zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.06.2012, 15:47   #1
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Balkonteich mit Killifischen (Tagebuch)

Moin


Seit einigen Tagen steht bei mir ein kleiner Balkonteich auf,...naja dem Balkon eben.
Eine Mörtelwanne, etwas Kies, einige Kalksteine und etwas Grünzeug, das Ganze fasst gute 70 Liter netto.



Click the image to open in full size.


Und weil ich nun mal so bin, wie ich bin, soll der Teich nicht einfach so unbewohnt rumstehen, sondern die Heimat für einige Killifische werden.
Ausgesucht habe ich mir eine Art, die in der zentralen Türkei heimisch ist, nämlich Aphanius danfordii „Soysalli“. Die Art wird man wohl kaum in Zooladen finde, aber bei Aqu**id bin ich schnell fündig geworden und konnte 20 Eier ergattern, die dann heute geliefert wurden.
Ein Teil der Larven war schon während des Versandes geschlüpft.


Click the image to open in full size.



Mein Plan ist es nun die Larven in einer Aufzuchtschale bis zu ca. 1 cm aufzuziehen und dann im Teich weiter zu pflegen und gelegentlich über Fortschritte, Rückschläge und allgemeine Erfahrungen zu berichten.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.06.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.06.2012, 19:47   #2
aquatante
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Super! -Thema Abonniert!
aquatante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 19:52   #3
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ingo,

ich finde das auch sehr interessant und werde dieses Thema auf jeden Fall weiter verfolgen

Gruß Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 09:57   #4
Sakana-chan
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ingo,

Tolle Idee! Musst du den Teich heizen oder ist der warm genug?
Ich werde das Thema weiter verfolgen, es interessiert mich nämlich sehr.

Liebe Grüße,
Sakana-chan
Sakana-chan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 11:33   #5
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin


Danke für euer Interesse, ich bin selbst noch sehr gespannt ob wie die Sache laufen wird.
Geheizt wird der Teich nicht. Je nach Außentemperatur und Sonneneinstrahlung schwanken die Temperatur zwischen 10°C (jetzt gerade) und bisher 26°C, im Sommer könnten die Temperaturen auch noch über 30°C steigen. Erst wenn die Temperaturen im Winter unter 0° sinken, hole ich den Teich rein und überwintere in frostfrei im Treppenhaus. In Teichen die Tief genug sind, könnten Aphanius danfordii auch im Freiland überwintern (Auch in der Zentraltürkei gibt es im Winter Dauerfrost).
Was ich am Teich aber noch machen muss, ist das Wasser ordentlich aufhärten. Ich denke dazu werde ich künstliches Meersalz nehmen (da ist neben Na-Cl auch jede menge Kalk und andere Härtebilder drin) und mit 5g/10 Liter aufsalzen.
Das Wasser in der Aufzuchtschale habe ich mit KH+ behandelt.(Jetzt KH 15 GH 20 pH 8)


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 12:58   #6
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hat schon jemand den Sommer gesehen?


Hallo


Das Terrassenteich Projekt, stagniert zur Zeit etwas. Die Wassertemperaturen sind seit Mai kaum noch über 20°C gestiegen. Für erwachsene Fische wäre das sicher kein Problem, doch würden die Larven (die ja zur Zeit noch in einem Aufzuchtaquarium auf meinem Schreibtisch stehen) nur sehr langsam wachsen. Daher verschiebe ich das Aussetzen vorerst.
Die größten der Larven sind schon fast 1,2 cm Groß, Nachzügler so um die 8 mm. Das Becken wird Tagsüber auf 25°C beheizt und kühlt Nachts auf ca. 20°C ab. Die Larven werden überwiegend mit Artemia Nauplien gehen aber schon (wenn auch etwas zögerlich) an feines Frostfutter.


Grüße


Ingo

Geändert von Inguiomer (27.06.2012 um 14:27 Uhr)
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 19:02   #7
Labrinth-Freak
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: 32457
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Cool! Ich finde die Fische super. Wird bestimmt ein Bilckfang. Viel Glück damit.
Labrinth-Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 19:37   #8
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi


Die meisten Jungfische sind mittlerweile einen guten cm groß, einige sogar etwas größer. Die Größeren beginnen sogar, sich langsam einzufärben. Nachzügler gibt es allerdings auch.
Click the image to open in full size.
Das Wetter soll zumindest die nächsten Tage auch sommerlich werden und die Wassertemperatur im Teich liegt seit Langem wider über 20°C.

Click the image to open in full size.

Zeit für taten, die Brut wohnt jetzt draußen. Bischen mulmig ist mir die Sache schon, aber mir wurde mehrfach versichert, das Wachstum der Jungen würde draußen sogar schneller gehen, wenn den die Tagestemperaturen nur über 20°C liegen.
Wie nicht anders zu erwarten ist jetzt von den Kleinen nichts mehr zu sehen, ich hoffe aber das sich das wider Ändern wird und die Killis sich nach dem Eingewöhnen wider zeigen.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 20:14   #9
Platy999
 
Registriert seit: 22.04.2011
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na hier beibe ich auch am Ball klingt sehr interessant was Du da machst ingo.
Platy999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 15:03   #10
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi


Das zum Thema Sommer, die Wassertemperatur im Teich ist seit Tagen nicht mehr über 15°C gestiegen und zumindest in den nächsten Tagen ist wohl mit keiner Besserung zu rechnen.
Dazu kommt, dass der Regen das Wasser zunehmend aufweicht, was für meine Hartwasser Killis auch nicht so toll ist. Aber immerhin liegt der pH noch irgendwo zwischen 7 und 7,5 also noch im grünen Bereich.
Die kleinen Kärpflinge leben im Teich ziemlich versteckt und sind unmöglich zu zählen. Aber mit etwas Geduld lassen sich immer wider einige beobachten. Anscheinend sind sie gut genährt und mittlerweile auch ausgefärbt. Ich glaube auch das Sie etwas gewachsen sind, wobei sich die Größe nur sehr schwer schätzen lässt. (Unter Vorbehalt tippe ich auf ca. 15 mm)
Hier noch zwei Bilder, die zwischen zwei Schauern gemacht habe.
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Ürigens zusätzlich zu den Tierchen die sich im Teich, von selbst angesiedelt habem (Mückenlarven u.s.w.) habe ich einige Wasserflöhe ausgesetzt. Auch wenn die ausgewachsenen Flöhe noch zu groß für die Kärpflinge sind, die Larven sind es nicht. Außerdem füttere ich immer noch täglich Artemia.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.07.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergflusskrebse im Balkonteich Inguiomer Archiv 2012 10 07.06.2012 14:55
Suche Torfansätze von Killifischen Blubberchen Archiv 2004 1 03.05.2004 13:37
Geschäft in München mit Killifischen ? Blubberlutsch Archiv 2004 4 15.01.2004 17:28
Balkonteich AbCeD Archiv 2003 14 17.08.2003 14:24
Füttern von Killifischen ?? Hannes20 Archiv 2003 8 07.02.2003 21:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.