zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2016, 11:30   #21
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Boah,
Hans,
du kannst Fragen stellen.
Ist schon ewig her und ich habe keine Ahnung mehr. Ich habe sie damals abgegeben/getauscht und habe L46 dafür entgegengenommen. Ich habe keine Ahnung was aus ihnen wurde. Zumindest ich konnte nie Nachkommen vermelden.

In Mannheim sitzt eine Kollegin, die sie schon nachgezogen hat. Würde dir eine Verbindung weiterhelfen? Ist zwar auch schon eine halbe Ewigkeit her, vielleicht gibt es sie aber ja noch.
Gibt es bei deinem "Dicken" noch Anostomus anostomus
ich wäre durchaus bereit, für die Tier hochzufahren.
helmut e ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.08.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.08.2016, 14:34   #22
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo Helmut,

sehr wahrscheinlich, ich kann ihn gleich mal fragen (ab 15 Uhr), ich müsste nur wissen, wie viele es denn werden sollen, da kann der Preis ja durchaus differieren

Bis gleich
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2016, 14:59   #23
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

das wäre echt lustig,
Hans.
Sechs Stück würde ich nehmen (mehr oder weniger)

Danke schon mal
helmut
helmut e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 00:04   #24
Ferrika
 
Registriert seit: 24.07.2016
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 5 Danke in einem Beitrag
Standard

Moin Mädels :-D

Hans, Du schmeisst da tatsächlich etwas durcheinander. Die 2-Pnkt-Kalibrierung nimmt man bei pH-Metern vor, bei Leitwertmessgeräten genügt die Kalibrierung, wie Helmut sie beschrieben hat ;-)

Die Nädelchen haben ganz schön zugelegt!
Wer hat denn erzählt, dass die noch keine Cyclops fressen können? Lass mich raten: bee-point?



Hier sind mal ein paar Bilder von den älteren Schwestern, damit man einen Eindruck gewinnt, wie die Damen mal aussehen werden

Die Dame ist vom Februar und ist gerade dabei, ihr Bauchsegel zu weiten. Scheint sehr anstrengend zu sein, aber sie ist tapfer :-)
Click the image to open in full size.

Frollein grün ist der typische Teenager in der Pubertät: "Nein, nicht fotografieren, meine Frisur sitzt nicht!"
Click the image to open in full size.

Und hier Mama und Tochter. Die Ähnlichkeit ist unverkennbar :-D
Click the image to open in full size.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg adult-nachwuchs-1.jpg (43,8 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg adult-nachwuchs-2.jpg (104,9 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg adult-nachwuchs-4.jpg (57,9 KB, 91x aufgerufen)

Geändert von Ferrika (14.08.2016 um 00:10 Uhr)
Ferrika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 12:02   #25
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Moin Jutta,

da habe ich Dich wohl falsch verstanden, wir hatten doch eigentlich nur über Leitwertmessgeräte gesprochen?

Dass sie keine großen Cyclops fressen, habe ich an verschiedenen Stellen gefunden, aber frag' mich nicht wo, wahrscheinlich haben die alle voneinander abgeschrieben Ich hab auch bei allen Händlern geguckt, die behaupten, sie hätten diese Art im Programm (ist nur nie da). Bei einem Händler stand der Beitrag einer Hälterin, die schrieb, sie würde Cyclops ins Becken geben und weil die Nädelchen ja nicht die Großen fressen, vermehren sie sich im Aquarium. Dadurch wäre immer Futter da, es wäre also gar nicht so schwierig mit dem Lebendfutter, haha, dass Große nicht gefressen werden, entspricht eher nicht meiner Beobachtung.

Die angegebenen Haltungsbedingungen stimmen wohl eher nicht, z.B. meine ursprünglichen Wasserwerte liegen genau in den angegebenen Spannen, dass ich aufhärten muss, war dem jedenfalls nicht zu entnehmen. Das habe ich bei keinem gefunden und ich habe vermutlich alle Beiträge im Netz zweimal gelesen.

Jaaaa, das könnte daran liegen, dass sie mindestens 16 Stunden Licht am Tag haben, also viel Zeit zum Fressen (ich schalte morgens spätestens um halb 8 ein und abends nicht vor 12 aus). Der kleinste war so nett, mal gerade direkt an der Scheibe lang zu schwimmen und ich konnte auf den Millimeter genau messen. Das hat mich selber gewundert, weil man das ja so gar nicht wahrnimmt, mir erschienen in drei Wochen 15 mm auch ganz schön viel.

Super Bilder, die gefallen mir sehr gut. Ich warte schon darauf, wenn sie bei mir in die Pubertät kommen und ihr Prachtsegel entfalten Ach ja, von wann sind meine eigentlich? Ich weiß ja nur, dass Männchen und Weibchen aus verschiedenen Gelegen sind. Dann könnte ich abschätzen, wann meine so weit sind.

Liebe Grüße
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 18:21   #26
Ferrika
 
Registriert seit: 24.07.2016
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 5 Danke in einem Beitrag
Standard

Deine sind von April und Mai, wenn ich das richtig im Kopf habe. Die haben ja seit Februar pünktlich alle 22 Tage entlassen. Ja, kommt in etwa hin.
Ferrika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 19:39   #27
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo,

in den sechs Tagen seit den letzten Fotos ist das kleinste Männchen schon wieder ein paar Millimeter gewachsen

Ich hab noch mal überlegt, warum sie wohl so gut wachsen. Es könnte auch daran liegen, dass immer Cyclops im Aquarium sind, sie also auch immer fressen können. Die roten Cyclops kriegen auch in allen Wannen jeden Morgen Selco s. presso, nach einigen Stunden hole ich dann die vorgesehene Portion Cyclops raus und versetze sie in einer Schüssel noch mal für ein, zwei Stunden mit s. presso, dann erst kommen sie zu den Nädelchen. Zusätzlich gibt es noch fast jeden Tag eine Portion anderer (Lieblings-)Cyclops, natürlich auch vorher in s. presso gebadet. Hier mal ein Video, wie sich die Fressrate steigern kann, wenn sie das Futter besonders gern mögen:

https://www.youtube.com/watch?v=1jcQXs2351Y

Man beachte die Fresstechnik, die ist sensationell.

Liebe Grüße
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 19:55   #28
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 475
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Hallo Hans,

diese Fische sind sensationell! Ich bin total begeistert von deinem Bericht und den schönen Bildern und Videos. Vielen Dank dafür.

Ciao Susanne
Snausen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2016, 17:16   #29
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 45
Erhielt: 194 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne,
danke schön.

Ich weiß, es ist noch nicht so lange her, aber dieses Video wollte ich Euch nicht vorenthalten. Eine Stunde, nachdem ich die Lieblingscyclops über dem kleinsten Männchen ausgeschüttet habe, sah er so aus

https://www.youtube.com/watch?v=kAvDanuNbSg

Viele Grüße
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2016, 17:29   #30
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.135
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 251 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo Hans,

meine Begeisterung lässt sich doch noch steigern.😍

Die Augen! Und das dicke Bäuchlein, ganz herzig.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.08.2016   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Indische Turmdeckelschnecken Algerich Gesuche von Aquaristik-Artikeln und Fische 3 18.06.2016 20:51
Microphis cuncalus, Krokodilzahn-Flussnadel Ferrika Fische 19 02.10.2015 15:29
Süßwassernadel (Microphis brachyurus) jen-ny Archiv 2004 13 16.01.2004 18:05
Indische Saugbarben TheChoice Archiv 2003 7 06.07.2003 12:40
Indische Buntbarsche Pleco Archiv 2002 7 21.03.2002 20:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.