zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2019, 20:39   #1
fernday
 
Registriert seit: 07.10.2019
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Interessantes Verhalten Schmetterlingsbuntbarsch

Hallo,

mein SBB-Pärchen im 54 L Becken hat innrehalb 14 Tagen nun schon zum zweiten mal abgelaicht. Das erste Gelege wurde nach wenigen Tagen gefressen. Die laichen immer an einer Blumentopscherbe ab.

Jetzte scheinen die aber intensiver bei der Arbeit zu sein, das zweite Gelege ist auch größer als das erste. In dem Becken ist auch ein CO2 Diffusor. Die beiden sind nun intensiv damit beschäftigt CO2 Blasen ins Maul zu nehmen und über dem Gelege auszuspucken. Habe ich bei ZBB noch nie gesehen, erinnert mich an ein Zwergfadenfischmännchen das ein Schaumnest baut.

Meinen die vielleicht es sind Luftblasen damit das Gelege Sauerstoff bekommt, das wäre ja interessant. Das verleitet mich nun fast dazu einen Ausströmer neben das Gelege zu setzen. Es ist übrigens ein gemischte Pärchen, das Männchen ist die blaue Zuchtform, während das Weibchen die normale Wildform ist.

Gruß
fernday ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.11.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.11.2019, 21:06   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.726
Abgegebene Danke: 1.526
Erhielt: 987 Danke in 722 Beiträgen
Standard

Hallo.

Ich gehe eher davon aus das diese Bläschen mit frisch geschlüpften Jungfischen verwechselt werden. Diese werden auch gesammelt mit dem Maul und wieder ins Nest gespuckt. Also würde ich eher die CO2 Anlage abstellen um ihnen unnötigen Stress zu ersparen. Denn zu bedenken bleibt das, zu viel Stress das Leben der Fische eher verkürzt

Danke: (2)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 22:16   #3
fernday
 
Registriert seit: 07.10.2019
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Vielleicht hast du recht, die Schmetterlinge sind mehr mit den Bläschen als mit dem Gelege beschäftigt. Zumal es für die Fische eventuell auch nicht gesund sein kann. Ich hab das CO2 auch nur zur Ansäuerung drin, weil die Werte im Moment nicht optimal sind. Deshalb gehe ich davon aus das es auch diesmal nichts wird.
fernday ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.11.2019   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Interessantes Verhalten bei Mondlicht Lepi Technik und Zubehör 0 09.01.2014 09:22
Was interessantes: Triops im Gesellschaftsbecken??!! I GOT FISH Archiv 2010 3 07.12.2010 00:22
Schmetterlingsbuntbarsch krank oder Verhalten normal? Jen Archiv 2009 5 17.01.2009 18:06
Interessantes Aquariendesign .. Dunkelzahn Archiv 2003 14 28.05.2003 22:31
Welcher Fisch hat ein sehr interessantes Verhalten? dan Archiv 2002 18 09.09.2002 15:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:20 Uhr.