zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2013, 23:22   #1
Eckhexaule
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Im Herzen von Schwaben
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kap Lopez

Hallo Zusammen,

möchte ein altes 300l Becken wieder neu gestalten. Möchte eigentlich gerne Kap Lopez einsetzen. Wie sollte so ein Becken aussehen und was verträgt sich gut mit denen?
Danke für die Antworten!

Grüße
Eckhexaule ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.03.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.03.2013, 00:21   #2
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi,

Becken sollte gut bepflanzt sein, gern auch ein paar Wurzeln. Schwimmpflanzen wären gut. Schöne dichte Moospolster ebenfalls.
Kap Lopez können gut Springen, also kein offenes AQ.
Sie sind carnivor, also wäre es gut sie mit Lebend- und Frostfutter zu Füttern. Es heißt oft, dass sie nicht gut an Kunstfutter gehen. Ich schätze mal, das liegt aber dann am hohen pflanzlichen Anteil in den meisten Sorten, an die Granulate, die ich den bettas gefüttert habe, gingen sie.
Garnelen würde ich nicht als Gesellschaft empfehlen, Kap Lopez haben recht große Mäuler und machen so eine Garnelenpopulation recht fix platt. Das heißt aber auch, Garnelen sind ein gutes Futter, wenn man in einem anderen Becken eine produktive Art pflegt, die regelmäßig ausgedünnt werden muss
Zu möglichem fischigem Beibesatz müssen dir andere etwas sagen.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 08:11   #3
@ndreas
Standard

Hi,

ergänzen möchte ich noch von P. das die Kap Lopes es eher dunkler mögen. Sprich allzu hell sollte das Becken nicht unbedingt sein. Ein dunkler Bodengrund ist auch gut aber keine Pflicht.

Ich persönlich finde das ein 300 Liter Becken fast schon zu groß ist für die Kap Lopez. Hier kann es dir passieren, das sie scheu werden. In großen Becken sagt ihnen ihr Instinkt "Achtung viel Schwimm- /Freifläche - Platz für größere Fische = Fressfeinde". Du kannst es dennoch versuchen solltest aber das Becken mit vielen Pflanzen einrichten und schon eine recht große Gruppe von 6.9 dir anschaffen. Ich halte meine 4.5 Kap Lopez in einem 54 Liter Becken und ich kann die Tiere teilweise mit der Hand heraus fangen so zutraulich sind die Tiere.

Passende Beifische wären westafrikanische Buntbarsche wie PPPB, Pelvicachromis taeniatus etc. oder Synodontis Welse die ihre Heimat ebenfalls in Westafrika haben. Achtung es gibt aber auch Synodontis Welse die aus Ostafrika kommen. Die passen aufgrund der WW nicht dazu.
@ndreas ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.03.2013   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
kap lopez

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kap Lopez Zucht?? Leon2501 Archiv 2010 3 05.02.2010 21:12
30l aquarium kap lopez nanoliebhaber Archiv 2009 34 21.07.2009 15:27
Futter für Kap Lopez ? Batman Archiv 2004 10 16.03.2004 15:02
Kap Lopez - Reicht das?? Dudy Archiv 2002 5 19.02.2002 00:41
Kap Lopez vs. C. japonica Stefan Archiv 2002 2 05.02.2002 03:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:14 Uhr.