zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2014, 15:48   #1
Jonschi
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fischnachwuchs - aber welche Art ?

Hallo!

Ich habe seit knapp 3 Monaten ein 180l Aquarium und u.a. auch Guppys und Mollys eingesetzt.
Nun habe ich schon vor ein paar Wochen einen groß Schub Nachwuchs bekommen, von dem allerdings nur noch 3 übrig geblieben sind, da ich mit einem Zwergbuntbarschpärchen einer Überpopulation vorgesorgt habe.

Damit aber wenigstens die drei überleben, was ja für einen Neuanfänger doch etwas ganz tolles ist, habe ich ein paar Pflanzen, die ich eh kürzen musste, an der Oberfläche als Schutz schwimmen lassen.

Bei diesen drei, mittlerweile fast 2 cm großen Fischlein, denke ich handelt es sich um Guppys. (?)

Nun habe ich heute durch Zufall entdeckt, dass quasi "auf" der schwimmenden Pflanze direkt an der Wasseroberfläche nochmal ca 10 neue Babys dazugekommen sind, sie sind noch ganz klein, nicht mal 1 cm lang.

Jetzt ist meine Frage, ob man denn in diesem kleinen Stadium schon erkennen kann, ob es sich um Mollys oder Guppys handelt? und wenn ja, woran?

Ich lade mal 3 Bilder dazu hoch, die schwimmenden Babys sind die älteren und ja, das auch der Pflanze von oben fotografiert das ganz kleine, ich weiß nicht ob das so ein hilfreiches Bild ist, komme aber nicht anders an den Kleinen heran..

Schon einmal vielen Dank!
Alina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6002.jpg (32,0 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6012.jpg (30,7 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6017.jpg (48,7 KB, 46x aufgerufen)
Jonschi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.12.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2014, 15:54   #2
Ari
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alina,
Bild 1 sind Molly und Bild 2 Guppys
Guppysbabys sind immer grau ,Mollybabys sind schon nach den Eltern gefärbt.

Grüße
Arian
Ari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2014, 12:48   #3
Jonschi
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Arian,

erstmal Danke für deine Antwort!

Aber jetzt bin ich ein wenig verwirrt. Bevor ich meine Frage hier gestellt habe, habe ich schon mal versucht, Antworten über Google zu finden und dort des Öfteren gelesen, dass es auch hellblonde Guppybabys geben kann, was dann ja auch auf mein erstes Bild zutreffen könnte? Wie ist es denn nun? Ich habe sowohl gräuliche als auch gelbliche Guppymamas..

Und wenn jetzt meine Mollymutter schwarz/dunkel ist (ich habe diese Salz&Pfeffer Mollys und sowohl überwiegend schwarze als auch überwiegend silberne Mütter), dann sind deren Babys entsprechend auch dunkel wenn ich das richtig verstanden habe? Dann kann ich mir aber doch bei den dunklen Babys wiederum nicht sicher sein ob es nicht vielleicht doch ein Molly ist?

Ach das ist verwirrend..
Jonschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2014, 13:04   #4
Schnubbi1711
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenn die Guppy-Eltern von der Grundfarbe blond sind, dann ist auch der Nachwuchs von Anfang an blond, also hellgelb....daher würde ich auch bei dem ersten Bild von Guppy-Nachwuchs ausgehen. Vorallem wenn du schreibst, dass die Mollys dunkel sind....
Wie sehen denn die erwachsenen Guppys aus?

Habe mal noch schnell ein Bild meinem blondem Guppynachwuchs angehangen....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_89911.jpg (12,1 KB, 24x aufgerufen)

Geändert von Schnubbi1711 (30.12.2014 um 13:07 Uhr)
Schnubbi1711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2014, 13:39   #5
Jonschi
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also das hier sind alle möglichen Mutter-Färbungen, davon hab ich dann meist mehrere, wobei die Guppys von der Anzahl her dominieren.
Die Männer sind bei den Guppys wild durchmischt, hell dunkel alles dabei. Bei den Mollys sind sie genauso gefärbt wie auf den Bildern.

Aber mal abgesehen von der Farbe, gibt es denn körperbauliche markante Unterschiede/Merkmale an denen man die Art schon in diesem Alter ausmachen kann oder muss man da so lange abwarten, biss sich mehr Form ausgebildet hat?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6024.jpg (56,8 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6037.jpg (62,7 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6047.jpg (54,9 KB, 21x aufgerufen)
Jonschi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.12.2014   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
artbestimmung, baby, guppy oder molly, nachwuchs

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fischnachwuchs umbringen? Unregistriert Fische 9 31.03.2013 20:53
Fischnachwuchs Wer bin ich? Juwel Archiv 2010 15 14.01.2010 13:28
Zuviel Fischnachwuchs!!!!!!!!!!! GÜPPER Archiv 2009 10 27.05.2009 12:41
neuer Fischnachwuchs! cAn Archiv 2003 4 13.04.2003 01:14
Fischnachwuchs: Wie...? Moritz Blume Archiv 2002 9 16.01.2002 16:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.