zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2020, 17:44   #1
Dejan
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Verhalten von Zitronenbuntbarsche

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir eventuell weiter helfen☺️

Nun meine Frage an euch,
Habe seit ein paar Wochen ein Pärchen zitronenbuntbarsche erworben, der bock ist ca 20cm groß und Weibchen ca. 15cm.
Die ersten Tage war alles prima die beiden sind gemeinsam durchs ganze Becken herum geschwommen, waren unzertrennbar, haben sogar immer mal Eindringlinge aus ihrem Revier verjagt.
Nun seit 2 tagen plötzlich, vertreibt der Bock das Weibchen die ganze Zeit, so dass sie sich verstecken muss. Ist das ein normales Verhalten oder eher nicht?
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. 🤔
Vielen Dank schon mal im voraus.
Dejan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.04.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.04.2020, 18:10   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.069
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 1.831 Danke in 1.173 Beiträgen
Standard

Willkommen im Forum Dejan,
reden wie von den Amphilophus citrinellus, Syn.: Cichlasoma citrinellum?
Die hatte ich noch nicht. Da wären erstmal mehr Infos zu Deinem Becken nötig, z.B. die Größe. Auch ein Gesamtbild wäre nicht schlecht.
Generell heißt es aber nichts, wenn sie die erste Zeit harmonieren. Dann hängen Barsche oft zusammen. Wenn sie im Becken angekommen sind suchen sie sich ihre Reviere, dann muß das Becken gut strukturiert sein und groß genug sein, damit sie sich aus dem Weg gehen können. Auch hängt es davon ab, ob es eher Einzelgänger sind oder ne starke Paarbildung haben. Aber auch dann heißt es noch lange nicht, dass ein zusammen gesetztes Paar harmoniert. Es sei denn, die lebten schon vorher harmonisch zusammen.
Natürlich können sie sich auch noch zusammenraufen. Aber die Tiere habe ich noch nicht gehalten...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 18:22   #3
Dejan
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,
Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort.
Es handelt sich um Amphilophus citrinellus.
Mein Becken ist 450l groß, sie leben mit einigen yellow buntbarsche und blaue gelbflossenmaulbrüter zusammen. Der Verkäufer meinte ein Pärchen könnte ich ohne Probleme mit drinnen halten. Versteck Möglichkeiten habe ich genug mit steinaufbauten, schieferplatten und Wurzeln.
Ist mir wirklich ein Rätsel warum das Männchen das Weibchen plötzlich von heut auf morgen vertreibt. 🤔
Dejan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 18:33   #4
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.961
Abgegebene Danke: 2.447
Erhielt: 2.062 Danke in 1.451 Beiträgen
Standard

Hallo Dejan,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Ebenso wie Tom habe ich diese Fische noch nicht gehalten. Aber was mir bei deren Endgröße plus Beibesatz auffällt ist: da ist dein Becken meines erachtens etwas zu klein. Recherche hat dies bestätigt: Artbecken 400 Liter minimum. Wenn man jetzt in deinem Becken Bodengrund und Deko an 450 Liter netto abzieht wird es ziemlich eng. Das heißt im Umkehrschluss: nach der Eingewöhnung kann es schon sein das er sich als Chef fühlt und ein dementsprechendes Verhalten an den Tag legen kann. Zusätzlich bleibt dann auch noch die Frage ob es wirklich ein Paar ist das sich gefunden hat, oder sich finden mußte weil kein anderer Partner zur Verfügung stand.

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 18:36   #5
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.069
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 1.831 Danke in 1.173 Beiträgen
Standard

Wie gesagt, die habe ich noch nicht gehalten. Wenn meine Aulonocara in Paarungsstimmung kommen, treibt das Männchen das Weibchen ein paar Tage recht heftig durchs Becken, manchmal springt sie dann auch. Irgendwann hat er sie dann beeindruckt und sie paaren sich. Vielleicht ist es ja bei Deinen auch so, einfach mal beobachten. Normalerweise leben sie sehr harmonisch.
Generell find ich aber 450l für Großbarsche recht knapp. Auch wenn sie ab 400l beschrieben werden.

Foto wäre trotzdem nicht schlecht...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 18:51   #6
Dejan
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke euch beiden für die Antworten.
Wie gesagt mir wurde gesagt, dass ich ein Pärchen ohne Probleme drinnen halten kann, sollten bloß nicht mehr werden.
Vielleicht hat Tom recht und das Männchen treibt das Weibchen ums sich zu paaren.
Aber weiß auch selber nicht wie sich der balzvorgang bei dieser barsch Art aussieht.
Dejan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 19:15   #7
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.069
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 1.831 Danke in 1.173 Beiträgen
Standard

Hab mal schnell gegoogelt. Zur Balz habe ich nichts gefunden. Aber es scheinen echte Paarbilder zu sein. Aus dem Bauch heraus fürchte ich, dass sie nicht harmonieren. Sie sollen ja auch die Jungen gemeinsam aufziehen, und den Stein mit dem Laich pflegen, da kenne ich es von anderen, die ein ähnliches Verhalten haben, nicht so. Vom Gefühl her, ist das eher keine Balz. Aber ich drücke Dir die Daumen, dass die Paarbildung nur ruppig ist...
Tom
Edit: Oder es ist so wie Balu geschrieben hat. Der Verkäufer hat sich vom Größenunterschied blenden lassen. Und das kleinere Tier ist ein auch ein Männchen, dass sich als Weibchen getarnt hat. Generell würde ich Barschpaare möglichst gleichgroß zusammensetzen.
Aber das ist jetzt wirklich pure Spekulation, vor allem auch ohne Bilder...

Geändert von carpenoctemtom (25.04.2020 um 19:24 Uhr) Grund: Edit
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 19:29   #8
Dejan
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie gesagt die ersten Wochen sind sie friedlich zusammen durchs Becken geschwommen und haben zusammen ihr Revier von anderen Fischen verteidigt. Und jetzt so 🤔
Vielleicht will ja der große sich paaren nur das kleine Ist noch nicht bereit dafür.
Ich mache morgen mal aktuelle Fotos von denen beiden und zeige es euch mal.
Dejan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 19:58   #9
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.069
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 1.831 Danke in 1.173 Beiträgen
Standard

Jo mach das. Und versuch erstmal Ruhe zu bewahren. Vielleicht ist es ja auch ganz normal, ich konnte ja nur spekulieren. Warte erstmal ein paar Tage ab. Vielleicht meldet ja sch noch wer, der/die Tiere kennt...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2020, 20:05   #10
Dejan
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

OK genau des mach ich, vielleicht hast du ja auch recht und des ist ein normales Verhalten. 👍🤔
Auf jeden Fall, danke und bis morgen dann 😉
Dejan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.04.2020   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verhalten Skalare Goldplaty Archiv 2010 34 06.12.2010 21:16
Verhalten DARKMENX Archiv 2009 1 11.05.2009 14:37
Zitronenbuntbarsche laichen !!!! Tips? AlexG Archiv 2003 1 21.10.2003 21:24
Panzwels Verhalten SolariX Archiv 2002 3 25.10.2002 20:19
Was für ein verhalten ? Quentin Archiv 2002 1 28.09.2002 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:03 Uhr.