zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2019, 14:58   #1
Thomas1978
 
Registriert seit: 25.02.2019
Ort: Bad Dürrenberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 4 Danke in 3 Beiträgen
Standard Verhalten von Rotkopfsalmler

Hallo,

ich habe jetzt seit ca. 2 Monaten in meinem 180 Liter Becken folgenden Besatz:

- 12 Rotkopfsalmler
- 1 Pärchen SBB
- 10 Amanogarnelen( hoffe ich zumindesten noch, die trauen sich leider nach dem Einsetzen der Fische nicht mehr so oft aus Ihren Verstecken raus)

Die Rotkopfsalmler schwimmen die ganze Zeit im unteren Drittel von links nach rechts und wieder zurück - ohne Pause. Sowie sich jemand dem Becken nähert, schwimmen sie ängstlich ausseinander. Beim Füttern holen sie sich auch kein Futter von oben, sondern warten erst bis Futter ins untere Drittel des Beckens herab fällt. Das ist auch sehr ärgerlich, weil das Futter immer sehr lange oben auf der Oberfläche ist, bis mal was nach unten treibt. Oder es wird schon vom Filter angesaugt.
An den SBB's kann es nicht liegen, die sind eher für sich und lassen die Salmler in Ruhe.
Bepflanzung ist meiner Meinung nach auch genügend vorhanden.

Ist dieses ängstliche Verhalten normal?
Was kann ich dagegen tun?

Grüße Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190716_173132787_800x600.jpg (374,5 KB, 24x aufgerufen)
Thomas1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.07.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.07.2019, 15:19   #2
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.025
Abgegebene Danke: 1.231
Erhielt: 825 Danke in 612 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas.

Dein Becken sieht gut aus und sollte von der Einrichtung her nicht der Grund sein für das Verhalten der Salmler. Ich denke das der Trupp einfach zu klein ist und sich deshalb so verhält. Bis zu 20 Salmler sollte dein Becken ohne Probleme verkraften.

Zu den Garnelen, die nutzen das ganze Becken in der vollen Breite, Höhe und Länge. Zudem wird deine Bepflanzung ja auch noch dichter geworden sein. Somit auch mehr zum verstecken und um Futter zu suchen. Auch hier sollten 5 Garnelen mehr nichts ausmachen. Vielleicht würde sie eine kleine Wurzel im Vordergrund mehr nach vorne Locken. Eine die nicht ganz auf dem Boden aufliegt.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 15:22   #3
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.774
Abgegebene Danke: 591
Erhielt: 670 Danke in 458 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,


gib uns mal mehr Werte, Temperatur, Wasserwerte, etc.


Am Besatz und der Bepflanzung wird es nicht liegen.


Deine Rotköpfe verhalten sich aber erstmal völlig normal. Sie bleiben immer im Schwarm und schwimmen ständig duchs Becken, das sogar eher zu klein für sie ist. Die Schreckhaftigkeit kann normal sein für den Stamm oder irgendwas paßt ihnen evtl. nicht an der Beckenumgebung. Auch dass sie nur im mittleren Bereich fressen, kann für diesen Stamm normal sein. Bei einem anderen Stamm könnte es wieder ganz anders sein. Prägend für das Verhalten von Salmlern sind oft die Bedingungen beim Züchter.
Beispiel Neonsalmler, ich hatte einen Stamm der brauchte zwingend was über dem Kopf um sich ins freie Wasser zu trauen und auch mal nach oben zu kommen. Jetzt habe ich einen Stamm der keine Schwimmpflanzen braucht, obwohl sich im Becken sonst nichts geändert hat.

Daher wäre der einzige Tip, es mal mit Schwimmpflanzen zu probieren, aber ohne Garantie...


Balu war schneller. und er hat recht. In dem Becken gehen auch locker 20-25 Tiere. Nur finde ich, dass Rotkopfsalmler größere Becken gut vertragem können, da sie eben immer hin und her schwimmen und halt echte Schwarmfische/Streckenschwimmer sind.



Tom

Danke: (1)

Geändert von carpenoctemtom (17.07.2019 um 15:28 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 16:40   #4
Thomas1978
 
Registriert seit: 25.02.2019
Ort: Bad Dürrenberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

danke für die schnellen Antworten. Da bin ich erstmal beruhigt. Ja ich habe auch schon drüber nachgedacht, den Schwarm zu vergrößern. War mir aber nicht sicher, ob bei meiner Beckengröße das noch möglich ist. Das ich den Schwarm auf 20 Tiere aufstocken kann, freut mich. Das werde ich demnächst tun.
Auch den Tip mit den Schwimmpflanzen werde ich ausprobieren.
Meine Wasserwerte sind, denke ich in Rahmen:
Temperatur 26°C
Ph 6,4 bis 6,8
GH 8
KH 2
CO2 20mg
Nitrit und Nitrat 0
Außerdem dünge ich leicht mit NKP und Eisen

Grüße Thomas

Danke: (1)
Thomas1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 06:58   #5
Thomas1978
 
Registriert seit: 25.02.2019
Ort: Bad Dürrenberg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe meine Rotkopfsalmler jetzt seit einer Woche auf 20 Stück aufgestockt. Die neuen 8 Salmler sind vom Verhalten total anders. Sie sind von Anfang an beim Füttern an die Wasseroberfläche geschwommen und haben sich das Futter geholt. Meine "alten" Salmler haben sich das jetzt abgeguckt und machen auch mit.

Auch sind sie insgesamt nicht mehr so schreckhaft, wie früher. Lasse jetzt auch ein paar Pflanzen als Abdunklung an der Oberfläche schwimmen - vielleicht liegt's auch mit daran.

Eure Tipps haben super funktioniert. Bin total happy und zufrieden mit den kleinen munteren Kerlchen.

Grüße Thomas

Danke: (2)
Thomas1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.08.2019   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rotkopfsalmler Ruthchen Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 1 25.08.2014 20:57
Rotkopfsalmler viper47111 Archiv 2010 7 17.09.2010 05:43
Rotkopfsalmler G. Archiv 2003 5 23.12.2003 15:40
Rotkopfsalmler Thorsten1987de Archiv 2003 6 29.11.2003 16:27
Rotkopfsalmler JensReinhard Archiv 2002 7 22.02.2002 23:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.