zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2020, 18:13   #1
Charlinchen23
 
Registriert seit: 21.10.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzfrage Erbsenkugelfisch, Regenbogenfisch, Dornaugen

Hallo,

Ich habe seit Jahren wieder mit der Aquaristik angefangen.
Jetzt habe ich ein Rio 450 ganz neu (400l)

Ich möchte gern Dornaugen (ca 15) und Regenbogenfische (ca 12-15) halten. Da meine Tochter in ihrem Becken Kampffische hat, welche uns als "Weibchen sind verträglich" verkauft wurden, sitzen die nun in einem kleinen Ersatzbecken. Daher frage ich mich, ob 1 Kampffisch in solch Gesellschaft klar kommt.

Die andere Frage ist bezüglich Erbsenkugelfische.
Meint ihr, man könnte eine kleine Gruppe EKF auch dazu setzen?
Wie ich darauf komme. Nun, meine Tochter hat ein Becken mit Amanogarnelen, Yodaschnecken und Kampffisch. Die Schnecken vermehren sich wie verrückt....

Oder was würde noch passen?

Viele Grüße
Anke
Charlinchen23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.10.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.10.2020, 18:20   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.309
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.941 Danke in 1.265 Beiträgen
Standard

Willkommen im Forum, Anke
Kampffisch, denke Betta splendens, könnte gehen, hängt aber von seinem Charakter ab. Die Beckengröße sehe ich als kein Problem.
Erbsenkugelfische sehe ich eher in einem Artbecken. Und man sollte die Versorgung mit kleinen Blasenschnecken nicht zu einfach sehen, in dem Becken müssen sie sie erstmal finden und was passiert, wenn die Tochter nicht mehr liefern kann?
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 18:56   #3
Charlinchen23
 
Registriert seit: 21.10.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tom

Ja, es ist Betta splendens. Aber ein Weibchen.

Auf den Erbsenkugelfisch kam ich, weil ich nicht weiß, was ich mit so viel Schnecken machen soll.
Gibt es noch andere Tiere, die die fressen würden?

Viele Grüße
Anke
Charlinchen23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 19:30   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.309
Abgegebene Danke: 1.151
Erhielt: 1.941 Danke in 1.265 Beiträgen
Standard

Das Problem ist eher, was kriegen Schneckenspezialisten, wenn keine Schnecken mehr da sind? Generell fressen z.B. viele Schmerlen sehr gerne Schnecken, aber auch anderes Futter.
Erbsen sind schnell durch andere Bewohner gestreßt und stressen durch Flossenbeißen zurück. Und sie brauchen die Schnecken zum abnutzen der "Schnäbel".

Ich finde die Besatzidee Dornaugen, sind übrigens auch Schmerlen, von denen ich im geplanten Becken durchaus 40 sehe und Regenbögen, hier eher 20-25, prima. Das ist doch ein toller Besatz. Noch ne Art bräuchte es dann nicht. Mein Geschmack.

Laß Deine Tochter ihre Fische und gönn ihr evtl. noch ein Becken...

Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 19:38   #5
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.441
Abgegebene Danke: 2.569
Erhielt: 2.155 Danke in 1.527 Beiträgen
Standard

Hallo Anke.

Herzlich Willkommen im Forum.

Ich finde das es für die Haltung von B. splendens mit Erbsenkugelfischen mehrere Einwände gibt.

Das wäre zum einen das auch die Betta sp. Weibchen sehr aggresiv werden können. auch ist die Beckenhöhe nicht gerade ideal für Bettas. Sie lieben auch das Wasser eher weicher. Zudem sollen sich Kugelfische auch gerne an anderen Fischen vergreifen, freischwimenden Fischen wohlgemerkt. Auch gehören Erbsenkugelfische zu den starken fressern, das heißt da muss man genau auf die Masse der Ausscheidungen schauen. Denn auch schlechte Beckenhygiene bekommt einem B. splendens nicht gut.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2020, 07:51   #6
Charlinchen23
 
Registriert seit: 21.10.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Danke für die Tipps.
Das mit dem EKF war nur eine Idee, da nehm ich lieber wieder Abstand. Dornaugen und Regenbogenfische auf jeden Fall.

Anke
Charlinchen23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.10.2020   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfrage 80x35x45 (erbsenkugelfisch + bärblingen?) Faybio Besatzfragen 6 08.06.2020 23:06
Erbsenkugelfisch? Fisch-Freak Archiv 2011 3 18.05.2011 19:35
boesemans regenbogenfisch Besatzfrage bambi104 Archiv 2010 0 05.08.2010 17:38
Besatzfrage - evtl. Dornaugen? brunhild Archiv 2009 1 28.02.2009 15:00
Besatzfrage: wieviel Dornaugen? kuki Archiv 2002 2 31.12.2002 08:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.