zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2020, 20:59   #1
AquarienStarter
 
Registriert seit: 15.01.2020
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mit einem Paradiesfischpaar starten

Hallo Zusammen,

ich bin noch ziemlich neu in der Aquaristik, ein ziemlicher Anfänger sozusagen. Im nächsten Monat möchte ich mir gerne ein Juwel Rio 240 Liter Aquarium zulegen, da dieses perfekt in meine Wohnung passt.

Wenn ich mal die Einfahrphase des Aquariums überstanden habe dann würde ich gerne mit einem Paradiesfischpaar starten. Vertragen sich Neons mit Paradiesfischen? Ich habe ein Foto von einem Paradiesfisch angehangen welcher mir optisch sehr gut gefällt und ich würde mein Aquarium nach den Bedürfnissen des Paradiesfisches ausrichten.

Ich habe gesagt bekommen das bei Fischen das Männchen immer das hübschere Tier ist, demnach wird es sich wohl bei dem Paradiesfisch um ein Männchen handeln, richtig?


Gruß,
Michael

Click the image to open in full size.

Geändert von AquarienStarter (15.01.2020 um 21:04 Uhr)
AquarienStarter ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.01.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.01.2020, 21:13   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 924
Erhielt: 1.111 Danke in 732 Beiträgen
Standard

Hi Michael, willkommen im Forum.
Paradiesfische und Neons kann gehn, aber die sind mitunter recht ruppig. Deswegen ist es schwer da ne Aussage zu machen. Grade weil sie auch ständig in Paarungslaune sind. Ich würde sie nicht vergesellchaften.
Auch ist das Becken ist fast noch zu klein. Vielleicht noch ein paar Liter drauflegen. Dann ein Männchen mit 2-3 Weibchen. Und evtl. Dornaugen, wenn Beifische gewünscht sind.
Tom

Geändert von carpenoctemtom (15.01.2020 um 21:16 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 21:30   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.755
Abgegebene Danke: 1.940
Erhielt: 1.262 Danke in 924 Beiträgen
Standard

Hallo Michael.

Herzlich willkommen im Forum.

Dein Becken ist von der Größe her für die Paradiesfische vollkommen in Ordnung, aber nur für ein Pärchen, keine Haremshaltung. Auch die Weibchen sind sehr ruppig untereinander. Als Beifisch ist der Neon Grundsätzlich die falsche Wahl. Der Paradiesfisch ist ein Kaltwasserfisch und der Neon nicht. Bei Beifischen würde ich da eher in die Richtung Barben gehen, z.B. der Kardinalfisch (Tanichthys albonubes), bis 20 Fische, oder die Brokatbarbe (Puntius semifasciolatus 'schuberti'), da 6-8 Fische.

Oder du nimmst diese Panzerwelse: Schabracken-Panzerwels (Scleromystax barbatus) 8-10 Fische.

Der abgebildete Fisch ist ein Männchen. Die Weibchen sind blasser.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 21:45   #4
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.303
Abgegebene Danke: 475
Erhielt: 1.456 Danke in 816 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

auch von mir ein Herzlich Willkommen im Forum!

Balu hat schon darauf hingwiesen, warum Makropoden und Neons nicht zusammenpassen.
Die Ansprüche an Wasserhärte und ph-Wert sind ja noch ähnlich, die Ansprüche an die Temperatur aber nicht. Schau mal hier:

https://www.fischlexikon.eu/fischlex..._id=0000000733
"Temperatur: 15° C - 20° C (zur Zucht 20° - 24°)"

https://www.fischlexikon.eu/fischlex..._id=0000000616
"Temperatur: 20° C - 27° C"

Und wenn du mit "Neon" nicht den "normalen" Neonsalmler (Paracheirodon innesi) meinen solltest, sondern den Roten Neon (Paracheirodon axelrodi), dann gilt das umso mehr, der ist nämlich noch wärmebedürftiger.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 22:17   #5
AquarienStarter
 
Registriert seit: 15.01.2020
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

ich danke euch für eure Hilfe. Ich werde mir dann zum Besatz doch nochmal Gedanken machen.


Gruß,
Michael
AquarienStarter ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.01.2020   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich soll mein 260l-er starten Aquarinho Einsteigerforum 41 12.02.2018 10:03
Unerwünschte Tierchen : Becken neu starten Rainbow lalia Archiv 2012 5 01.01.2012 10:41
Einen neuen Versuch starten? Schattentier Archiv 2011 24 16.09.2011 15:51
wollte meine Fotostory starten - aber Bilder?????? Seesternchen Archiv 2004 4 21.03.2004 20:38
Filter erst zwei Tage später starten? Zwergbuntbarsch Archiv 2004 7 11.02.2004 07:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.