zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2018, 16:10   #1
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.372
Abgegebene Danke: 492
Erhielt: 238 Danke in 197 Beiträgen
Standard Heterandria formosa, der Zwergkärpfling

Hallo.

Seit Sonntag pflege ich 4/4 Heterandria formosa, den Zwergkärpfling.

Seit gestern schwimmen sie munter, munter ist bei ihnen äußerst ruhig und gediegen, bei den Paracaridina Blue Bee im Becken. Sie belästigen sie nicht.

Die Männchen zeigen aber gegen ihre Geschlechtsgenossen schon we in ihrem Revier der Chef ist. Da zeigen sie auch das sie sehr schnell sein können wenn es denn sein muss.

Vom Futter her kann ich sagen das sie Flockenfutter, Cyclops,rote Rädertierchen und kleine schwarze Mückenlarven nehmen. Am Boden such sie nicht nach Futter, aber die Pflanzen und Wurzeln werden genau nach Fressbarem untersucht.

Bildeer gibt es sobald sie nicht mehr Kamera scheu sind

Danke: (2)

Geändert von dumdi65 (10.10.2018 um 16:51 Uhr)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:47   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.264
Abgegebene Danke: 553
Erhielt: 644 Danke in 358 Beiträgen
Standard

Schöne Neuigkeiten!

Flockenfutter? Ich hatte im Hinterkopf, dass Lebendfutter eigentlich unabdingbar sei...

Gruß!

Algerich
Algerich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.10.2018   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.10.2018, 16:54   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.372
Abgegebene Danke: 492
Erhielt: 238 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich.

Mir ist ein Fauxpass unterlaufen. Es ist nicht der Zwergbärbling, sonder n der Zwergkärpfling. Wie kann ich das ändern oben?

Der Züchter sagte mir das sie alles nehmen als Futter, aber man solle darauf achten das sie 2 bis 3 mal die Woche zumindest Artemia Nauplien bekommen. so hält er sie auch zuhause.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:04   #4
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.264
Abgegebene Danke: 553
Erhielt: 644 Danke in 358 Beiträgen
Standard

Schon erledigt.
Algerich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:13   #5
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.372
Abgegebene Danke: 492
Erhielt: 238 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Dankeschön
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 18:16   #6
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.372
Abgegebene Danke: 492
Erhielt: 238 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Hi.

Gestern habe ich noch ein paar schwarze Mückenlarven in einem Eimer gefunden, die sind nach ein paar mal schauen was das ist, verspeist worden.

Heute wollte ich Artemia füttern, doch irgendwie will der Ansatz nicht so wie ich. So gab es heute rote Rädertierchen. Und man staune, heute wurde auch der Boden untersucht ob da noch welche sind.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergkärpfling, Heterandria formosa Stippo Fische 3 06.03.2016 20:51
Heterandria formosa Tigerbit Archiv 2010 1 05.07.2010 14:39
Heterandria formosa Jesse J Archiv 2004 0 21.05.2004 16:45
Zwergkärpfling Heterandria formosa Seb Archiv 2004 1 16.05.2004 18:43
Zwergkärpfling (Heterandria Formosa) chris.h Archiv 2004 2 30.03.2004 21:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.