zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2014, 14:20   #1
Sabrina89
 
Registriert seit: 25.08.2014
Ort: Steiermark
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guppy Fütterung

Hallo

Bin seit heute stolze Besitzerin dreier Guppy's. 1M + 2 W in einem ~54l Becken.


Aktuell sind sie noch der einzige Besatz. Es folgen aber bald ein paar Posthorn- und/oder Turmdeckelschnecken zur "Resteverwertung" und in 2 Wochen eine Gruppe Corydora Pygmaeus.


Ich habe aktuell nur ein feines Granulatfutter zu Hause (Tropical Supervit Mini Granulat).
Davon hab ich ihnen erstmal ~10 Körnchen gegeben. Die haben sie sofoert aufgefressen. Das ganze noch 2x. Erst beim dritten mal ist ein ganz kleiner Teil auf den Boden gesunken den sie jetzt aber gerade zusammensuchen. Soll ich ihnen heute Abend nochmal etwas geben?


Wieviel und wie oft soll ich sie den füttern? Brauchen sie außer dem Granulat noch etwas zusätzlich. Bzw. Was sollte ich noch zusätzich geben?


GlG
Sabrina
Sabrina89 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.08.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.08.2014, 15:04   #2
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Granulat ist eig was für Bodenfische. Die Welse dürften sich da eher freuen. Guppys sind eher oberständing orientiert und daher halte ich hier klassisches Flockenfutter als bessere Option. Da die Guppys kleine Mäuler haben, die Flocken beim verfüttern zw. den Fingern etwas zerbröseln.


Man füttert lieber weniger und auch nicht zu oft. Das Futter sollte in wenigen Minuten gefunden und gefressen worden sein. Also eher weniger füttern. Fische müssen auch nicht jeden Tag gefüttert werden.... 1-2 Hungertage die Woche sind absolut i Ordnung!
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 16:01   #3
Sabrina89
 
Registriert seit: 25.08.2014
Ort: Steiermark
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das Granulat schwimmt oben und war in nichtmal 1 Minute weg.

Dachte weil sie ja noch nicht ganz ausgewachsen sind EV öfters
Sabrina89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 16:34   #4
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi,

Granulat ist nicht zwangsläufig was für Bodenfische. Ist abhängig davon, ob es schnall, mäßig oder langsam sinkend ist.
Die Herstellung eines Extrudates ist mit die schonenste Möglichkeit der Verarbeitung, herkömmliches Flockenfutter die am wenigsten schonende. Wenn sie dein Granulat fressen, würde ich das auch weiter füttern. Je nach Korngröße und Härt kann es aber bei anderen Granulaten vorkommen, dass sie anfangs Probleme haben oder es erst fressen, wenn es etwas angeweicht ist.

Als Alleinfutter taugt es ohnehin nicht, Guppys (wie Fische generell) sollte man abwechslungsreich ernähren. Auch mal Lebend/Frostfutter oder Grünfutter (Löwenzahn- und Wegerichblätter z.B.).
Futtermenge/-häufigkeit würd sich nach Alter der Tiere und Wassertemperatur richten.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 16:43   #5
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sabrina,

Ich füttere meine Guppies mit Flockenfutter. Da ich momentan nur kleine im Becken habe die max. 2cm groß sind zerreibe ich das Futter zwischen den Fingerspitzen und gebs dann ins Becken.
Selbst die kleinen brauchen nicht jeden Tag Futter,ich mache es immer so,dass wenn ich Sonntags den Wasserwechsel mache,gibts nix zu futtern. Und das hat bisher keinem geschadet und sie entwickeln sich prächtig. Da sie immer irgendwo estwas finden,wird vielleicht in nem neu eingerichteten Becken wie deinem am Anfang schwer,aber wenn dann alles ordentlich läuft dann sollte das überhaupt kein Problem sein.
Mach dir also keine Sorgen um den Ernährungszustand deiner Fische. Wenn du jeden Tag ein bisschen fütterst ist das schon OK.
Solltest halt nur darauf achten das alles aufgefressen wird und nichts zu Boden sinkt,da das das Wasser belastet und in deinem neuen Becken könnte das noch nicht so gut sein,da ja die notwendigen Bakterien noch nicht hinreichend ausgebildet sind.

Grüße
JAN
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 16:43   #6
libsy
 
Registriert seit: 16.02.2014
Ort: Dresden, geilste Stadt Deutschlands
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,
Bei meinen Guppys ist das egal. Wenn es was zum Fressen gibt, sind die auch am Boden wie die wilden. Daher kann man aus meiner Sicht auch Granulat verfüttern.
libsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 23:20   #7
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Also das mit den paar Minuten zum fressen würde ich so nicht ganz stehen lassen wollen.
Guppys sind durchaus schnell, also reichen da quasi ein paar Sekunden. Die 10 Körnchen sind 2x an Tag okay, solange sie noch nicht ausgewachsen sind. Dann reicht 1x am Tag.
Meine brauchen übrigens 20 sec dann ist alles weg.
Sonnentänzerin hat Welse, die sich nach 2 Std nach Fütterung erstmal bewegen. Du siehst, gar nicht so einfach.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.08.2014   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
guppy, guppy futter, guppy fütterung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fütterung !!!! drbobmg Archiv 2012 15 14.05.2012 18:58
Fütterung ??? Remmiz Archiv 2002 14 28.11.2002 15:37
Fütterung Neonie Archiv 2002 16 07.05.2002 18:38
Fütterung pro tag so gut? Kristian N. Archiv 2002 9 24.03.2002 19:53
Fütterung Ute R. Archiv 2002 2 04.03.2002 18:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:43 Uhr.