zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2021, 19:54   #1
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.523
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard Nomorhamphus liemi - Celebes Halbschnäbler

Hallo,
eine vermutlich unsinnige Idee beschäftigt mich dieser Tage. Um es kurz zu machen: Meint Ihr, man könnte Celebes-Halbschnäbler, für die normalerweise ein 80cm-Becken oder 100 Liter als Mindestgröße angegeben werden, in einem Becken mit den seltenen Maßen 100x30x20 halten?.


Ich habe mit diesen Fischen keine Erfahrungen, aber Ausgangspunkt meiner Überlegungen war, dass ein reiner Oberflächenfisch, der auf Insekten lauert, eigentlich keine Höhe benötigen sollte. Natürlich ein sehr verkopfter Ansatz, aber wenn man die Tiere noch nicht selbst beobachtet hat, schwer zu widerlegen.


Natürlich fangen alle Probleme damit erst an, aber grundsätzlich: wäre das denkbar?


Gruß - Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.01.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.01.2021, 20:17   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.397
Abgegebene Danke: 1.183
Erhielt: 1.966 Danke in 1.288 Beiträgen
Standard

Moin, ich habe die in den 90ern mal in einem Standard Meterbecken gehalten. Allerdings nicht alleine, sondern mit Celebes Sonnenstrahlen gehalten. Die Schnäbel nutzten nur die oberen ca. 20cm. Also würde ich sagen, sollte passen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 20:30   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.666
Abgegebene Danke: 2.632
Erhielt: 2.206 Danke in 1.566 Beiträgen
Standard

Wenn ich jetzt mal von den Schaumnestbauenden Bettas ausgehe, diese brauchen auch keine hohen Becken, dann bin ich ganz auf Toms Seite

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 20:36   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.397
Abgegebene Danke: 1.183
Erhielt: 1.966 Danke in 1.288 Beiträgen
Standard

Nur den Kies würde ich flach halten. Max. 5cm...
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 22:20   #5
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.523
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Dank Euch,
Bodengrund dachte ich sogar maximal 1,5 cm, um ein wenigRaum zu erhalten. Dann denken wir das einmal weiter und kommen zu folgenden Fragen:


a) Wo würdet Ihr ein solches Becken anfertigen lassen?
b) Zur Abdekcung: Glasplatte mit (welcher?) angeklemmten Beleuchtung oder echte Abdekcung mit LED?
c) Welchen Filter verwende ich für so ein Becken?


Habt Ihr Rat?
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 22:38   #6
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.397
Abgegebene Danke: 1.183
Erhielt: 1.966 Danke in 1.288 Beiträgen
Standard

Ah, das sind fiktive Gedankenspiele. Dann würde ich es anders aufziehn. Grundmaße gleich, aber die Höhe würde ich auf 80cm machen. Dann das Becken nur halb voll, dann brauchst Du keine Abdeckung, so hoch springen sie nicht. Beleuchtung z.B. an der Decke aufhängen. Dann kannst Du das ganze als Mangrovenbecken aufbauen, mit Pflanzen, die auch aus dem Wasser rauswachsen. Coole Idee. Filter Standardaußenfilter. Beckenbauer könnte nen Glaser aus Deiner Nähe sein, der sich das zutraut...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 22:39   #7
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.666
Abgegebene Danke: 2.632
Erhielt: 2.206 Danke in 1.566 Beiträgen
Standard

a) Einige Aquaristik Fachgeschäfte machen so etwas, müßtest du dich bei dir in der Umgebung mal umhören.
b) Glasplatte wenn du oben etwas freien Schwimmraum haben möchtest, zum füttern und beobachten von oben. Beleuchtung frei wählbar, könnte man vielleicht darüber nachdenken 2 kleinere Balken quer zu nehmen statt einen längs.
c) Klar Aussenfilter. Größe entsprechend JBL 402/702.

Idee zu Pflanzen auf dem Boden. Da ja nicht so viel Licht nach unten kommtwürden sich da auch einige bepflanzte Steine gut machen. Aufsitzer brauchen ja nicht so viel Licht und machen aber trotzdem ein schönes Bild
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.01.2021   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halbschnäbler Algerich Fische 0 07.01.2021 22:57
Gruppe Celebes-Halbschnäbler (Nomorhamphus liemi liemi) Mimi90 Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 0 31.03.2015 08:48
Nomorhamphus Ebrardtii Zucht? David275 Fische 2 29.12.2014 13:41
Celebes Halbschnäbler cami Archiv 2003 6 25.06.2003 18:56
Halbschnäbler / Nomorhamphus / Dermogenys / Osmose Robat1 Archiv 2002 2 26.03.2002 16:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.