zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2013, 14:13   #1
azrael_i
 
Registriert seit: 22.08.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Jungbarsche an Trockenfutter gewöhnen

Hallo allerseits,

ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben wie ich meine jungen Apistogramma Borelli an Trockenfutter gewöhnen kann. Sie sind etwa 4Monate alt und ca. 2cm gross. Zu Anfang habe ich sie mit Artemia Nauplien und Essigälchen gefüttert und seit zwei Monaten füttere ich kleingeschnittene rote Mülas. Die werden auch bereitwillig genommen, nur Trockenfutter verweigern sie wehement. Ich habe bereits versucht sie auszutricksen und die Mülas mit Flockenfutter vermischt, aber so blöd sind die nicht. Sie nehmen die Flöckchen zwar immer wieder in den Mund, spucken sie aber prompt wieder aus.

Wäre super, wenn sich da jemand auskennt und mir helfen kann.
azrael_i ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.04.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.04.2013, 18:37   #2
daniel88
 
Registriert seit: 21.06.2010
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey azrael


ich habe ein pärchen Apistogramma nijsseni diese haben zum anfang auch nur gefrorene mülas genommen mittlerweile aber nehmen sie auch schon granulat also ich würde sagen wenns nichts anderes gibt fressen sie auch trockenfutter so ist es bei meinen.

Flockenfutter haben meine genauso wie bei dir immer ausgepuckt aber mittlerweile bleiben die hier und da auch schonmal im fisch drinn.

Würde also einfach weiter probieren mal die mülas weg lassen und nur trockenfutter geben.

Gruß Daniel
daniel88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 09:31   #3
azrael_i
 
Registriert seit: 22.08.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Danniel,
das habe ich mir auch schon überlegt. Mir wird bald auch nichts anderes übrig bleiben, da ich im Mai für 10Tage in Urlaub fahre und da auf einen Futterautomat angewiesen bin. Trotzdem habe ich Angst, dass die kleinen lieber verhungern als Trockenfutter zu nehmen. Ich habe gehört, dass das wohl auch schon passiert ist.

Gruss Björn
azrael_i ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.04.2013   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
jungfische trockenfutter

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rennschnecken an weiches Wasser gewöhnen? Patrick Star Archiv 2012 1 26.01.2012 10:29
Wie Fische an CO2 gewöhnen? Kulturchaotin Archiv 2011 5 17.05.2011 17:42
Kampffisch an Flockenfutter gewöhnen Elwedridsch Archiv 2009 5 03.11.2009 23:44
Sind in KH 4 gezogene Guppies an KH 21 zu gewöhnen? Anni Archiv 2004 7 07.06.2004 16:27
diskus an Trockenfutter gewöhnen??? Julia02 Archiv 2003 5 27.02.2003 19:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.