zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2015, 20:23   #1
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard Kampffisch, ist das marblen?

Hallo

Es geht um eine meine eigenen Nachzuchten.
Männchen.
Ihn habe ich nicht verschenkt, weil er ein klein wenig zart ist,
und ein etwas kleines Maul hat.
Ansonsten ist das Tier gesund.
Er wurde nur früher als andere von der gemeinsamen Aufzucht
in Einzelhaltung umgestellt.
Weil meine anderen, heranwachsenden Männchen teilweise ziemliche Brocken sind.
Meist isoliere ich die Stärksten, hier einmal einen Kleinen


Bilder von gestern, das Tier ist ungefähr ein halbes Jahr alt:

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

.

Und so sah derselbe Fisch vor 3 Monaten, ca Oktober, aus
Man sieht hier auch gut das nicht so gut gebildete Maul, aber vermutlich Nebensache

Click the image to open in full size.

.

Und ebenfalls vom Oktober, aufgestellte Flossen, stürzt sich auf ein Eigelb:

Click the image to open in full size.

.

Es begann kurze Zeit nach dem einzeln setzen, und startete mit Verblassen der Rückenflosse.
Dann ging es in den Rücken über, und es geht immer schneller voran.

Außer dass er, da jetzt einzeln, keine Flossen mehr stellt, baut er gerade an seinem ersten Schaumnest, ist neugierig, und frisst gut.
(Er benötigt kleine Stücke, wegen seines Mauls)
Bekommt aber sehr gut zerkleinerte Lachsflocken (Söll organix)
und Labyrinth- und Betta-Booster, je von Dennerle, gefressen.
Gelegentlich gibt es Tiefkühllachsstücke.
Von der Fütterung hat sich nichts verändert.
Hat es das Umsetzen ausgelöst?

Ich hatte noch nie einen marblenden Kampffisch, und viele Bilder im Netz sehen doch etwas anders? aus.

Möchte sichergehen, dass er nur marblet, und nicht etwa eine Krankheit entwickelt
Danke

Gruß Sonne

Bitte Fragen stellen, die ihr benötigt.
Bevor ich wieder seitenlang zutexte
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.01.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.01.2015, 20:32   #2
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi,
Schwer zu sagen, hast du Bilder von den Elterntieren?
Soweit ich weiß Marbeln nur Mehrfarbige Kampffische. Die Dorsale von deinem Kafi ist ganz schön schmal wie lange ist das schon so?
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 21:55   #3
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Aqua

Seine Eltern

Mutter

als Jungtier:

Click the image to open in full size.

und ausgewachsen:

Click the image to open in full size.

.

Vater

als Jungtier:

Click the image to open in full size.

und fast ausgewachsen:

Click the image to open in full size.

.

Die Dorsale verblasste ca 1 Woche nach dem einzeln setzen.
Sie verlor ihr Blau.
Da er alleine nicht spreizt, kann ich es schlecht beurteilen, aber sie scheinen nicht verklebt zu sein.
"Nur" weniger.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 22:06   #4
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich denke das ist völlig normal es ist ja noch ein Jungtier oder?
Die verändern dann wohl mal ihre Farbe (sieht man oft in Zuchtberichten in Kampffischforen).
Könnte auch auf ein auf Gen zurückführen, welches die Pigmentierung beeinflusst.
Hast du den schon sicherheitshalber die Wasserwerte gemessen?

Geändert von aquastar (05.01.2015 um 23:14 Uhr)
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 22:14   #5
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo,

ja, der Fisch ist ca ein halbes Jahr alt.
Ich hab so etwas auch schon gelesen, auch mit dem Überspringen von Generationen.

Und da ich ja keine reinassigen Importler als Elterntiere habe...
Bei seinen vielen Geschwistern ist bisher nichts aufgetreten.

Ich wechsel ihm täglich 90% Wasser, vorsichtig und langsam per Schlauch.

Die Farbveränderung am Rücken ging recht langsam vor sich, aber jetzt, dieses rötliche am Kopf und teils in den Flossen, das geht abartig schnell.
Er sieht jeden zweiten Tag anders aus.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 23:11   #6
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Ich finde den voll hübsch so mehrfarbig. (Und das von mir! )
Den würde ich mir sogar halten. (Mein Mann reisst mir den Kopf runter! )
Danke für deine Frage, wieder was gelernt.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 13:02   #7
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Moin Sonne,

ja, der marbelt eindeutig. Da braucht man die Elterntiere garnicht anschauen. Trotzdem sollte man auch bei einem marbelnden Kafi noch genau hinschauen, denn schließlich kann auch der mal krank werden und man ein Symptom fälschlich als marbeln deuten. Daher schon richtig, lieber mal nachzufragen.

Die Kopf- und Maulform ist wirklich etwas auffällig, auch wenn man nicht viel sieht bei den Fotos. Die Toplinie allgemein scheint nicht so schön. Mit dem würde ich keine Verpaarung mehr durchführen, sieht für mich aus, als hätte er ein Wirbelsäulenproblemchen was , also ein degeneratives Merkmal, das man lieber nicht weiter vererbt.
Das heißt aber nicht, dass er damit nicht leben könnte oder dass er leiden würde. Also keine Angst. Ist trotzdem noch ein vollwertiger Betta ^^
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 17:40   #8
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Danke euch!

Tja, dann bin ich mal gespannt, wie sich das weiter auswirken wird.
Interessant ist es ja irgendwie schon. Und ich bin froh, dass es "nur" das ist.
Nein, verpaart wurde er noch nie, und ich habe ihn auch nie hier im Marktplatz ausgeschrieben.
Aber nur, weil er so zart ist und sein Mäulchen eben etwas fehlerhaft.
Jetzt bin ich natürlich überrascht.
Vor allem, weil das wirklich so schnell vor sich geht.

Der wird bei mir bleiben.
Habe alle Bilder von ihm durchgesehen, als er noch ganz normal blau war, aber nirgends habe ich ihn von vorne fotografiert.
Naja, ich zeige dann noch einmal ein Bild, wenn er, äh, ausgemarblet hat,
oder hört das nie auf

Katrin, Du wirst doch noch ein Kampffischfan werden
(seine Mutter, Die Weiße, fand sie übrigens beim Besuch hässlich kicher)

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 18:34   #9
Duras
Standard

Hi,

Das Marbeln geht wirklich schnell. Aufhören tut das nie richtig. Es kann sein, dass er bei irgendeiner Farbe stehen bleibt, sie aber später nochmal verändert oder sich auch wieder zurückverwandelt.
Für einige Züchter ist das Marble-Gen ein Fluch. Andere zaubern damit wirklich schöne Fische, bei denen man aber immer die Gefahr hat, dass sich der Fisch nochmal in etwas hässlichem verwandelt.

Gruss
Sascha
Duras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 19:48   #10
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Zitat:
Für einige Züchter ist das Marble-Gen ein Fluch
DAS kann ich mir vorstellen, Sascha!
Aber was hat "die Natur" eigentlich von so einer Mutation?
Die wohl auch noch Generationen überspringen kann.
Gut, auf Tarnfarben legten auch die ursprünglichen Kampffische wohl wenig Wert.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.01.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
marble

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampffisch jonesman22 Archiv 2011 5 17.11.2011 08:55
Kampffisch Weibchen greift Kampffisch Männchen an Sina87 Archiv 2011 11 06.10.2011 23:28
Kampffisch = emo?? s3bi97 Archiv 2011 7 11.04.2011 19:39
Kampffisch? Schleierschwanz15 Archiv 2011 19 28.03.2011 19:19
Kampffisch Aleg Archiv 2003 8 11.06.2003 16:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:41 Uhr.