zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2013, 17:30   #11
FLAGSHiP
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: in der Nähe von Frankfurt am Main
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dass du meinen Text geändert hast, fällt mir gerade erst auf. Wo liegt der Sinn darin, diesen Beitrag weiter zu betreiben, wenn mein grundlegendes Ziel entfernt wurde?

Geändert von magdeburger (27.01.2013 um 21:27 Uhr) Grund: regelwiedriges Handelsangebot
FLAGSHiP ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.01.2013   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.01.2013, 17:32   #12
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ob der Fisch so stark beeinträchtig ist kann ich dir auch nicht sagen da ich das Tier nie gesehen habe aber wenn er z.B nicht mehr in der Lage sein sollte das zu machen was Kois in ihren unter Umständen sehr langen leben so machen wie den Boden mit ihren Rüsseln nach fressbaren zu untersuchen , Körperkontakt zu anderen Kois aufnehmen sich an der Oberfläche zu sonnen und Futter an der Wasseroberfläche aufzunehmen ist die Lebensqualität für diesen Fisch nicht mehr gegeben.

Das du dir soviel Mühe um den Fisch gemacht hast ist lobenswert aber je nach momentanen oder dauerhaften Zustand deines Fischlis war es wohl Tierliebe die leider in die falsche Richtung gegangen ist.

Ich weiß das klingt ziemlich kalt und herzlos aber in manchen Fällen ist ein Ende mit schrecken besser als ein schrecken ohne Ende.

Wenn dein Fischli hingegen in der Lage sein sollte all das oben genannte oder zumindest teilweise zu machen sollte er seine Chance haben.

Geändert von tommuh (27.01.2013 um 17:34 Uhr)
tommuh ist offline  
Alt 27.01.2013, 17:53   #13
FLAGSHiP
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: in der Nähe von Frankfurt am Main
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@tommuh, zumindest subjektiv betrachtet würde ich behaupten, dass er in keinster Hinsicht eingeschränkt ist. Müsste sich vielleicht mal jemand ansehen, der Erfahrung mit Kois (oder Fischen im generellen) hat.

Er schwimmt, er taucht zum fressen auf...aber eine korrekte Beurteilung kann ich nicht geben.

Ihn pauschal abschreiben, ohne dafür eine Meinung von jemandem zu haben, der den Fisch tatsächlich gesehen hat und im Gegensatz zu mir weiß, wovon er spricht, werde ich nicht. Ich gehe davon aus, dass er nachhaltig lebensfähig ist und einfach nur ein neues Heim braucht, bis mir jemand glaubhaft das Gegenteil darlegt

Ich bin gerne bereit, sofern sich jemand hier findet, mein Fischli von jemandem anschauen zu lassen, der dann hier eine ggf. objektivere Beurteilung schreib...dann hätten wir eine glaubhafte Grundlage für den Zustand von Fischli

I

Geändert von magdeburger (27.01.2013 um 21:29 Uhr)
FLAGSHiP ist offline  
Alt 27.01.2013, 19:34   #14
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tommuh Beitrag anzeigen
wenn die Lebensqualität des Fisches nicht mehr gegeben ist sollte man einen Schlussstrich ziehen.
ganz deiner meinung! Click the image to open in full size.

Zitat:
Zitat von thefreak Beitrag anzeigen
Hallo



So wie ich das sehe, kannst Du das ja mit Sicherheit beurteilen..... Siehe nur Deinen Thread, in dem Du doch sehr resistent bist gegen Beratung !
Klar wird der Fisch ohne Schwanzflosse ein etwas schwereres Leben haben, aber
er lebt !!!!!!!
Ich finde es toll, das wenigstens versucht wird, dem Tier zu helfen !!!!

Gruß
Jürgen
nur bringt ihm die hilfe nichts, wenn er nicht so leben kann wie er es normalerweise tun würde!

l

Geändert von magdeburger (28.01.2013 um 11:11 Uhr) Grund: Beiträge hintereinander zusammen gefügt
PinoLilly ist offline  
Alt 27.01.2013, 21:38   #15
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo
Erstens haben andere Treads, wie verkorkst sie auch sind hier weniger zu suchen und sollten nicht als Diskussiongrundlage/Argumentation dienen. Von daher bleiben wir doch bitte beim eigentlichen Thema.
Zweitens, war das Von Prydwynn sicher mehr als deutlich. Du darfst aufgrund der Regeln deinen Fisch hier nicht anbieten. Auch umschreibungen, Sarkasmus, was immer du dir nettes einfallen lässt wird gelöscht.
Das ist keine Handelsplattform sondern ein Forum. Hilfe bei deinem Koi (für einen Zufallsfischhalter übrigens eine sehr genaue Artbestimmung) wirst du hier genug bekommen, wenn du denn bereit bist sie anzunehmen. Auch wenn es dir nicht richtig erscheint, sind hier einige die auf den Bildern den Zustand des Fisches soweit beurteilen können um ihm eben eine Chance zu geben, oder den erlösenden Tod zu empfelen. Letzterer Empfelung schliesse ich ich übrigens an.

Für diejenigen die einen Fisch erhalten wollen, dem mit 99,8%-iger Wahrscheinlichkeit keine Schwanzflosse mehr wachsen wird mal ein Gedanke: Bei den Schimpftiraden über Qualzuchten immer vorn dabei und möglichst noch auf die Asiaten schimpfen, aber Fische ohne Schwanzflosse fallen nicht unetr die Kategorie?
Würden die bösen Asiaten einen Goldfisch ohne Schwanzfl. züchten wärt ihr die ersten die sie, wie gewöhnlich an den Pranger stellen.

Geändert von magdeburger (27.01.2013 um 21:41 Uhr)
magdeburger ist offline  
Alt 27.01.2013, 22:17   #16
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

also ich finde, man sieht auf den Bildern nicht so arg viel. Ob die Caudale nachwächst oder nicht, würde nur die Zeit zeigen.. Ich kenne mich jetzt nicht mit Koi aus, aber bei anderen Fischen hab ich da schon erstaunliches gesehen. Wie regenerativ sich so ein Fisch zeigt, ist aber sicher artabhängig und wie gesagt, fehlt mir da das Wissen zu den Koi.
Aber wenn der TA eine Chance sieht, würde ich es probieren.
Du solltest dich aber dennoch an das halten, was dir Pry nahegelegt hat, sie hat dir ja außerdem Alternativen aufgezeigt, wie du den Fisch vielleicht vermittelt bekommst.
 
Alt 28.01.2013, 09:52   #17
Marcel352
 
Registriert seit: 30.09.2012
Ort: Preussen
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich würde dir auch raten abzuwarten und du könntest ja dann bald deinen Teich als Unterschlupf wählen. Was ich nicht machen würde, den Halter aufsuchen, weil das rechtliche Konsequenzen haben könnte.


LG


Marcel

Geändert von magdeburger (28.01.2013 um 10:25 Uhr) Grund: Persönliches nicht zum Thema gelöscht
Marcel352 ist offline  
Alt 28.01.2013, 10:22   #18
FLAGSHiP
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: in der Nähe von Frankfurt am Main
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@NebelGeîst, hast du nen Hinweis, von welchem Zeitraum wir reden bis ein Nachwachsen beobachtbar sein sollte? Kann ich was tun, um die Heilung zu begünstigen? Ein Foto der Verletzung an der Schwanzflosse findet sich hier, damals noch vom Fischschimmel befallen. Ich werde versuchen, aktuelle Bilder zu beschaffen und hier zu teilen.



Um den Moderatoren weitere Arbeit zu ersparen, schreibt mir gerne auch per PN. Natürlich nur Inhalt, der konform mit den Forenregeln ist.

Geändert von magdeburger (28.01.2013 um 11:06 Uhr)
FLAGSHiP ist offline  
Alt 28.01.2013, 11:08   #19
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FLAGSHiP Beitrag anzeigen
Ein Foto der Verletzung an der Schwanzflosse findet sich hier, damals noch vom Fischschimmel befallen.

So wie es auf dem Bild aussieht ist die Wurzel zu 90% bis auf einen Zipfel an der unteren Seite zerstört jedoch könnte die möglichkeit bestehen das die Flosse sich zum Teil regeneriert was aber nicht heißt das es auf jedenfall so kommen wird.
Ich persönlich sehe die Chance dafür im einstelligen Prozentbereich.


Wenn du es jedoch versuchen willst würde ich da der Fisch noch nicht wirklich groß wirkt ihn in ein 60 oder 80 Literbecken mit einen kleinen Filter der gleichzeitig Sauerstoff einbringt setzen und mal für ein paar Wochen bis zu 1-2 Monaten seinen Stoffwechsel ankurbeln.

füttere ihn mit kleinen Koipellets oder Cichlidensticks und wechsel 2 bis 3 mal die Woche 50% Wasser.

Zur beschäftigung kannst du ihm einfachen feinen Kies oder Sand zum gründeln ca 1cm hoch anbieten.

Meine persönliche Meinung ist aber nach wie vor das dieser Fisch in absehbarer Zeit an dieser Verletzung verenden wird und du ihm so brutel es klingen sollte mit einen scharfen Messer den Kopf abtrennen solltest was den sorfortigen tod nach sich zieht(die Katze wartet da wohl schon eine Weile drauf) oder ihn im Raubfischforum als kostenloses Lebendfutter für Selbstabholer anbieten wobei die Chance das ihn da jemand haben will wohl auch recht gering sein wird was aber immer noch viel höher ist wie ein dauerhafter neuer Halter für einen Fisch der praktisch hoffnungslos verletzt ist
tommuh ist offline  
Alt 28.01.2013, 11:20   #20
FLAGSHiP
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: in der Nähe von Frankfurt am Main
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich muss davon ausgehen, dass ich auch in einem Raubfischforum auf ähnliche "merkwürdige" Probleme bezüglich des "Handelns" stoßen würde *scnr*

Ich habe womöglich einen Bekannten gefunden, der sich meines Fischlis annehmen mag. Derjenige hat einige Erfahrung mit Kois und hat einen ausreichend großen Teich. Bin in diesem Belang gerade am Verhandeln. Sollte ich von dem eine ähnlich fatale Rückmeldung erhalten, ziehe ich natürlich auch die Tötung in Betracht. Ist das scharfe Messer die beste Methode der Tötung?
FLAGSHiP ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.01.2013   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Stichworte
abzugeben, koi, notfall, verletzt

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verletzter Kampffisch Bluu_Kipepeo Archiv 2012 11 02.07.2012 22:15
Verletzter Cory Damisela Archiv 2011 6 14.01.2011 18:20
verletzter L46 Jürgen1969 Archiv 2003 23 19.09.2003 13:14
Verletzter L46 ElMuerto Archiv 2002 6 27.12.2002 16:03
verletzter panzerwels LoveLetterForYou Archiv 2002 5 27.06.2002 08:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.