zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2013, 20:39   #21
Lelex
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vertragen sich die Barben gut mit den Regenbögen?

LG
Lelex
Lelex ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.04.2013   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.04.2013, 20:42   #22
notropis
 
Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das Weibchen ist wirklich dick bei mir ist das auch ab und zu mal das ein Weibchen so dick ist aber das liegt wahrscheinlich daran das die Fische ziemlich gierig sind wenn es Futter gibt ;D

Hier mal ein Link zu meinen Album dort könnt ihr die Bilder nochmal sehen: http://www.zierfischforum.info/membe...lbums1017.html

Ja bis jetzt schon mir sind noch keine größeren Rangelleien aufgefallen die beachten sich gegenseitig eigentlich nie.

Geändert von DarkPanther (08.04.2013 um 21:14 Uhr) Grund: 2 Beiträge hintereinander zusammen gefügt
notropis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 20:52   #23
Lelex
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hmmm... nagut, solange das normal ist bin ich ja beruhigt^^

Die beiden Fischarten sehen irgendwie super zusammen aus! Bekommt man diese Barben auch im normalen Aquaristikhandel?

Ich habe einen Kerl drine (von den jüngeren), der echt extrem blau ist, der sticht richtig aus... ich bekomme ihn nur leider nicht auf Foto gebannt, da der sehr hyperaktiv durchs Becken saust^^
Lelex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 20:54   #24
notropis
 
Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kenne ich die Notropis mal halbwegs gut fotographieren zu können erfordert echt viel Geduld.
Und die Barben habe ich aus einem Aquaristikhandel bei mir in der Nähe sind dort eigentlich immer vorhanden.
notropis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 21:21   #25
Lelex
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja... ich werde hier schon als unfähig hingestellt von meinem Männe -.-' *lach*
Aber er bekommt es nicht besser hin^^

Ich hab meinen schönsten nun doch abgelichtet bekommen!
Mehr ausversehen, aber naja!

Ich schaue dann am Mittwoch mal, ob es die Barben bei uns auch gibt

Ich lade morgen noch welche hoch....geht grade nicht (?)

Gutes Nächtle
Lelex
Lelex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 21:23   #26
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Moin.

Zunächst ein paar förmliche Dinge

@Notropis Bitte ließ dir vor deinem nächsten Beitrag erst mal diesen Beitrag hier durch http://www.zierfischforum.info/fisch...tzzeichen.html
Außerdem fällt mir auf, dass du ständig Doppelposts verusachst. Man kann bereits erstelle Beiträge durch diesen button Click the image to open in full size. ändern. Nähere Infos gibt es hier http://www.zierfischforum.info/techn...eitraegen.html
Danke!

Zum Thema:
Das weibchen könnte wie bereits erwähnt sich überfressen haben. Ansonsten wäre es noch möglich, dass sie eine Laichverhärtung hat. Entweder geht diese von alleine weg, oder sie stirbt evtl. auch daran.
Zur Geschlechterunterscheidung: Mittlerweile ist der Züchter wo ich die her habe, durch jahrelange selektion so weit gekommen, dass man männchen und weibchen kaum mehr unterscheiden kann. Die weibchen erhalten inzwischen auch ihre blaufärbung.


Meine Bilder
Bild 1-4 sind meine in Normalfärbung.
Bild 4-8 sind meine in Laichfärbung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Normal (1).jpg (274,8 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Normal (2).jpg (262,5 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg Normal (3).jpg (250,7 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg Normal (4).jpg (247,3 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Laichfärbung (1).JPG (319,7 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Laichfärbung (2).JPG (402,3 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg Laichfärbung (3).JPG (368,0 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Laichfärbung (4).JPG (333,4 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von DarkPanther (08.04.2013 um 21:32 Uhr)
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 21:58   #27
Lelex
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend DarkPanther

Deine sind ja noch farbiger!?!
Wo hast du die denn her? Sind die selbstgezogen?

Es wäre sehr schade, wenn meine beiden drauf gehen würden.... Hoffentlich geht das wieder weg.
Also bei mir können sie sich eig. nicht überfressen haben....ich gehe da schon recht sparsam mit um.

Nächtle
Lelex
Lelex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 22:11   #28
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Moin.

Ich füttere meine Abwechslungsreich. Rote, weiße, schwarze Mückenlarven. Immer mal so im Mix. Manchmal auch Lebendfutter. Flockenfutter seit nem Jahr nicht mehr. Eigentlich seit dem ich die Notropis habe.

Die Notropis habe ich selbst gekauft . www.wp-3d.de Top Züchter. Kann den nur empfehlen.

Selber nachziehen mache ich auch. Aber lange Meter nicht so professionell.
http://steffens-aquariumwelt.jimdo.c...pis-chrosomus/
Ist mein Bericht aus dem letzten Jahr. Mittlerweile ist das selbstaufbaubecken einem 80er mit 4 einzelkammern gewichen und ich habe noch ein 200 Liter Aquarium zur weiteren aufzucht. Muss ich mal Bilder machen.

Die Notropis sind recht robust. Wenn mal was komisch im Becken ist, bzw. sie die Farbe verlieren, dann mache ich zwischendurch auch mal nen schönen großen Wasserwechsel und alles ist wieder gut.

Ach ja.
@Notropis Nimm die Notropis bitte aus den Quälkästen raus. Hoffe du hattest sie nur zum Foto da drin.
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 22:29   #29
Lelex
 
Registriert seit: 04.04.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey

Kaufst du die Mückenlarven immer oder ziehst du die selber?

Ich schau mir morgen mal die Seite an
Vielleicht noch ein paar Shiner? Hmmmm *lach*

Ja, mach mal Bilder Sowas interessiert mich immer!
Brauchen die Regenbögen viele Wasserwechsel?

Grüße und nun wirklich: Gute Nacht! ^^
Lelex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 22:34   #30
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard AW: Unsicherheit bei den Regenbogenelritzen!

Moin.
Die Mückenlarven kaufe ich mit einem Freund zusammen. Wird dann eine größere Bestellung.

Wasserwechsel mache ich wöchentlich etwa 60-70 %

Gesendet via Tapatalk vom Samsung Galaxy S3
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.04.2013   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
notropis chrosomus, regenbogen shiner, regenbogenelritz, regenbogenelritze, shiner

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notropis chrosomus / Regenbogenelritzen kuschluk Fische 11 08.03.2013 20:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.