zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2015, 23:27   #1
Fischling1
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aufzucht von Antennenwelsen

Seit gestern habe ich zwei winzige Antennenwelse, ca. 2cm groß. Bisher gehen sie an Futtertabletten nicht dran (habe Sera Spiruliatabs und JBL Novo Pleco angeboten). Eine Wurzel ist noch nicht im Aquarium, weil ich die erst neu gekauft habe und noch eine Weile wässern muss.

Im Aquarium (damit die Winzlinge nicht verloren gehen, zur Zeit im 25l-Becken) haben sie die Kieselalgen an den Scheiben schon fast weggefuttert...
Was kann ich den Babies denn sonst noch anbieten, bzw. was brauchen sie unbedingt?
Fischling1 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.02.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.02.2015, 23:34   #2
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hallo Fischling, ich glaube nicht dass du die gesondert füttern musst, die finden eigentlich immer was, was von den anderen über bleibt. Bis sie 2cm wurden haben sie ja auch was gefunden, ohne dass du sie extra gefüttert hast, weil du ja noch nicht von Ihnen wusstest. Ich würde normal weiter alle anderen füttern und zusehen, sie sie größer werden. LG, Tobi
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 10:06   #3
Fischling1
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nein, die beiden sind nicht hier geschlüpft, sondern ich habe sie von einem privaten Anbieter gekauft. Sie leben also nun unter neuen Bedingungen, deshalb frage ich, was ich ihnen anbieten könnte/sollte.

Eine Mangrovenwurzel haben sie jetzt zumindest, denn es hat sich herusgestellt, dass es bei der kleinen Wurzel ausgereicht hat, sie nur über eine Nacht zu wässern.
Fischling1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 11:06   #4
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 572
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Moin

Im Prinzip fressen die alles. Wie Tobi shon schrieb, sind die ziemlich unkompliziert und robust. Sie freuen sich bestimmt über ein wenig Gemüse, unsere nehmen beispielsweise sehr gerne Zucchini.

Gruß,
Familion
Familion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 11:55   #5
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Wenn du die beiden in einem nackten Aufzuchtbecken halten solltest dann ist eine gezielte Fütterung sinnvoll und auch nötig aber wenn es sich hier nur um zwei Exemplare handelt kannst du diese ohne Probleme wenn es dein restlicher Fischbesatz erlaubt schon im Endbecken halten.
In der momentanen Größe kann es jedoch sein das du von ihnen die nächsten Monate nichts mehr sehen wirst.
Futter für Ancistrus liegt in den meisten gut eingefahren Aquarien überall herum ob das nun aus Algenaufwuchs an Dekoration oder Scheiben beyteht, Partikel in der Matte einenes HMF oder um die in allen Becken vorhandenen Futterreste auf und direkt unter der Bodenschicht ist.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst kannst du jedoch nachts wenn der restliche Besatz ruht die Antennenwelse mit dem was du gerade hast zufüttern was jedoch nicht nötig ist.

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 16:18   #6
Fischling1
 
Registriert seit: 24.07.2014
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Offensichtlich fressen die beiden genug -- auf dem hellen Sand ist nämlich der Kot der Babywelse gut zu sehen, und es liegt reichlich davon herum
Fischling1 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.02.2015   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krebse mit Antennenwelsen?... DBa Besatzfragen 9 10.10.2013 13:09
Versand von Antennenwelsen Woifgnag Archiv 2011 1 27.01.2011 06:24
Aufzucht von Antennenwelsen Stern Archiv 2004 3 02.03.2004 20:53
Frage zu Antennenwelsen Stma Archiv 2003 5 24.10.2003 10:25
Fragen zur Aufzucht von Antennenwelsen (Hiiiiiillllllllfffff -= Tobias =- Archiv 2002 22 11.01.2002 22:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.