zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2016, 21:07   #1
NicoB
 
Registriert seit: 03.08.2016
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erst Aquarium einrichten? Erstes Aquarium:)

Hallo, ich will mir ein 160l Auquarium anschaffen. Es ist mein aller erstes. Mich hat die Fisch Welt/ Unterwasserwelt seit mehrere Jahren begeistert. Ich Bein seit Jahren Angler und habe mir gedacht warum nur Fische sehen wenn man sie fängt? Jetzt zu meinen Fragen: Was für einen Besatz und Pflanzen würdet ihr mir empfehlen? Welche fische oder Tiere man das Aquarium Sauber?(Mir ist schon klar das ich es sauber machen muss :-) Wie muss es einfachen? Welche Wasser Temperatur und welche Zusätze muss man dem Wasser zugeben? Ist am Anfang eine CO2-Anlage notwendig? Wie lang beleuchtet ihr euer Auqaurium? Und was macht ihr mit euren Jungfischen wenn die Fische Brut bekommen oder versucht ihr den Leich abzusaugen? LG Nico
NicoB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.08.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.08.2016, 21:22   #2
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 681
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Du musst schon sagen was du ungefähr willst.
Bei der Wassertemperatur wirst du dich auf etwa 25 grad einstellen können Hängt aber sehr sehr vom Besatzt ab.
CO2 ist nice to have aber es hängt davon ab was für Pflanzen du willst.
Ein Aquarium beleuchtet man zwischen 8 und 12 Stunden.
Fisch Brut wirst du im Geselschftsbecken nicht Zuviel haben außer du hast Guppy und co oder Antenwelse.

Ich würde dir empfehlen ließ dich ein, überlege dir einen groben Besatzt und poste den Besatz hier dann können wir dir sagen was du braucht und ob es ok ist.
Kauf dir vielleicht ein Buch damit, du erstmal siehst was es für Fische gibt und was dir gefällt.
Ich könnte dir jetzt sagen was ich in ein solches Becken tun würde aber damit wirst du nicht zufrieden sein und es wird dir wahrscheinlich auch nicht gefallen.

Aber Trozdem schön das du zu diesem Tollen Hobby gefunden hast.

Lg

PS Herzlich Wilkommen!!!
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 08:18   #3
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.159
Abgegebene Danke: 298
Erhielt: 331 Danke in 185 Beiträgen
Standard

Hi,

herzlich willkommen hier!

Schau mal in den Unterbereich "FAQ: Tips und Trick für Beginner".
Dort gibt's gute Beiträge für Anfänger, die sich mit der Anschaffung eines Aquariums beschäftigen, u.a. Wie plane ich ein Aquarium?

Wenn du dann eine Vorstellung hast, kannst du dich ja gerne wieder mit konkreteren Ideen/Vorstellungen melden, um diese zu diskutieren.

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2016, 04:37   #4
Stefan Bärblingfan
 
Registriert seit: 16.07.2016
Ort: Kelsterbach
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 147
Erhielt: 11 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Nico,
ein AQ ist eine kleine Welt, die man sich a) nach seinem eigenen Geschmack und b) nach den Bedürfnissen seiner Bewohner einrichten sollte. So gibt es Fische mit großen und kleinen Ansprüchen an Wasserqualität, Temperatur und Bewuchs. Manche Tiere brauchen keine Pflanzen, weil diese in ihrer natürlichen Umgebung selten oder gar nicht vorkommen, manche stammen aus pflanzenreichen Flüssen und Seen und benötigen einen starken Bewuchs zum Verstecken oder ablaichen. Somit ist Punkt b) ausschlaggebend, wie Du Punkt a) umsetzen kannst / solltest. In 160 L passt schon einiges an Tiere rein. Schau Dich mal in mehreren Aquaristik-Shops um. Nicht um gleich zu kaufen, sondern um Dir ein Bild zu machen, was Du Dir an Besatz vostellen könntest. Die Unterwasserwelt wird meist in drei Schichten aufgeteilt, wobei die Tiere selbst sich nicht daran halten, ob sie am Boden, im Mittelbereich oder im Oberbereich (nahe der Wasseroberfläche) bleiben sollen ;-)
Doch danach richtet sich letzlich dann auch Punkt a). Schwarmfische benötigen eine kleine Gruppe von 15-25 Tieren, ja nach Größe, manche Arten sind "Einzelgänger", die sich eher gegenseitig jagen, wenn Artgenossen in "ihr Revier" eintauchen. Dies verhindert dann Punkt a), in dem Dekogegenstände wie Wurzeln, Steine, Höhlen oder eben Pflanzen eine grobe Revierteilung oder Rückzugsmöglichkeiten bieten.
Für die meisten hier spielen Pflanzen eine große Rolle, da diese auch das Ökosystem unter Wasser positiv beeinflussen können.
Neben Fischen gibt es zusätzlich Garnelen oder Schnecken, die das AQ etwas säubern können. Die Drecksarbeit bleibt aber immer an Dir hängen, denn die Tiere verspeisen in der Regel keinen Kot sondern pflanzliche Reste oder auch Tierkadaver und Bakterienrasen.
Wenn Du also erst mal einen Überblick hast, welchen Besatz Du Dir vorstellen kannst, wirst Du hier viel Info finden oder beraten, wie Du Deinen Wunschbesatz kombinieren kannst und ggf. was Du hierzu bei der Einrichtung beachten solltest. Als Tip am Rande: Händler im Shop wollen gerne ihre Tiere loswerden. Nicht jeder, aber leider einige, versuchen einem etwas aufzuschwatzen. Daher ist es besser, sich vor dem Kauf hier oder bei anderen erfahrenen Aquarianern beraten zu lassen und dann gezielt das Kaufen, was einen selbst interessiert und zusammen passt. Viel Spaß wünsche ich Dir dazu.
Stefan Bärblingfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2016, 10:23   #5
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Herzlich Willkommen,

die anderen haben ja schon viel geschrieben. Das Internet ist ja nicht fehlerfrei, aber ich finde dies ist trotzdem eine tolle Seite um sich mal zu Informieren: http://www.aquarium-guide.de/
Ich würde sagen jetzt ist erst mal recherchieren angesagt.
Was gefällt dir? Was willst du eigendlich? Wie wollen die Fische von mir eigendlich leben? Passen die Fische in das Becken? Oder muss doch ein größeres her?
Vielleicht kann dir jemand ja hier auch noch ein Buch empfehlen? Ich habe leider nur überaltert Bücher hier stehen. Oder andere Seiten zum durch lesen.
Auf jedenfall schon mal viel Spaß in der spannende Planungsphase.

Mfg aus Hamburg
Atris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2016, 11:23   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Bärblingfan Beitrag anzeigen
Die Drecksarbeit bleibt aber immer an Dir hängen
@ Stefan Bärblingfan

? ? ?

Ich habe in meiner langjährigen Aquaristikzeit noch nie "Drecksarbeit" gemacht!

Wenn du so etwas weitergibst, machst du anscheinend etwas falsch!
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2016, 17:43   #7
Stefan Bärblingfan
 
Registriert seit: 16.07.2016
Ort: Kelsterbach
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 147
Erhielt: 11 Danke in 11 Beiträgen
Standard

@ Wasserwelt
Das war umgangssprachlich die Bedeutung für Aquariumreinigung. Es sollte nicht abwertend gemeint sein. Ich habe selbst viel Spaß daran. Damit wollte ich nur klar stellen, das bestimmte Tiere zwar bei der Reinigung unterstützen können, aber die eigentliche Sauberhaltung durch den Besitzer erfolgt. Ich bitte meine unglückliche Wortwahl zu entschuldigen.
Stefan Bärblingfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2016, 21:23   #8
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.099
Abgegebene Danke: 439
Erhielt: 1.269 Danke in 730 Beiträgen
Standard

Hallo Nico,

ich kann mich meinen Vorednern nur anschließen.
Eine gute und übersichtliche "Anlaufstelle" mit vielen Hinweisen zu Büchern und Links, um sich zu informieren und Anregungen zu erhalten, hat Shar vor einiger Zeit hier geschaffen:

http://www.zierfischforum.info/forum...und-links.html

Lohnt sich mit Sicherheit, da mal reinzuschauen und dem ein oder anderen Hinweis nachzugehen.

Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.08.2016   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
aquarium neuling erstes

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
erstes Aquarium 63l leonore Becken von 54 bis 96 Liter 12 05.11.2013 17:46
erstes aquarium kleine84 Archiv 2009 17 17.04.2009 12:38
neues aquarium,erstes aquarium trixi 11 Archiv 2008 25 20.11.2008 21:35
Erstes Aquarium dkdevil Archiv 2004 10 14.01.2004 12:25
erstes aquarium babymonster7 Archiv 2003 15 28.07.2003 16:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.