zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2013, 08:40   #1
dick99
 
Registriert seit: 29.09.2012
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guppy...springt aus dem wasser

hey leute

mir ist gestern mein Flamingo guppy aus dem wasser gesprungen und leider gestorben

nun habe ich die frage ob ich 1 guppy m und 1w miteindander vergesellschaften kann?

es heist ja dass die m den w hinterherjagen und sie somit unter stress setzen...


danke im vorraus
dick99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.09.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.09.2013, 08:49   #2
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

wie gross ist denn dein Aquarium?
Guppy männchen und weibchen kannst du sicherlich miteinander halten, aber ich würde dir empfehlen immer etwas mehr Weibchen zu halten als Männchen.. So ca 1m/2-3w

vermehren werden sie sich aber auch ziemlich schnell.. da solltest du dir dann Gedanken machen, was damit werden soll..
Wenn du sie behalten willst wäre eben die Beckengrösse noch interessant..

Alternativ kannst du dir überlegen, ob du das Männchen nicht vielleicht irgendwo abgeben kannst und du nur weibchen hältst.. dann hast du das "Nachwuchsproblem" nicht.

Bei mir im Aqua hat sich auch eine reine Männergruppe gut verstanden.. Ist aber wieder so eine "kann gut gehen, muss aber nicht" sache..

VLG
Lisa
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 08:56   #3
dick99
 
Registriert seit: 29.09.2012
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

mein becken hat 54l...ja dass sie sich jetzt einmal vermehren möchte ich schon...
dick99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:31   #4
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

ich hab auch lange Guppies in meinem 54L AQ gehalten..

Wenn du Jungtiere möchtest, hol dir noch 1-2 Weibchen und dann schmeiss die ins gemeinsame Aqua
da werden sie sich auch wohler fühlen als ganz alleine..

Aber bedenke: Sie heissen nicht umsonst "Millionenfische"!
Allerdings werden auch einige kleine von den ausgewachsenen Guppies gefressen.. bei mir hat sich da mit der Zeit ein schönes Gleichgewicht gebildet.

Viel Spass mit dem Nachwuchs wünsch ich dir auf alle Fälle mal! süss sind sie ja schon

VLG
Lisa
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 11:15   #5
tigershark
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Simalia_123 Beitrag anzeigen

Alternativ kannst du dir überlegen, ob du das Männchen nicht vielleicht irgendwo abgeben kannst und du nur weibchen hältst.. dann hast du das "Nachwuchsproblem" nicht.
Das löst mit Sicherheit kein Nachwuchsproblem!
Die Guppyweibchen können schon sehr, sehr früh befruchtet worden sein und wenn sie alleine gehalten werden, können sie den "Gespeicherten" Samen aktivieren und damit ihre Eier befruchten. Dann kommt der Nachwuchs ohne offensichtliches Zutun eines Männchens über kurz oder lang trotzdem
tigershark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 11:27   #6
engill
 
Registriert seit: 02.02.2013
Ort: in der nähe von München
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

der arme Guppy...
Naja ich denke nicht dass es problematisch wäre nur ein Männchen und ein Weibchen zu halten, wenn in deinem Aquarium viele Pflanzen sind. Es ist ja auch nicht wirklich auf die dauer, schließlich wird ziemlich bald Nachwuchs kommen, und das Weibchen ist nicht mehr allein.

LG engill
engill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 13:29   #7
dick99
 
Registriert seit: 29.09.2012
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich habe die 2 nun schon einen ganze weile beobachtet und festgestellt dass das Männchen das Weibchen eigentlich gar nicht verfolgt...
kann es sein dass manche Männchen einfach zurückhaltender sind?
dick99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 17:14   #8
engill
 
Registriert seit: 02.02.2013
Ort: in der nähe von München
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

bei mir sind auch manche Guppys nicht so stürmisch wie andere. Auf alle Fälle ist es doch gut dass die zwei sich vertragen. Und falls du wegen irgendetwas mal wieder in die Zoohandlung musst, kannst du ja noch eine Guppydame mitnehmen.

LG
engill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 15:47   #9
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dick99 Beitrag anzeigen
hey leute

mir ist gestern mein Flamingo guppy aus dem wasser gesprungen und leider gestorben

nun habe ich die frage ob ich 1 guppy m und 1w miteindander vergesellschaften kann?

es heist ja dass die m den w hinterherjagen und sie somit unter stress setzen...


danke im vorraus
Ist der Guppy nachts oder über Tag aus dem Becken gesprungen?

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 13:16   #10
dick99
 
Registriert seit: 29.09.2012
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

er ist tags aus dem aq gesprungen
dick99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.09.2013   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
guppy, springt aus dem wasser, vergesellschaftung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fisch springt aus Becken Rosaliese Archiv 2012 5 08.01.2012 22:22
Was ist das, es krabbelt und springt? sandy3768 Archiv 2010 4 04.07.2010 20:25
Platy springt aus dem Wasser Zødiac Archiv 2009 8 15.12.2009 16:00
Prachtschmerle springt in Filterausfluß? kd.kaeser Archiv 2003 17 12.07.2003 00:01
CO2 springt nicht an!? Dr. Oetker Archiv 2002 5 03.02.2002 03:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.