zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.03.2021, 08:45   #1
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard Fische für Sommerfrische

Moin.

Hier möchte ich mal eine Liste erstellen, die natürlich von euch ergänzt werden kann, die sich nur um Fische dreht die man über Sommer auch draußen pflegen kann. Natürlich immer davon ausgehend das der Behälter

1. groß genug ist
2. den Bedürfnissen der Pfleglinge gerecht wird
3. man weiß wo man den zu erwartenden Nachwuchs unterbringen kann

Sind diese Kriterien erfüllt steht diesem Projekt nichts mehr im Weg

dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.03.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.03.2021, 13:40   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Fangen wir mal mit den Fischen an mit denen ich selbst schon Erfahrung gesammelt habe.

Das wären zum einen die Heterandria formosa, Zwergkärpflinge. Die Temperaturparameter habe ich ja schon in einem Threat aufgezeigt. Was ihr Vorteil ist: durch ihre geringe Größe und ihr doch eher ruhiges Verhalten muss der Überwinterungsbehälter nicht so groß ausfallen. Eben groß genug das alle Fische unterkommen.

Die anderen Fische wären Tanichthys albonubes/Kardinalfisch. Auch diese eignen sich als Sommerfrischler und bei guter Bepflanzung wird sich dieser Laichräuber auch vermehren. Die Wassertemperaturspanne reicht hier auch von 8 bis über 30 Grad. Was zu beachten wäre ist die Tatsache das sie doch eher schwimmfreudig sind und daher das Behältnisse sowohl über Sommer, aber auch über Winter nicht zu klein gewählt werden sollte. Allerdings könnte man sie in einem Teich der mindestens einen Meter tief ist auch über Winter draußen lassen, zumindest kenne ich jemand der das auch so macht. Dazu sollte der entsprechende Teich aber in den Boden eingelassen sein.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 14:12   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Funktionieren sollte das aber auch z.B. mit Danio rerio/Zebrabärbling. Sie kommen ja eher aus einer gemäßigteren Zone die unserer von den Temperaturen her ähnelt. Von der Hälterung her würden da aber schon gleiche Verhältnisse zählen wie bei Tanichthys albonubes/Kardinalfisch. Vielleicht hat da ja schon jemand Erfahrung gesammelt und möchte hier darüber berichten.

Über Puntius semifasciolatus/Messingbarbe hat ja unser Schneckinger schon berichtet. Da sie mit ~7cm Körperlänge etwas größer werden sollte auch der Behälter entsprechend groß sein. Ansonsten gehört diese schöne Barbenart ja eher schon zu den Fischen die man problemlos ohne Heizung in der Wohnung halten kann. Von daher empfinde ich sie für die Aussenhaltung als empfehlenswert
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 14:28   #4
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Ein Klassiker für die Sommerfrische ist Macropodus opercularis/Paradiesfisch. Zu beachten wäre hierbei allerdings das sie gut springen können und für ihre Nester entweder eine teilweise Schwimmpflanzendecke oder flutende Pflanzen brauchen. Springen werden sie wohl in erster Linie um Anflugnahrung zu fangen, aber auch vor der Flucht vor Artgenossen, also sollte eine Umrandung am Behältnis sein das sie nicht so ohne weiteres auf das trockene springen können.

Aber auch Danio margaritatus/Perlhuhnbärbling sollte das ganze ohne Probleme überstehen. Zum einen weil sie es eher etwas kühler mögen im Aquarium, also auch aus gemäßigten Temperaturzonen kommen, zum anderen weil so ein Tümpel ihrem natürlichem Verhalten doch bestimm näher kommt als ein Aquarium.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 14:55   #5
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.678
Abgegebene Danke: 1.278
Erhielt: 2.100 Danke in 1.372 Beiträgen
Standard

Was aus Erfahrung eines Bekannten auch funktioniert, sind auch zu meiner Überraschung Labidochromis Caeruleus. Dann müssen sie über Winter erstmal an Kellertemperaturen herangeführt werden. Der Freund hat sie in einen Teich gesetzt und im Herbst natürlich nicht alle herausgekriegt. Die eigentliche Überraschung war aber das nächste Frühjahr. Die haben den Winter tatsächlich überstanden. Der Teich hatte eine Tiefe von über 2m....
Allerdings würde ich die Tiere nicht in die Sommerfrische geben. a) brauchen sie über 250l Platz und b) sind es Barsche, also nicht so einfach wieder rauszufangen...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 15:06   #6
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Da sieht man aber mal das ab einer gewissen Tiefe des Teiches dieser nicht so einfach durchfriert, was natürlich eine Vorraussetzung für die Hälterung draußen über Winter ist. Und es beweist das die Nachzuchten der Nachzuchten immer noch näher an den wild lebenden Verwandten sind als wir denken oder uns eingestehen
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 15:16   #7
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.678
Abgegebene Danke: 1.278
Erhielt: 2.100 Danke in 1.372 Beiträgen
Standard

Jupp, er hatte sich auch echt Gedanken gemacht. An der Terrasse mehrere Stufen in den Teich mit Steinaufbauten und Sand. So dass man sie, auch dank ihrer Farbe, super von der Terasse beim Bierchen mit Single Malt und Zigarre beobachten konnte...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 15:34   #8
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Es lebe der Luxus für die Fische und den Halter
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 15:45   #9
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Auch Corydoras paleatus/Marmorierter Panzerwels gehört zu den Arten die es eher etwas kühler mögen. Doch auch sie halten höhere Temperaturen durchaus ohne Probleme stand. Doch bei ihnen sollte man schon das Futterbedürfnis nicht außer acht lassen.

Gymnocorymbus ternetzi/Trauermantelsalmler läßt sich gut bei normaler Zimmertemperatur halten und wird damit auch ein Kandidat für die Outdoorhaltung.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2021, 05:51   #10
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 56
Erhielt: 168 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Moin

Es funktioniert auch mit Platies, Schwertträgern, verschiedensten Hochland Kärpflingen.

Gymnogeophagus sollen auch gehen.

Sollte es dieses Jahr mit ner größeren Teichschale klappen versuche ich es mal mit Amatilania.

Danke: (1)
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.03.2021   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommerfrische dumdi65 Gartenteiche 124 21.04.2021 17:37
In der Sommerfrische draußen – Gerd’s Kübel radlhans Aquaristische Versuche und Experimente 9 02.07.2018 14:52
Zierfische in der Sommerfrische radlhans Aquaristische Versuche und Experimente 9 25.04.2018 14:30
Blasenschnecken nach Sommerfrische MichiundIrene Archiv 2010 2 05.09.2010 15:41
Hilfe Fische Wasser trüb Fische schwimmen oben maxx Archiv 2001 5 12.11.2001 17:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:03 Uhr.