zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2018, 17:10   #1
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard Heterandria formosa, der Zwergkärpfling

Hallo.

Seit Sonntag pflege ich 4/4 Heterandria formosa, den Zwergkärpfling.

Seit gestern schwimmen sie munter, munter ist bei ihnen äußerst ruhig und gediegen, bei den Paracaridina Blue Bee im Becken. Sie belästigen sie nicht.

Die Männchen zeigen aber gegen ihre Geschlechtsgenossen schon we in ihrem Revier der Chef ist. Da zeigen sie auch das sie sehr schnell sein können wenn es denn sein muss.

Vom Futter her kann ich sagen das sie Flockenfutter, Cyclops,rote Rädertierchen und kleine schwarze Mückenlarven nehmen. Am Boden such sie nicht nach Futter, aber die Pflanzen und Wurzeln werden genau nach Fressbarem untersucht.

Bildeer gibt es sobald sie nicht mehr Kamera scheu sind

Danke: (2)

Geändert von dumdi65 (10.10.2018 um 17:51 Uhr)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.10.2018   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.10.2018, 17:47   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Schöne Neuigkeiten!

Flockenfutter? Ich hatte im Hinterkopf, dass Lebendfutter eigentlich unabdingbar sei...

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:54   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich.

Mir ist ein Fauxpass unterlaufen. Es ist nicht der Zwergbärbling, sonder n der Zwergkärpfling. Wie kann ich das ändern oben?

Der Züchter sagte mir das sie alles nehmen als Futter, aber man solle darauf achten das sie 2 bis 3 mal die Woche zumindest Artemia Nauplien bekommen. so hält er sie auch zuhause.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 18:04   #4
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Schon erledigt.
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 18:13   #5
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Dankeschön
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 19:16   #6
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hi.

Gestern habe ich noch ein paar schwarze Mückenlarven in einem Eimer gefunden, die sind nach ein paar mal schauen was das ist, verspeist worden.

Heute wollte ich Artemia füttern, doch irgendwie will der Ansatz nicht so wie ich. So gab es heute rote Rädertierchen. Und man staune, heute wurde auch der Boden untersucht ob da noch welche sind.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 12:26   #7
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hallo.

Nun ein Update.

Beim Lebendfutter sind sie wählerisch. Artemia nehmen sie gelegentlich, ebenso Cyclops und schwarze Mückenlarven. Frostfutter wird auch nicht immer angenommen, ebenso das Flockenfutter, wird durch ein Artemia Sieb gedrückt vorher. Nur an den Algen zupfen sie immer wieder dran herum.

Zum Verhalten, mal ziehen sie alle 8 gemeinsam gemütlich durchs Becken, mal nur die 4 Weibchen. Die Männchen machen mal ein Revierchen, da wird dann jeder Rivale verjagt, mal stromern sie durchs Becken. Allgemein interessieren sie die Garnelen überhapt nicht.

Ob schon junge da sind kann ich nicht sagen.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 15:09   #8
Frank Nienhaus
 
Registriert seit: 30.04.2002
Ort: Bremerhaven/Recklinghausen
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 12
Erhielt: 18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Fooootooooos !!!

Bei welcher Temperatur hältst du die Kleinen ?
Sollen ja ziemlich unempfindlich sein und eine breite Temperaturrange haben.
Aber ich traue diesen Interaquadingswebseiten nicht.

Gruß Frank

Danke: (1)
Frank Nienhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 16:51   #9
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.531
Abgegebene Danke: 1.448
Erhielt: 942 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hi Frank.

Im Moment einfach bei Zimmertemperatur. Im Frühling ziehen sie dann mit den Karinälen in den Hofteich. Geplant sind da ca. 250 Liter. Laut Aussage vom Züchter hat er sie bei 5 Grad Wassertemperatur immer eingefangen und in einem Kelleraquarium Überwintert. Diesen Sommer hat er als Spitzentemperatur 28 Grad angegeben. Also sind sie wie Kardinäle hart im nehmen.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 19:58   #10
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.143
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.298 Danke in 745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Zum Verhalten, mal ziehen sie alle 8 gemeinsam gemütlich durchs Becken, mal nur die 4 Weibchen. Die Männchen machen mal ein Revierchen, da wird dann jeder Rivale verjagt, mal stromern sie durchs Becken.
Also alles andere als langweilig!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.10.2018   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergkärpfling, Heterandria formosa Stippo Fische 3 06.03.2016 21:51
Heterandria formosa Tigerbit Archiv 2010 1 05.07.2010 15:39
Heterandria formosa Jesse J Archiv 2004 0 21.05.2004 17:45
Zwergkärpfling Heterandria formosa Seb Archiv 2004 1 16.05.2004 19:43
Zwergkärpfling (Heterandria Formosa) chris.h Archiv 2004 2 30.03.2004 22:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.