zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2019, 19:18   #1
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard Heterandria formosa, der Zwergkärpfling

Wissenschaftlicher Name und Gattung? Heterandria formosa, Lebendgebärende Zahnkarpfen

Deutscher Name: (aktueller dt. Name des Tieres) Zwergkärpfling

Persönlicher Haltungs- und Zuchterfolg:

Der kleine Zwergkärpfling ist im Prinzip ein sehr dankbarer Fisch. Er läßt sich in kleinen Becken ab 30 Liter bis zu kleineren Teichen Problemlos Pflegen. An das Wasser stellt er nur in soweit kleine Anforderungen das es schon etwas Karbonathärte haben sollte. Bei den Temperaturen kann ich aus eigener Erfahrung sagen das von 9 Grad bis 32 Grad + alles geht ( in diesem Temperaturbereich schwankte mein Aussenbecken). Im Winterquartier halte ich sie von 17-20 Grad.

Zum Futter kann ich nur soviel sagen, Lebendfutter wird klar bevorzugt, ist aber kein muss. Flockenfutter und Frostfutter wird auch genommen. Lebend futter sollte allerdings nicht zu groß sein, wie z.B. Artemia Nauplien, Cyclops, Rädertierchen, kleine Mückenlaren und kleinere Wasserflöhe.

Bedenken sollte man allerdings das die Männchen sich ein kleines Revier nehmen und dieses auch verteidigen gegen Artgenossen. Das erfordert schon eine Grundstrukturierung im Becken die eine solche Revierbildung ermöglicht. Geeignet sind Steine, Wurzeln und Pflanzen. Pflanzen Benötigen auch die Weibchen um ihre Jungen zu gebären.

Eine Vergesellschaftung ist Grundsätzlich möglich, aber dabei sollte bedacht werden das die Wasserparameter beider Arten möglichst identisch sind. Ich z.B. halte sie drinnen wie draußen mit Tanichthys albonubes, dem Kardinalfisch. Diese sind, mal vom Fressen abgesehen, auch eher ruhige Schwimmer. Natürlich muss die Fütterung dann den Umständen angepaßt werden.

Danke: (2)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.10.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.10.2019, 19:29   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.031
Abgegebene Danke: 674
Erhielt: 797 Danke in 530 Beiträgen
Standard

Öhm, Balu, ich klugscheiße mal kurz, änder mal den Titel in Zwergkärpfling ...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 19:39   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Danke Tom, das muss leider ein Mod machen, das kann ich nicht mehr ändern. Da war wohl der Wirrkopf in mir wieder unterwegs
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 19:46   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.031
Abgegebene Danke: 674
Erhielt: 797 Danke in 530 Beiträgen
Standard

Ich dachte, Du wärst schon längst einer... Manmanman Admin, da muß wohl mal jemand tätig werden!!!
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 20:12   #5
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Klar bin ich einer, manchmal habe ich das sagen und manchmal der Wirrkopf. Ist wie bei dir und Huiboo
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 14:33   #6
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hallo.

Ich habe jetzt schon öfter gehört das man die H. formosa in 20 Liter Becken pflegen kann. Bei nur wenigen, 3 Paare, gepflegten H. formosa mag das stimmen. Da ich aber ein Verfechter von eher etwas mehr Platz für Fische bin, würde ich da doch schon eher 30 Liter empfehlen.

Meine Feststellung ist: die H. formosa sind weit davon entfernt Streckenschwimmer zu sein, aber zumindest die Weibchen nutzen den vorhandenen Schwimmraum gut aus. Deshalb finde ich das ein etwas größeres Becken schon angebracht wäre
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.10.2019   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heterandria formosa, der Zwergkärpfling dumdi65 Fische 34 28.09.2019 20:45
Zwergkärpfling, Heterandria formosa Stippo Fische 3 06.03.2016 21:51
Heterandria formosa Tigerbit Archiv 2010 1 05.07.2010 15:39
Zwergkärpfling Heterandria formosa Seb Archiv 2004 1 16.05.2004 19:43
Zwergkärpfling (Heterandria Formosa) chris.h Archiv 2004 2 30.03.2004 22:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.