zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2014, 19:00   #1
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Zwergfadenfischmännchen friedlich?

Hallo,

seit knapp 2 Woche habe ich ein Pärchen neonrote Zwergfadenfische. Am letzten Freitag habe ich mir noch ein Pärchen geholt und habe nun erstmal mit Streitigkeiten und Revierkämpfen gerechnet. Aber es passiert kaum etwas. Der "Alte" stellt nur mal seine Flossen auf und stubst den Neuen nur etwas an. Wenn überhaupt schwimmt er ihm auch nur kurz hinterher. Sie sind eigentlich fast immer recht nah beieinander. Platz haben sie aber im 450 L Becken reichlich, um sich aus dem Weg zu gehen. Nur das tun sie gar nicht.

Nicht dass mich das ärgert, ganz im Gegenteil. Ich wollte mich nur nach euren Erfahrungen mit diesen Tieren erkundigen. Es ist momentan wirklich toll, den beiden zuzusehen. Da würde ja fast noch ein 3. Pärchen dazu passen. ;-)
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.06.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.06.2014, 19:24   #2
Sebihump
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hmm, also alle vertragen sich super, gab da bisher nie Probleme.
Alle Tiere sind noch relativ klein und Schneckenhäuser Habe ich in verschiedenen Größen drin.
Sebihump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 19:25   #3
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 850 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Martina

tu es lieber nicht (das mit dem dritten Männchen),
warte, bis den Herren die Hormone einschießen, dann hast Du auf jeden Fall etwas zu gucken.
Und der überwiegende Teil der Zwergfadenfische dulden dann keinen Rivalen mehr. Wenn sie ihr Schaumnest auch noch ausgerechnet in der Mitte bauen, kann es schon bei 2 Männchen krachen.

(bei mir sind es komischerweise die WEIBCHEN , die, aber erst NACH der Paarung im Zuchtbecken, blöd wurden. Und ganz schön dauerhaft.
Jetzt ist es besser, weil das MÄNNCHEN die schwarze Balzfärbung wieder komplett abgelegt hat, und auch keine Schaumnester mehr baut.
Habe ja Honigguramis)
Sie waren VOR der Balzphase völlig lieb und harmlos, aber nach dem Hormoneinschuß... hat lange gedauert, bis es wieder abgeebbt ist.
Von weiteren Zuchtversuchen bin ICH gedenfalls vorerst kuriert

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 19:45   #4
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,

danke Sonne, na da lass ich mich mal überraschen. Hormone sind echt schrecklich. ;-)

Sepi, du hast dich im Thread geirrt.
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.06.2014   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
zwergfadenfische

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vonwegen friedlich!? coopi Einsteigerforum 1 19.12.2012 16:13
Königssalmler ganz und gar nicht friedlich BonesMC Archiv 2012 5 18.03.2012 21:09
Ist der Labeo friedlich? thönser Archiv 2004 3 28.02.2004 20:27
Grüne Prachtschmerle Botia modesta friedlich????? Jon October Archiv 2003 1 26.09.2003 10:32
Knubbel bei Zwergfadenfischmännchen Frau Zorn Archiv 2003 0 21.06.2003 10:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.