zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.01.2015, 21:49   #1
Arda
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Trächtigkeitsdauer Platy

Guten Abend!

Was schätzt ihr, wie lange diese Platydame noch grob trägt?
Natürlich kann man das nicht genau sagen. Aber eine ganz grobe Angabe wird ja möglich sein

LG
Arda
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (53,4 KB, 42x aufgerufen)
Arda ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.01.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.01.2015, 11:18   #2
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Arda

Sie ist bestimmt jeden Tag soweit, sie ist schon sehr dick.

Aber mal eine Frage, warum fragen immer alle wann ihre Fischdamen werfen?

Wenn du sie jetzt in ein Wurfbecken tust, kann es sein dass sie dort noch tage verbringen muss bis da was kommt. Es wäre für sie eine qual und totaler Stress.

Ich mache das mit dem Kasten nur, wenn ich sehen dasss eine gerade wirft. Wenn sie sich dann aber sehr aufregt und wild wird, hole ich sie da sofort wieder raus. Dann lasse ich sie auch nie länger als 24 stunden drin.

Versuche einfach mal in den Morgenstunden zu schauen, das ist meistens die zeit. Wenn sie dann wirklich wirft, kannst du sie in so ein Wurfbecken setzen und das licht ausmachen.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 13:40   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Oder jeden Morgen das Aquarium nach Babys absuchen. Die kannst dann rausfangen. Klappt bei uns auch immer gut.
Zumindest besser, als die Mama einzeln in so ein Netz/ Kasten zu setzen. Meine hat in der Zeit Pünktchen bekommen und alle anderen angesteckt. Nie wieder!
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 14:10   #4
Arda
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Nein, auf keinen Fall packe ich meine Fische in so einen Kasten.
aber man möchte ja trotzdem etwa wissen wann es soweit ist, damit man das Becken absuchen kann :-)
Danke für eure Antworten!

Arda
Arda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 16:12   #5
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Arda

Früher hatte ich immer eine kleinblättrige Pflanze zum Knäul gebunden, wie ein Tennisball. Dann habe ich ihn mit einem Saugnapf an der Oberfläche an die Scheibe/vorne gemacht. Jeden morgen mal schnell geguckt, netzt drunter und hochgehoben. Dann waren die kleinen immer im netz.

Leider habe ich das Glück jetzt nicht mehr, ich habe Sterbas die die kleinen wenn sie zu Boden fallen ( nach der Geburt ) sofort fressen.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 16:32   #6
Arda
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Pflanzen habe ich genug, jedoch keine feinen Pflanzen.
Aber wenn welche durchkommen dann freue ich mich. Aber ich möchte die nicht extra in den Plastikbehälter packen.
Und die kleinen rauszufischen wird anfangs ja auch nicht zu einfach sein. Eher wenn die etwas ausgewachsen sind.

LG
Arda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 17:33   #7
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Arda

Gerade wenn sie frisch sind bekommst du sie recht schnell gefangen. Sie verstecken sich hauptsächlich oben an der Wasseroberfläche unter Pflanzenblätter. deswegen habe ich dir ja auch geschrieben du sollst eine Pflanze oben fixieren, schön zusammen genkäult so das sie sich darin verstecken können. Die großen kommen dann da auch nicht ran.

Wenn du dann mit dem Netz unter die Pflanzen gehst und schnell hoch gehst, hast du das Netz voll mit Jungfischen.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 22:22   #8
Ari
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ruthchen Beitrag anzeigen
Leider habe ich das Glück jetzt nicht mehr, ich habe Sterbas die die kleinen wenn sie zu Boden fallen ( nach der Geburt ) sofort fressen.
Hallo,
also meine marmorierten Panzerwelse machen das nicht ich hab immer (zu viel ) Guppynachwuchs.
Bist du dir sicher das die Sterbas sie fressen den bis jetzt bin ich davon ausgegangen das die Panzerwelse keine Babys fressen.

Grüße
Ari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 22:52   #9
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo Ari

Früher hatte ich andere panzerwelse, aber auch große, die haben das auch nicht gemacht.

Ja, ich bin mir zu 100% sicher das die Sterbas die Jungen fressen, habe sie erwischt. Wenn eine Platydame wirft, sind sie wie wild hinterher.

Habe seit dem ich sie habe, keine Jungfische mehr. Nur zwei mal weil ich die Damen separiert hatte als sie gerade bei der geburt waren.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 23:20   #10
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also mir geht es genauso wie euch. Ich würde meinen Platybestand gerne aufstocken, hab aber auch Corydoras (sterbai) im Becken und seit dem keinen einzigen Jungfisch.

Dabei hab ich genug Versteckmöglichkeiten und einen sehr geringen Besatz.

Bei 190L 10 Corys und 4 Platys ist nun nicht viel. Und wenn da kein Nachwuchs durchkommt, kann es nur an den Corys liegen.

Ich hab mein Mädel deshalb in einem durchsichtigen 10L Kübel und hoffe, dass sie bald wirft. Auch ist eine Kokosnusshöhle und Hornkraut drin.

Leider sieht man bei ihr keinen Trächtigkeitsfleck..

LG
Lisa
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.01.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Platy Schulle69 Archiv 2012 10 29.07.2012 20:14
Platy jagt Platy schweintchje Archiv 2012 17 09.03.2012 18:00
Trächtigkeitsdauer Lisa08 Archiv 2011 2 17.09.2011 11:01
Platy M jagd Platy W -Aquarius- Archiv 2010 2 22.02.2010 23:34
Was ist das für ein Platy? Comediant Archiv 2004 6 01.04.2004 10:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.