zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.05.2019, 15:05   #1
Kati Gurami
 
Registriert seit: 30.05.2019
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Honigguramis

Hallo :-)
Ich habe letzte Woche ein neues Becken angefangen, 54 Liter, ganz normal. Sollte ein Gemeinschaftsbecken werden für Honigguramis, Endler Guppys und ein paar schöne Welse. Freitag haben wir ein Pärchen junge Honigguramis gekauft, für den Anfang.
Er hat gleich angefangen sein Schaumnest zu bauen. Vor ein paar Tagen wurde er etwas aggressiv ihr gegenüber und seit gestern früh hing er nur noch unter dem Schaumnest.
Heute ist das Schaumnest weg, hab hier gelernt, dass entweder die Kleinen geschlüpft sind oder es nicht geklappt hat.
Ich hatte ja gar nicht damit gerechnet, dass sie sich vermehren :-) nur 26 Grad, normaler Wasserstand. Sie bekommen nur weiße Mückenlarven, lebend, jeden Morgen.
Beide Tiere sind ja im Becken, ich denke nicht, dass ein Jungfisch durchkommt.
Er baut schon wieder das nächste Schaumnest.
Jetzt lasse ich sie alleine drin.
Nun meine Frage: falls sie es wieder versuchen, kann ich einfach ein Ablaichnetz unter das Nest schieben, wenn ich mir sicher bin, dass sie abgelaicht haben? Noch ein Becken wollte ich jetzt nicht anfangen. Kommen die Jungen durch die Maschen?
LG Kati
Kati Gurami ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.05.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.05.2019, 15:19   #2
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.861
Abgegebene Danke: 1.160
Erhielt: 770 Danke in 574 Beiträgen
Standard

Hallo Kati.

Das war wohl ein Nest ohne Laich, denn so schnell schlüpfen sie nicht und schwimmen frei. Ich würde da nichts weiter machen, außer du willst unbedingt Jungfische. Wenn du genug verstecke hast wird es auch immer mal wieder einer schaffen durchzukommen. Ansonsten hast du in dem neu eingerichteten Becken eh das Problem das die Jungfische kaum Nahrung finden.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2019, 19:48   #3
Kati Gurami
 
Registriert seit: 30.05.2019
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dankeschön! :-)
LG Kati
Kati Gurami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2019, 20:26   #4
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.884
Abgegebene Danke: 389
Erhielt: 1.107 Danke in 644 Beiträgen
Standard

Hallo Kati,


erst einmal: Herzlich Willkommen im Forum!

Welche Farbform habt ihr denn gekauft: eine der "neumodischen" Zuchtformen oder die Naturform (die finde ich immer noch am atraktivsten - ist aber Geschmacksache)?


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.05.2019   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
ablaichnetz fadenfische

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Honigguramis pi1 Fische 16 24.01.2016 20:54
Honigguramis Scolo Besatzfragen 3 13.07.2013 09:32
Honigguramis und...? yasso86 Archiv 2008 0 23.04.2008 11:25
Honigguramis Guppy4 Archiv 2003 12 11.06.2003 20:42
Honigguramis Dr. Oetker Archiv 2001 0 01.11.2001 04:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.