30.06.2013 20:49
Fächergarnele WEG? BlackMolly23 Archiv 2012 4 21.07.2012 19:38
Gabun Fächergarnelen bleiben Grau hackelschorsch Archiv 2010 0 05.08.2010 16:06
Fächergarnele EJNA Archiv 2009 3 24.04.2009 17:29
Fächergarnele EJNA Archiv 2009 4 10.04.2009 10:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.