zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2018, 22:20   #11
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 240
Erhielt: 629 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
...aber für die hab ich einen Geröllhaufen, da kommt er nicht rein...

Abwarten!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 14:40   #12
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 224
Erhielt: 232 Danke in 179 Beiträgen
Standard to be a halfmoon or to be normal, THAT`S the question

Lol, der Oto wieder...


Auch wenns eigentlich uninteressant ist, interessiert es mich dann doch. Ich tendiere jetzt zur normalen Variante und nicht mehr zum Halbmond. Was denkt Ihr?


Den ersten Tag hat Huiboo übrigens gut überstanden und die Garnelen auch (jaja noch Oto...)...


Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Huiboo2.jpg (59,4 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Huiboo3.jpg (58,0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Huiboo4.jpg (57,6 KB, 12x aufgerufen)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.08.2018   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.08.2018, 15:20   #13
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 224
Erhielt: 232 Danke in 179 Beiträgen
Standard Jagdverhalten

Vielleicht nichts neues für Betta-Experten, aber ich hatte bisher ein ganz anderes, eher langweiliges, Bild vom Betta-Verhalten, echt faszinierend...

Der ist ja wie eine Katze ein echter Lauerjäger, legt sich (wortwörtlich) auf die Lauer (vermutlich nach Baby-Garnelen) spreizt die Flossen und verharrt so minutenlang. Zu Anfang dachte ich, der braucht ne Pause, auf Grund der Flossen. Aber weitgefehlt, scheint einfach normales Jagdverhalten zu sein. Macht er auf jeder Etage, aber auf dem Boden sieht das schon skuril aus. Drückt sich sogar auf der Seite liegend unter die Blätter...

Die "großen" Garnelen läßt er inzwischen in Ruhe, hat wohl gemerkt, dass das nichts bringt...
Hinter dem Wurzelknick im mittleren Bild ist übrigens ein Geröllhaufen für die Babygarnelen, da kann er nicht durchschwimmen.


Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg jagd.jpg (61,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg jagd1.jpg (46,6 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg jagd2.jpg (55,6 KB, 19x aufgerufen)

Danke: (1)

Geändert von carpenoctemtom (18.08.2018 um 15:33 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 15:40   #14
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 445
Erhielt: 204 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Ja Tom, so jagen sie. Lauern und zuschlagen. Ob an der Wasseroberfläche oder unten. Wenn mal eine Fruchtfliege erwischst einfach auf die Wasserobefläche legen, und hoffen das die Abdeckung hält , wenn eine drauf hast. Sonst hoffen das er keinen Abflug macht

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 16:38   #15
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 224
Erhielt: 232 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi Balu, gute Idee. Jo, die Glasscheibe kriegt er nicht hochgehüpft...


Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 19:11   #16
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 240
Erhielt: 629 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,


schöne Bilder. Vor allem die im Post #13 - das sieht er noch etwas "geisterhafter" aus und macht seinem Namen alle Ehre.


Der Algenrasen auf der Wurzel gefällt mir sehr. Ist bestimmt auch eine gute "Weide" für die Garnelen.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 19:32   #17
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 224
Erhielt: 232 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi Oto,

jo, er changiert sehr Beleuchtungsabhängig. Im Geschäft sah er noch eher rein weiß aus. Bei mir kam dann das Lachs, helles Türkis, teilweise ins Gelbliche heraus. Je nach Beleuchtung, Winkel, etc.
Deswegen hat er mich ja auch schon beim ersten Sehen angesprochen. Nicht dieses klassische rot/blau das man sonst oft im Laden sieht. Morgens wenn das Licht noch aus ist und und etwas Tageslicht ins Becken fällt, sieht er richtig unwirklich aus...


Den Algenrasen laß ich eigentlich immer in den Becken stehen, genau wegen der Möglichkeiten des Abweidens. Außerdem sieht es natürlicher aus, finde ich. Auch auf Steinen, etc. Meistens veralgen dann ja auch die Blattpflanzen nicht...

Tom

Geändert von carpenoctemtom (19.08.2018 um 19:48 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 14:52   #18
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 224
Erhielt: 232 Danke in 179 Beiträgen
Standard Gierhals

Oh man, die Barsche gehen nicht an den Schneckennachwuchs. Huiboo dagegen kriegt den Mund nicht voll genug. Er hat die Schnecke belauert, erbeutet und nach etwas Kampf im GANZEN!!! verschluckt. Hoffentlich löst sich das Haus im Magen auf...
Und es ist ja nicht so, als ob er darben müßte, vor zwei Stunden gabs Mittagessen, jetzt geht er schon wieder auf die Pirsch. Vielleicht denkt er ja auch "Die scheiß Garnelen sind mir zu schnell, die Schnecken aber..."


Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gierhals.jpg (271,1 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg gierhals1.jpg (49,0 KB, 23x aufgerufen)

Danke: (1)

Geändert von carpenoctemtom (20.08.2018 um 14:56 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 15:55   #19
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 445
Erhielt: 204 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Hi Tom.

Hier noch eine Webseite, falls du noch Interesse an einer Bestimmung von Huiboo hast

https://www.aquarium-dietzenbach.de/?c=betta

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 16:16   #20
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 812
Abgegebene Danke: 224
Erhielt: 232 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Danke Balu,

so wie es aus sieht und er sich entwickelt, würde ich auf ne gesunde Mischung zwischen Opaque/Plakat Gelb/hellblautürkis Halfmoon und Halfsun tippen, nach dem was da nach den Bildern zu interpretieren ist.

Wichtiger ist, dass es ihm scheinbar gut geht, er sich wohlfühlt und mir so wie er ist, gut gefällt. Der Kauf war eine gute Idee...

Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betta splendens nach Wasserwechsel tot- Jetzt Angst um Haustiere Fischfannele Krankheiten der Fische 15 25.12.2014 18:39
Betta splendens vs. Betta imbellis Tigerbit Archiv 2010 2 09.12.2010 21:01
Betta Splendens oder Betta Imbellis?! Kuky Archiv 2009 1 11.06.2009 15:45
Betta splendens jetzt töten? Anni Archiv 2004 18 07.06.2004 11:27
Betta splendens Marc Danner Archiv 2001 17 22.06.2001 01:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.