zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.01.2015, 22:34   #21
Duras
Standard

Hi,

Ich habe schwarz/weisse Tiere gesehen, die zwischen den beiden Farben hin und her marbeln. Das hat wirklich was. Aber für so manchen Züchter muss das die Hölle sein.

Gruss
Sascha
Duras ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.01.2015   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.01.2015, 23:11   #22
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

absolut, Sascha , für mich ist es entspannend "spannend".

Seine Gene wird er bei mir nicht weitergeben,
allerdings hat er noch bei mir lebende Geschwister.
Und bei ihm hat es auch erst mit der Marbelei angefangen, als er
halbwüchsig war.

Hier geht es zur neuen Beckenvorstellung:

http://www.zierfischforum.info/nanoc...tml#post800343

.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 00:08   #23
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard Ein zweiter Marble??

Hallo

Marble Nr 1 geht es prima.

Hier ist jetzt sein Bruder, bitte schaut noch einmal mit drüber,
ich habe erst eine einzige Marble-"Erfahrung".

Das Tier dürfte ca 8 Monate alt sein.
Aufgewachsen im 300l Incpiria, bei sicherer Geschlechtserkennung separiert und lebt seitdem im 50l Scapers Tank.

Und das schon lange. Nichts wurde verändert, weder Temperatur noch Wasserwerte.

Es begann vor 3 Tagen mit einem dunkel-rost-rotbraunen Fleck.
Heute ist dieser Fleck größer und heller.

Zuerst schien es mir wie eine kleine Verletzung an einem Heizstab,
aber im Becken ist gar keiner, da ich mit 2 stark gedrosselten Filtern (Mitbewohner Schnecken) und der Lampe bereits 24°C erreiche.

Bei Marble Nr. 1 begannen die Auffälligkeiten durch Entfärbung der Rückenflosse.
Hier ist es jetzt bisher nur dieser eine Fleck.

Die Bilder sind von heute.

Vor 3 Tagen also war dieser Fisch noch blau mit rötlichen Anteilen.
Ist das möglich? In 3 Tagen?

Ich hoffe, er ist einfach nur auch ein Marble, und nicht krank.

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC05736.jpg (60,0 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC05748.jpg (47,0 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC05764.jpg (49,3 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC05768.jpg (54,3 KB, 56x aufgerufen)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 00:17   #24
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi Sonne,

eingedenk des Marblens seines Bruders und von der Beschreibung her 8blau mit rot --> blau mit heller STelle) würd ich hier auch erst mal von Marble ausgehen. Ich kann jetzt keine Verletzung ausmachen, die Schuppen scheinen ja intakt. Auch Beläge erkennt man nicht wirklich.
Aber trotzdem im Auge behalten.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 23:04   #25
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Dankeschön Geist

Ja, ich halte die Augen drauf.

Irre, was die Natur so alles drauf hat. Nach 8 Monaten die Farbe zu verändern. Ich bin gespannt

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 23:36   #26
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard Eine Woche später

Hallo

Marble 2 sieht heute so aus:
Er bekommt gerade ein rotes Auge

Click the image to open in full size.

.

Er lebt seit 3 Tagen jetzt in unserem gemeinsamen Rettungswachenbecken

Click the image to open in full size.

.

Hier geht es dann weiter:

http://www.zierfischforum.info/nanoc...tml#post805824

.

Für die Interessierten, die das Leben meiner Kampffische mitverfolgen möchten:

In diesem Rettungswachenbecken lebte bisher das Männchen aus dem damals 2013 gekauften Kampffischtrio.
Er wurde gute 2 Jahre alt, und letzte Woche von mir erlöst.

Die beiden Weibchen von 2013 leben noch.
Zu finden im Incpiria 300 siehe Signatur.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 21:47   #27
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard Gekauftes Tier

Hallo

Ich habe im August 15 einen kleinen, recht zarten blauen Crowntail gekauft.

Er zog in unser Rettungswachenaquarium ein.
Kurze Zeit später meinte ich, von meinem Pferd fallen zu müssen und bin seitdem krankgeschrieben.

Deshalb leider keine Fotos vom jungen Tier.
Ich wurde aber gelegentlich hingefahren, und konnte mich also weiterhin mit um dieses Becken kümmern.
Die Hauptbetreuung liegt aber seit August bei meinen Kollegen, die das Aquarium prima im Griff haben.

Es blieb alles konstant, vielleicht wurde je nachdem, wer Schicht hatte, einmal nur alle zwei Wochen sein Wasser gewechselt.
Vor einigen Wochen wollte ich ein neues Aufhärtesalz vorbeibringen, da das alte so langsam leer werden dürfte.
Da war aber jemand schneller, und es stand bereits ein neues Aufhärtesalz im Schrank.
Meine Kollegen haben eine neue Dosierung ausgerechnet und in den Schrank gehängt, damit jeder, der das Wasser wechselt, Bescheid weiß.

Wir härten das Wasser nur ganz leicht auf, weil es dort extrem weich ist, und wir auch ein paar Schnecken in diesem Becken haben wollen.

Hier war also der einzige Unterschied zu sonst
???

Kann dies marbeln ausgelöst haben?

Als ich vor einer Woche wieder vorbeischaute, wurde mir gesagt, der Kampffisch habe einen kleinen weißen Fleck auf dem Kopf.
Den er aber erst seit wenigen Tagen habe.

Ich war mir nicht sicher, ob das Tier evtl eine Verpilzung haben könnte, und wir beschlossen, dass ich ihn mit nach Hause nehmen soll, um ihn unter Aufsicht zu haben.

Der Farbverlust auf seinem Kopf wurde breiter, aber ich sehe keine Erhebungen oder watteartigen Aufsatz.
Dann bekam er eine Verfärbung an der Rückenflosse und ich dachte schon an ganz schlimme Erkrankungen mit Befall von Muskelgewebe

Der Fisch ist aber völlig munter.
Er frisst wunderbar und würde sich auch gerne etwas umsehen - kann er aber nicht, weil ich ihn in ein Mini-Quarantänebecken in Heizungsnähe gesteckt hat.

Dummerweise ist es in diesen wenigen Tagen auch bereits wieder "passiert" : ich will ihn gar nicht mehr herausrücken.

Ich fahre gerade ein neues 63l Aquarium ein.
Darin wohnen 5 Red Fire und 2 auserwählte Platyweibchen, die dort wieder "jungfräulich" werden sollen.

Mehr soll nicht in dieses Becken. Hier wäre also Platz für den ca 7 Monate jungen Kampffisch. (die beiden Elite-Platyweibchen könnten auch ins Schlafzimmerbecken umziehen, in dem nur Pianoschnecken wohnen, falls die drei Tiere sich in den 63l nicht aus dem Weg gehen würden).
Wenn er gesund ist, dürfte er einziehen.

Er war beim Kauf komplett Blau. Habe direkt vor dem Fotografieren Brine Shrimps gefüttert, evtl ein klein wenig viel.
Es ist ein Plexiglasbecken, deswegen der trübe Eindruck.

Die Frage ist also:
Krank oder Marble


Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC04864.jpg (47,2 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04859.jpg (48,7 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04858.jpg (47,0 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04855.jpg (80,7 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04860.jpg (45,7 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04854.jpg (48,9 KB, 26x aufgerufen)

Geändert von Sonnentänzerin (05.01.2016 um 21:51 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 21:58   #28
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

das Marbeln beeinflussen oder herbeirufen kann man nicht, es ist genetisch bedingt.
Auf dem ersten Blick dachte ich an Columnaris doch wenn ich mir die Bilder genauer ansehe scheinen es ja doch nur die ,,Schuppen'' zu sein die ihre Farbe verändern. Hier gehe ich von Marbeln aus würde den Fisch aber trotzdem genauer beobachten (Fressverhalten, Flossenklemmen...).
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2016, 17:11   #29
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

Also ich weiß nicht, bei meinen anderen beiden Marble sah es anders aus als bei diesem blauen Crowntail, trotzdem mag ich weiterhin
nicht an eine Krankheit denken.

Die riesige helle Stelle auf dem Kopf ist weg, dafür hat das Tier eine farbige Unterlippe, aber nicht auftragend, es ist einfach eingefärbt.
Auch an anderen Stellen hat er Verfärbungen entwickelt - oder eher Entfärbungen
?


Click the image to open in full size.



Er benimmt sich aber ganz normal, frisst sehr gut und hatte wirklich keine Lust mehr auf sein Quarantänebecken.

Ich habe ihn in das inzwischen eingelaufene filterlose 63l Becken einziehen lassen
http://www.zierfischforum.info/becke...echniklos.html

.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2016, 17:12   #30
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

Und heute:

Hm ... ?

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC08311.jpg (65,6 KB, 27x aufgerufen)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.02.2016   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
marble

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampffisch jonesman22 Archiv 2011 5 17.11.2011 08:55
Kampffisch Weibchen greift Kampffisch Männchen an Sina87 Archiv 2011 11 06.10.2011 23:28
Kampffisch = emo?? s3bi97 Archiv 2011 7 11.04.2011 19:39
Kampffisch? Schleierschwanz15 Archiv 2011 19 28.03.2011 19:19
Kampffisch Aleg Archiv 2003 8 11.06.2003 16:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:59 Uhr.