zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2020, 15:57   #11
Timse1993
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 37 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Wie viele Männchen und Weibchen der Pastellgrundeln und der Blauaugen könnte ich denn in dem Aquarium halten? Das Aquarium fasst 160 Liter, ist 100cm breit, 40cm tief und 40cm hoch.
Wollte dieses Aquarium gerne mit Leuchtstoffröhren betreiben und hab dazu gleich die nächste Frage parat. Könnte ich auch stink normale Leuchtstoffröhren aus dem Baumarkt nehmen? Preislich ist zwischen den Baumarktröhren und den "Markenröhren" von Jbl usw ja ein gewaltiger Unterschied. Hätte an eine 860er und eine 840er Röhre gedacht wenn das funktionieren würde.
Timse1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.12.2020   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.12.2020, 16:05   #12
lukasg
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,



Gleiche Größe des Aquas hab ich auch.

10x Furcatus und 10x Pastellgrundeln, falls hier für die Männchen genug Verstecke verfügbar sind. Ansonsten eben weniger. Aber eine kleine Gruppe sollte es schon sein. Das reicht dann. Ist eine schöne Zusammenstellung.



Zu den Röhren :
Guck mal nach 960er. Die haben ein anderes Spektrum. Ansonsten die 860er. Hatte ich ebenfalls bevor ich auf LED geschwenkt bin.
lukasg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 17:34   #13
Timse1993
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 37 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Moin,

Vielen Dank! Led hab ich schon in meinem anderen Aquarium. In diesem wollte ich aber gerne mal Leuchtstoffröhren verwenden. Bin jetzt auf 2 Röhren gestoßen. 1) Die Biolux 965 von Osram und 2.) Fluora 77 auch von Osram. Ich denke ich werde beide bestellen und eine Mischung aus beiden probieren.
Timse1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2020, 19:37   #14
Timse1993
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 37 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Es geht voran
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201213_193013.jpg (61,4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201213_193117.jpg (39,5 KB, 10x aufgerufen)
Timse1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2020, 20:16   #15
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.550
Abgegebene Danke: 1.234
Erhielt: 2.039 Danke in 1.339 Beiträgen
Standard

Da gabs doch mal ein Lied...
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2020, 20:47   #16
Timse1993
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 37 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Und weiter..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201214_184600.jpg (34,7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201214_185631.jpg (53,0 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201214_203954.jpg (51,4 KB, 7x aufgerufen)
Timse1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2020, 20:51   #17
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.982
Abgegebene Danke: 2.708
Erhielt: 2.292 Danke in 1.635 Beiträgen
Standard

Hi.

Für was brauchst du das Substrat wenn ich fragen darf
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2020, 21:17   #18
Timse1993
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 37 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Moin Balu,

Klar darfst du fragen

Da ich ein paar Cryptocoryne einsetzen wollte, dachte ich ein bisschen Substrat unterm Kies dürfte nicht schaden.

Mit freundlichen Grüßen
Tim
Timse1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2020, 21:23   #19
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.982
Abgegebene Danke: 2.708
Erhielt: 2.292 Danke in 1.635 Beiträgen
Standard

Meiner Meinung nach wärst du dann aber mit Düngekugeln besser gefahren. Das Substrat bekommst nur mit großen Spülaufwand des Bodengrunds wieder heraus, leidige eigene Erfahrung. Das sind die Düngekugeln leichter zu Handhaben
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2020, 17:47   #20
Timse1993
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 37 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Mal ne blöde Frage... Wieso sollte ich das Substrat wieder aus dem Kies ausspülen? Das kann doch drin bleiben auch wenn die Nährstoffe aufgebraucht sind oder seh ich das falsch?

Mit freundlichen Grüßen

Tim
Timse1993 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.12.2020   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonstige Tateurndina ocellicauda Aquahalter Erfahrungsberichte zur Haltung von Fischen 8 08.02.2016 22:33
Zuchtbericht Pastellgrundel / Schanzfleck Schläfergrundel Tateurndina ocellicauda Schaf Archiv 2012 17 24.09.2012 10:22
Pastellgrundel mit Garnelen & Guppys? Kuli Archiv 2010 3 28.01.2010 20:02
Tateurndina ocellicauda in München moat Archiv 2004 2 06.04.2004 10:20
"tateurndina ocellicauda" im Rhein-Main-Gebiet ges Toni Archiv 2004 5 20.03.2004 23:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.