zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2012, 22:35   #1
Aqua010
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard als Purpurprachtbarsch vergeben- ist er nicht was anderes?

Hallo,

ich habe letzte Woche ein Becken mit Besatz erstanden. Der Vorbesitzer meinte, dass dieser niedliche Herr (von uns Opa) genannt auch ein Purpurprachtbuntbarsch ist. Die anderen Purpuprachtbuntbarsche im Becken sehen aber ganz anders aus, so wie man sie auch im Internet findet (2. Anhang)
Was ist nun der Opa und braucht er noch ein Weibchen oder ist er selbst eine Oma?

Danke für die Hilfe
Nathaniel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1159.jpg (53,1 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_1158.jpg (44,1 KB, 88x aufgerufen)
Aqua010 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.10.2012, 12:20   #2
RobertChaca
 
Registriert seit: 09.06.2004
Ort: Spremberg PLZ03130
Beiträge: 567
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hi!

Bild 1 ist kein "Pelvicachromis pulcher", das sollte ein "Pelvicachromis taeniatus" sein, aber keine Ahnung welche Variante. Deiner ist sehr blass leider und noch nicht gut ausgefärbt.

Immer schön gutes Futter geben. Gucke mal bei Google, da findest du viele varianten.

Gruß Robert
RobertChaca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 14:17   #3
Aqua010
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Weißt du ob er ein Männchen ist? Kann man die Varianten untereinander mischen?

Der Vorbesitzer hat nur einmal pro Woche Frostfutter gefüttert. Ich werde das öfter tun- wo bekomme ich eigentlich Lebendfutter und welches mögen sie am liebsten?

Geändert von Aqua010 (17.10.2012 um 14:23 Uhr)
Aqua010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 14:52   #4
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 400
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!

Bild 1 ist das Männchen,Bild 2 das Weibchen. Männchen haben immer eine lang ausgezogene Rückenfloße, Weibchen einen roten Bauch und bleiben kleiner. Bei der Art tendiere ich zu Pelvicachromis taeniatus nigeria yellow. Aber korrigiert mich, falls ich mich täusche.
Fische sollten täglich abwechslungsreich gefüttert werden, evt ein Diättag die Woche. Mein P.T. fressen eigentlich alles (über Lebend-, Frost- und FD-Futter bis hin zu Flocken und Taps). Lebendfutter führen viele Zoohändler.

LG Tina

Geändert von Tinacolada (17.10.2012 um 14:55 Uhr)
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:55   #5
Aqua010
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tina,
vielen Dank, ich hab mal google nach deinem Tipp befragt und hab da genau unseren Fisch gefunden!
http://i194.photobucket.com/albums/z...0/DSCF7100.jpg

Nun brauchen wir aber dringend ein Weibchen für ihn. Wo könnte ich das finden? Noch einen Tipp?

Und kann der Pelvicachromis taeniatus nigeria yellow nur mit dem yellow oder z.B. auch mit der Unterart "Red" zusammen?

Geändert von Aqua010 (17.10.2012 um 20:58 Uhr)
Aqua010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 00:32   #6
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 400
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!

Bist du sicher, das dies nicht das passende Weibchen ist? Wie verhalten sich die Fische untereinander?
Sonst würde ich mich mal auf (privaten) Fischbörsen und -messen umsehen.

LG Tina
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 07:00   #7
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Hallo Nathaniel,

die Pelvicachromis Arten können wohl miteinander. Dabei heraus kommen undefiniert gefärbte Mischlinge. Wenn Du kannst, setz den P. taeniatus mit nem passenden Weibchen zusammen in ein anderes Becken. Wäre schade, wenn die mit den P. pulcher hybridisieren. Davon sind leider nämlich schon mehr als genug im Handel zu finden.

LG

Heiko
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 21:05   #8
Aqua010
 
Registriert seit: 06.10.2012
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pelvicachromis taeniatus und evt. Pelvicachromis pulcher kreuzen?

Hallo, nun wird es ernst und ich bin auf eure Hilfe angewiesen.

Die beiden Fische von den Fotos bauen und bauen und haben sich gefunden.

Ich will natürlich nicht eine Kreuzung züchten und deshalb meine Frage:

Sind die beiden nun eine Art und kann ich sie gewähren lassen?

http://www.fischreisen.de/Pelvicachromis_taeniatus.html hier sieht das Weibchen ganau wir unseres aus. Der Mann aber natürlich viel rötlicher (Nigeria Red)

http://my-fish.org/zuchtprogramm/lev...chtbuntbarsch/

Danke für eure Hilfe
Aqua010 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.10.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
purpurbuntbarsch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
54 Liter zu vergeben ;) Labrinth-Freak Archiv 2012 19 22.08.2012 09:05
Purpurprachtbarsch Jungfische wachsen nicht mehr weiter 1silon1 Archiv 2010 17 09.04.2010 22:16
Aqua Award zu vergeben aquakiel Archiv 2002 0 09.09.2002 05:25
Purpurprachtbarsch gefällt es nicht... Moritz Blume Archiv 2002 8 11.07.2002 14:13
Wer hat Mooskugeln zu vergeben??? steiffteddy Archiv 2002 11 24.05.2002 20:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.