zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2014, 19:43   #1
huberling
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Besatzänderung 128l

Hi,

in einem meiner 80cm (128l) Becken möchte ich den Besatz umändern. Das Becken läuft eigentlich sehr stabil (läuft seit ca. 3 Jahren), allerdings gefällt mir der Besatz nicht mehr bedingt durch den ein oder anderen Ausfall (meist in den ersten 2-6 Wochen nach Kauf).

Derzeitiger Besatz:

seit 3 Jahren Trigonostigma Espei (ursprünglich 10, 7 dzt., 2 in den ersten 2 Monaten gestorben => möchte ich abgeben
seit 3 Jahren Corydoras Habrosus (ursprünglich 10, 3 nachgekauft vor 1,5 Jahren, 2 selbst aufgezogen, derzeit 5-6 Stück übrig) => möchte ich abgeben
seit 3 Jahren Oryzias Wowoare (ursprünglich 5, derzeit 6 + 2 Jungfische) => sollen bleiben
seit 3 Monaten ca. Pangio Kuhli (ursprünglich 10, derzeit 7, 2 innerhalb von 2 wochen verstorben, 1 leider vertrocknet Click the image to open in full size.) => sollen bleiben.

Stattdessen hätte ich gern einen großen Schwarm an Boraras urophthalmoides. Denke so 20-30 Stück würde locker gehen...oder?
Ansonsten würde mir auch Hechtlinge sehr gefallen, allerdings würden die mir meine 100 RF-Garnelen fressen

Die Fische wurden , bis auf die Habrosus, allesamtin der Fichtnergasse in Wien gekauft, die Habrosus stammen von Megazoo und 3 von der Fichtnergasse. Habt ihr bei Käufen auch immer so eine Ausfallquote?

Sollte jemand Interesse an den Habrosus und/oder Espei (Wien) haben - bitte melden

LG, David
huberling ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.12.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.12.2014, 20:25   #2
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich hatte bei 48 Fischen 3 Ausfälle. Einen hab ich nicht mehr gefunden, als ich sie vom Quarantänebecken ins richtige setzen wollte und zwei Funkensalmler hat mir wohl die Schmerle angeknabbert.
Die Ausfallquote sollte eigentlich null sein.
Die anderen letzten 30 Fische haben alle überlebt.

Zu deinem Besatz kann ich nix sagen, kenne die Fische zu wenig.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 09:43   #3
grafalbert
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo David!

Also ich konnte solche Ausfälle auch noch nie feststellen! Bei mir haben bis jetzt (ausser die Guppies Krankheitsbedingt) alle Fische überlebt.

Grundsätzlich hört sich deine Betastete nicht schlecht an, aber von der Menge wird's mit 30 Boraras schon etwas eng!


PS: In Wien gibts einige Geschäfte wo ich keine Fische kaufen würde....
grafalbert ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.01.2015   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzerweiterung für 128l huberling Besatzfragen 11 25.09.2014 22:00
Neues Becken 128L netrox Einsteigerforum 2 12.04.2013 10:22
Paludarium 128L Woha Schaf Spezialaquarien 30 24.03.2013 19:56
Neubesatz 128L AQ AsiaStylaa Archiv 2011 0 06.08.2011 19:18
Gesellschaftsbecken 128l lachmuetze Becken von 97 bis 160 Liter 8 06.04.2010 10:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.