zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2020, 15:27   #11
Andy70
 
Registriert seit: 12.08.2020
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi dumdi65 und carpenoctemtom,



danke für die schnelle Antwort.


Wie kann ich den Laich den sehen bevor ich es raus nehme?

Fressen die auch ihren Laich oder erst wenn die Larven?


Wenn ich euch richtig verstehe nehme ich dann das Moos raus und lege es ich ein anderes Becken und lasse die eier schlüpfen richtig?



Gruß
Andreas

Geändert von Andy70 (12.08.2020 um 15:35 Uhr)
Andy70 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.08.2020   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.08.2020, 15:35   #12
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.009
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.302 Danke in 1.644 Beiträgen
Standard

Den wirst du nur mit der Lupe sehen, aber auch nur wenn er auf dem Moos liegt, der ist einfach zu fein.

Sie fressen sowohl ihren eigenen Laich als auch die Larven und in den ersten Tagen die Jungfische. Es sind eben Laichräuber und Kanibalen
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 15:42   #13
Andy70
 
Registriert seit: 12.08.2020
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke


Also einfach auf Verdacht alle 2 Tage das Moos in ein anderes Becken umlagern.
Andy70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 15:43   #14
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.009
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.302 Danke in 1.644 Beiträgen
Standard

Hier kannst du dich auch einmal einlesen über das Thema

https://www.zierfischforum.info/fisc...uhnb%E4rblinge
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 15:44   #15
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.009
Abgegebene Danke: 2.715
Erhielt: 2.302 Danke in 1.644 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andy70 Beitrag anzeigen
Danke


Also einfach auf Verdacht alle 2 Tage das Moos in ein anderes Becken umlagern.
Kannst auch alle 3 Tage machen. Aber eben regelmäßig wenn du Erfolg haben willst. Wenn du genug Moos hast kannst du das auch öfter machen

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 16:20   #16
Andy70
 
Registriert seit: 12.08.2020
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke schön, dann werde ich es mal probieren.
ich werde mal versuchen das Moss in mein Hauptbecken in ein Netzlaichableichbecken abzulegen.
Dort stimmen die Wasserwerte immer und ich benötige nicht noch ein seperates Becken.
Die Zuchtgruppe von 8 Tieren habe ich schon seperariert

Geändert von Andy70 (12.08.2020 um 16:22 Uhr)
Andy70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2020, 12:52   #17
Andy70
 
Registriert seit: 12.08.2020
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,


so jetzt habe ich die Falle im Becken aufgestellt.
Ich hofffe die nutzen die auch und finden es nicht zu banal


Gruß
Andy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200814_101957.jpg (102,5 KB, 9x aufgerufen)
Andy70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2020, 15:09   #18
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.562
Abgegebene Danke: 1.237
Erhielt: 2.046 Danke in 1.344 Beiträgen
Standard

Hm, ich glaube nicht, dass die Hühner in dem kahlen Becken in Stimmung kommen. Ich würde ringsum einen Urwald pflanzen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschlechterverteilung Perlhuhnbärbling? Danilight Fische 4 25.03.2016 13:51
Paradiesfisch und Perlhuhnbärbling Unregistriert Besatzfragen 1 25.05.2015 12:01
Perlhuhnbärbling Vergesellschaftung Dumdidum Fische 10 08.01.2015 13:00
Perlhuhnbärbling Yandros7 Fische 2 31.03.2014 21:10
Perlhuhnbärbling Nachwuchs Sharky2k Archiv 2010 5 27.11.2010 11:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.